Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Scheibeneggengrubber Dracula von Maschio

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.10.2015, 7:22

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Maschio Deutschland GmbH
www.maschio.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zur Agritechnica 2015 zeigt Maschio den neuen Scheibeneggengrubber Dracula, der sich auf 4 oder 6 m Arbeitsbreite in die Erde „verbeißt“ (auf der Messe wird allerdings nur die 4-m-Variante zu sehen sein). Maschio ist überzeugt, dass der fast serienreife Dracula ein Stoppelfeld in nur einer Überfahrt zu einem perfekt vorbereiteten Saatbett umarbeitet.

Das Scheibensegment des Maschio Dracula umfasst 18 respektive 26 Scheiben mit einem Durchmesser von 610 mm, die nicht verstellbar sind; die genau berechneten Abstände der Scheiben und Grubberschare sollen eine komplette und intensive Bodenbearbeitung ermöglichen. Die 9 respektive 13 Schare des Grubbersegmentes sind übrigens federgesichert. Nachlaufende Nivellierscheiben sollen Ernterückstände einmischen und den Boden einebnen und die 600-mm-Ringpackerwalze soll das Saatbeet konstant rückverfestigen.

Maschio unterstreicht besonders die Rahmenhöhe des Dracula von 90 cm, die eher an einen Pflug als an einen Grubber denken lässt, und die viel Durchgang ermöglicht. Die Scheiben sollen sich wegen ihrer Dimension auch sehr gut für tiefe Bodenbearbeitung und ein sauberes Einarbeiten von großen Mengen an Ernterückständen eignen. Den Leistungsbedarf beziffert Maschio für den 4-m-Dracula mit 220/300 kW/PS und den des 6-m-Dracula mit 220/300 bis 400/550 kW/PS.

Serienmäßig verfügt der Scheibeneggengrubber Dracula von Maschio sowohl über Abstellstützen als auch Beleuchtung sowie Warntafeln. Deichselhöhe, Scheibentiefe, Planierscheiben und Walzentiefe werden hydraulisch eingestellt. Das Fahrwerk ist mit einer Druckluftbremsanlage ausgestattet und die Bereifung ist standardmäßig mit 700/40-22,5 dimensioniert. Die Transportbreite gibt Maschio bei beiden Modellen mit 3 m an, die Transporthöhe mit 3 respektive 4 m. Die Länge beider Modelle soll bei 9,10 m liegen.

Maschio zeigt den neuen Scheibeneggengrubber Dracula und weitere Neuheiten auf der Agritechnica 2015 in Halle 12, Stand C24.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Maschio auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Wiege-Düngerstreuer Primo EW ISOBUS von Gaspardo [26.12.19]

Auf der Agritechnica 2019 zeigte Maschio Gaspardo den neuen ISOBUS-Düngerstreuer Primo EW. Die Software für den neuen Wiegestreuer wurde nach Unternehmensangaben eigens im Hause Maschio entwickelt und bietet alle Vorteile eines ISOBUS-Gerätes. So können die [...]

Maschio Gaspardo präsentiert neue Kurzscheibenegge VELOCE 700 [16.12.19]

Mit der neuen VELOCE 700 erweitert Maschio Gaspardo die Baureihe der Kurzscheibeneggen nach oben und stellt den Modellen VELOCE 500 und 600 eine Variante mit 7 m Arbeitsbreite zur Seite. Maschio Gaspardo empfiehlt die neue VELOCE 700 für Großtraktoren im Leistungsbereich [...]

Maschio Gaspardo stellt neue klappbare Tiefenlockerer für Großtraktoren ARTIGLIO KLAPPBAR vor [25.11.19]

Nomen est omen: Mit den neuen Tiefenlockerern ARTIGLIO KLAPPBAR präsentiert Maschio Gaspardo zu Agritechnica 2019 neue klappbare Modelle in der Baureihe ARTIGLIO. Die massive Rahmenstruktur ermöglicht laut Maschio Gaspardo den Einsatz an leistungsstarken Rad- oder [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Ausstattungsmerkmale für die Claas SCORPION [30.4.17]

Die acht SCORPION Teleskoplader mit Hubhöhen von 6,15 bis 8,75 m wurden von Claas mit einem Mini-Update beim Handling versehen und bieten jetzt eine zusätzliche Rüttelfunktion für Schaufelarbeiten, einen neuen Multikuppler sowie mehr Bereifungsoptionen. Wie gehabt [...]

Neue Dreizylinder-Traktoren MF 5708 und MF 5709 mit Dyna-4-Getriebe ergänzen Baureihe MF 5700 Global [1.10.17]

Einfache Schlepper zu vernünftigen Preisen – so kann man die Philosophie hinter den Massey Ferguson Global Series Traktoren zusammenfassen. Doch es gibt auch anspruchsvollere Märkte, wie etwa den deutschen, wo die Kunden mehr erwarten. Zur Agritechnica 2017 erweitert [...]

Pöttinger führt neue ALPHA MOTION MASTER Scheiben- und Trommel-Frontmähwerke ein [22.8.18]

Pöttinger erweitert sein Angebot an Frontmähwerken mit ALPHA MOTION Kinematik im Anbaubock mit der neuen Baureihe ALPHA MOTION MASTER. Dank eines verkürzten Anbaubocks sollen die neuen Pöttinger ALPHA MOTION MASTER Frontmähwerke insbesondere auch für den Einsatz mit [...]

Die leichte Alternative: Neuer Annaburger Gülletankwagen PowerTanker HTS 24.30 mit Vakuum-Kreiselpumpen-System [26.12.17]

Annaburger erweiterte zur Agritechnica 2017 das Güllewagen-Programm mit dem neuen PowerTanker HTS 24.30. Erstmals setzt Annaburger bei diesem Tandem-Güllefass eine Kombination aus Vakuum- und Kreiselpumpe ein und kreiert so einen leichten Gülletankwagen mit robuster [...]

New Holland zeigt verbesserte T8 Traktoren [13.5.15]

Auch die New Holland T8 Traktoren wurden gründlich überarbeitet. Die größte Neuerung stellen neue Motoren dar, die einerseits eine neue Abgasnorm erfüllen und andererseits stärker und sparsamer als zuvor sein sollen. Vorgestellt wurde zudem eine SmartTrax-Vorserie des [...]