Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Universalgrubber Horsch Terrano GX

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.9.2017, 7:25

Quelle:
ltm-ME, Bilder: HORSCH Maschinen GmbH
www.horsch.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der neu vorgestellte gezogene Universalgrubber Horsch Terrano GX zeichnet sich nach Herstellerangaben vor allem durch seine Vielseitigkeit aus. Lieferbar mit verschiedenen Strichabständen, vier Scharvarianten, sechs Packervarianten und zwei Einebnungswerkzeugen sollen sich mit dem neuen Terrano GX die unterschiedlichsten Einsätze realisieren lassen.

Der neue 3- oder 4-balkige Universalgrubber Horsch Terrano GX ist mit 4, 5 und 6 m Arbeitsbreite erhältlich und arbeitet mit den TerraGrip Zinken der dritten Generation; er ist mit einem Strichabstand zwischen 28,5 und 31,5 cm bestellbar. Das Federpaket liegt flach im Rahmen und hat laut Horsch eine Auslösekraft von 550 kg. Die großdimensionierten und wartungsfreien Drehpunkte sorgen nach Herstellerangaben für eine lange Lebensdauer. Horsch bietet den neuen Terrano GX mit vier Scharvarianten, mit denen sich verschiedene Ergebnisse, von intensiv mischend bis rein lockernd, erzeugen lassen, an.

Für die Einebnung hat Horsch für den neuen Universalgrubber Terrano GX Einebnungscheiben, mit denen die Erde aggressiv vor dem Packer verteilt wird, oder Nivellatoren im Sortiment, die das Material zerstreichen. Grundsätzlich lässt sich der neue Terrano GX mit Einzelpackern oder Doppelpackern ausrüsten. Bei den Einzelpackern sind der RingFlex Packer, der SteelDisc Packer und ein spezieller Nässe-/Winterpacker verfügbar, der durch wenig Aufstandsfläche eine Ru?ckverdichtung verhindert und die Maschine dadurch nur in der Tiefe führt – dieser Packer wurde für Arbeiten in nassen Bedingungen oder zur Bestellung der Winterfurche entwickelt. Als Doppel-Packer Varianten stehen der bekannte Doppel-RollPack Packer, der neue Doppel-RingFlex Packer und der neue Kombi-Packer SteelFlex zur Verfu?gung.

Der neue Grubber Terrano GX wurde mit einem Zugkraftverstärker ausgerüstet, der nach Herstellerangaben im Einsatz 1.200 kg auf die Hinterachse des Schleppers bringt und sich durch Druckfrei-Schalten des Steuergerätes für Heben und Senken, ohne zusätzliche Steuergeräte oder Zylinder aktivieren lässt.
Das Fahrwerk des neuen Horsch Terrano GX, das mit großer Bereifung sowohl für den Straßentransport als auch zum Wenden am Vorgewende dient, befindet hinter dem Zinkenfeld, vor den Einebnungswerkzeugen. Die Kinematik des Fahrwerks soll für hohe Bodenfreiheit im ausgehobenen Zustand und für sicheres Ausschwenken der Reifen aus dem Arbeitsbereich in abgesenkter Position sorgen, um die Arbeitsqualität im Feld sicherzustellen und hohen Fahrkomfort auf der Straße zu gewährleisten.

Horsch kündigt übrigens an, dass der neue Terrano GX sowohl mit einem Düngeraufbau zur gezielten Düngerablage, als auch mit der Minidrill zum Einsatz bei Zwischenfrucht und Greening ausrüstbar sein wird.

Auf der Agritechnica 2017 zeigt Horsch den neuen Universalgrubber Terrano GX und weitere Neuheiten in Halle 12, Stand C41.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Horsch auf landtechnikmagazin.de:

Horsch gewinnt fünf Awards für Werbefilm »Next Generation Technology« [3.6.19]

Die Horsch Maschinen GmbH hat für seine aktuelle Werbe- und Markenkampagne #FarmingHeroes gleich fünf bedeutende nationale und internationale Awards gewonnen. Beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation DPOK gab es gleich drei Awards in den Kategorien Maschinenbau, B2B [...]

Horsch erstmals mit 402 Millionen Euro Umsatz [28.3.19]

Die Horsch Maschinen GmbH hat nach eigenen Angaben 2018 mit 402 Millionen Euro den höchsten Umsatz der Firmengeschichte erzielt. Es ist das dritte Mal in Folge ein zweistelliges Wachstum. Für den Anstieg von 12 % im Vergleich zu 2017 (358 Mio. Euro) gibt es laut Horsch [...]

Neuer Horsch Werbefilm »Next Generation Technology« [5.2.19]

Der neue Youtube-Film »Next Generation Technology« zeigt keine Horsch-Produkte, sondern präsentiert den Landwirt als FARMING HERO, der in einer hochmodernen Rüstung ohne weitere Hilfe seine Felder bestellt. Thema des Films sind der Mut und die Verantwortung, die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Multihog führt neuen CityVac Müllsauger ein [5.5.17]

Der irische Hersteller Multihog erweitert sein Geräteprogramm und führt den neuen CityVac Müllsauger für die kleinsten Modelle der Multihog Geräteträger-Serie CX, CX 55 und CX 75, ein. Kommunen und Dienstleistern soll der CityVac die Entfernung von Abfall sowie [...]

Rabe führt neue Generation des Grubbers Bluebird CL ein [17.12.15]

Auf der Agritechnica 2015 präsentierte Rabe die neue Generation des 3-Punkt-Anbaugrubbers Bluebird CL. Die Rabe Grubber-Serie Bluebird CL besteht aus zwei starren Geräten mit 3,0 und 3,45 m Arbeitsbreite sowie aus den drei klappbaren Versionen mit 4,40, 4,85 und 5,30 m [...]

Mini-Update für Fendt Traktoren-Serie 500 Vario [16.10.16]

Die Leidensfähigkeit der Fendt-Fangemeinde wird derzeit arg auf die Probe gestellt. Zuerst die Absage des Feldtages in Wadenbrunn und jetzt präsentieren die Marktoberdorfer als Traktor-Neuheit 2016 ein Update für den Fendt 500 Vario, das so minimalistisch ausfällt, dass [...]

Neue Challenger MT800E Raupentraktoren [4.11.15]

Die Überarbeitung der Challenger MT800E Raupentraktoren beinhaltet einen hydraulischen Ventilspielausgleich, neue Ausstattungsdetails zur Erhöhung des Fahrkomforts und ein neues Motorhauben-Design; die Abgasnorm EU-Stufe IV/Tier 4f erfüllen die MT800E schon seit ihrer [...]

Claas stellt neue DISCO-Scheibenmähwerke vor [14.7.15]

Claas führt zur Saison 2016 eine Reihe neuer DISCO-Scheibenmähwerke ein. Neben der neuen Mähkombination mit Aufbereiter DISCO 1100 C/RC BUSINESS gibt es neue gezogene Mähwerke sowie Front- und Heckmähwerke, die sich durch die Ausrüstung mit dem Claas [...]

Maschio zeigt neue Gestängebreiten bei Gaspardo Anbauspritze TEMPO 1201 und Anhängespritzen CAMPO [17.7.15]

Maschio erweitert sein Gaspardo Feldspritzen-Programm um mehr Gestängebreiten. Bei der Anbauspritze TEMPO 1201 gibt es nun neben einem 15 m Gestänge auch eine 18 m Version. Für die Anhängespritzen CAMPO 32 Spraydos, CAMPO 32 Basic und CAMPO 42 Basic wurde die Auswahl [...]