Anzeige:
 
Anzeige:

Pöttinger zeigt auf der SIMA neue, leichte Kreiseleggen-Baureihe LION 103

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.2.2015, 7:26

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
www.poettinger.at

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zur SIMA 2015 erweitert Pöttinger die LION Kreiseleggen um die leichtere Baureihe LION 103, die in zwei neuen Linien vorgestellt wird. Bei den zwei Linien handelt es sich um die LION 103 CLASSIC und die LION 103, die beide in 3 m Arbeitsbreite mit 10 oder 12 Kreiseln angeboten werden. Bei der CLASSIC-Baureihe steht zusätzlich ein schmaleres Modell mit 2,50 Arbeitsbreite und 8 Kreiseln zur Verfügung, während die LION 103 über ein breiteres Modell mit 4 m Arbeitsbreite und 14 Kreiseln verfügt.

Pöttinger unterstreicht besonders des reduzierte Gewicht der neuen Kreiseleggen-Baureihe LION 103 und den damit verbundenen geringeren Hubkraftbedarf. Realisiert wurde die Gewichtsreduktion durch die Abschrägung des Getriebebalkens nach vorne und hinten und durch die Neugestaltung der Getriebewanne. Diese Neugestaltung beinhaltet gewichtsoptimierte Lagertöpfe sowie einen abgeschrägten Aluminium-Deckel, der zusätzlich den Vorteil einer geringeren Verschmutzung bieten soll.

Nach Unternehmensangaben wurde die Kreiseleggen-Ausführung LION 103 CLASSIC speziell für kleine Traktoren konzipiert und ist deshalb ausschließlich mit mit dem CLASSIC-Getriebe für bis zu 140 PS erhältlich. Das CLASSIC-Getriebe hat keinen Zapfwellendurchtrieb und sowohl eine fest definierte Übersetzung als auch Kreiseldrehzahl. Pöttinger beziffert die Kreiseldrehzahl bei einer Gelenkwellendrehzahl von 540 U/min mit 185 U/min und bei 1000 U/min mit 342 U/min. Um Laufruhe und Überdeckung der Gelenkwellenprofile zu erhöhen, wurde der Getriebezapfwellenstummel weit hinten angebracht und Kühlrippen sollen für einen sicheren Betrieb auch bei langer Einsatzdauer sorgen. Die leichten Randbleche werden, um sich der Arbeitstiefe anzupassen, automatisch verstellt. Um eine Transportbreite von unter 3 m zu erreichen, sind sie in der Transportposition nach oben klappbar. In Endlagen werden die Randbleche der LION 103 CLASSIC durch Klappstecker gesichert. Die Kreiseleggen LION 103 CLASSIC verfügen außerdem über eine vereinfachte Anlenkkonsole für die Prallschiene, wourch allerdings kein Spurreißer angebracht werden kann.

Für größere Traktoren stellt Pöttinger die LION 103 Linie vor, die in der 3-m-Ausführung für bis zu 180 PS ausgelegt wurde und in der 4-m-Version für bis zu 200 PS. In dieser Linie kommt das bereits aus der LION 302 Baureihe bekannte Wechselradgetriebe zum Einsatz, das eine hohe Kreiseldrehzahlvariabilität bietet. Durch den Wechsel der Stirnräder können die Kreiseldrehzahlen bei einer Gelenkwellendrehzahl von 540 U/min zwischen 153 und 209 U/min variiert werden, bei 1000 U/min zwischen 283 und 387 U/min. Ein Zapfwellendurchtrieb ist beim Wechselradgetriebe optional erhältlich. Bei der 4-m-Version wurden seitliche Bockstreben für eine sichere Kombination mit Aufbau-Sämaschinen (Pöttinger VITASEM oder AEROSEM) angebracht. Für diese Reihe sind nach Firmenangaben die gleichen Ausrüstungsmöglichkeiten wie für die LION 102 Serie erhältlich, womit auch eine große Auswahl an Nachläufern zur Verfügung steht.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Pöttinger zeigt neues Verteilerprinzip IDS für Unterfußdüngung mit Mulchsaatmaschine TERRASEM [3.12.18]

Für die Unterfußdüngung mit der Mulchsaatmaschine TERRASEM stellt Pöttinger das neue Verteilerprinzip IDS (Intelligent Distribution System) vor, das entwickelt wurde, um die Saatgutmenge bei der Ausbringung von Dünger und Saat in einem Arbeitsgang konstant zu halten. [...]

Pöttinger führt neue Kurzscheibeneggen TERRADISC 8001 T und 10001 T ein [29.10.18]

Mit den Modellen TERRADISC 8001 T und 10001 T führt Pöttinger zwei neue gezogene Kurzscheibeneggen mit 8 beziehungsweise 10 Meter Arbeitsbreite ein. Die neuen Kurzscheibeneggen gewährleisten laut Pöttinger eine verstopfungsfreie Einarbeitung der Ernterückstände selbst [...]

Pöttinger setzt im Geschäftsjahr 2017/2018 Wachstumskurs fort [28.9.18]

Im Geschäftsjahr 2017/2018 konnte das österreichische Familienunternehmen Pöttinger nach eigenen Angaben erfolgreich mit einem Umsatzrekord abschließen: Der erzielte Umsatz von 354 Mio. EUR entspricht laut Pöttinger einer Steigerung von 15 Prozent gegenüber dem [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Wadenbrunn 2010: Fendt stellt Update für 900er Varios und neues Spitzenmodell 939 Vario vor [2.9.10]

Fendt nutzt die für die Einhaltung der ab 2011 gültigen Abgasnormen Euro 3b und Tier IV interim notwendigen Änderungen an der Motorenausstattung für ein Update bei der Traktoren-Serie 900 Vario. Neben dem neuen Topmodell 939 Vario gibt es für die komplette Baureihe [...]

Massey Ferguson führt neue CornFlow Maispflücker ein [20.3.17]

Mit der neuen Baureihe CornFlow bietet Massey Ferguson jetzt erstmals eigene Maispflücker für seine Mähdrescher an. Verfügbar sind die neuen Massey Ferguson Erntevorsätze mit sechs oder acht Reihen, in starrer oder klappbarer Ausführung, sowie mit 70 cm oder 75 cm [...]

Krone erweitert MX Ladewagen um drei neue Modelle [14.5.18]

Die drei neuen Krone Doppelzweckladewagen MX 330 GD/GL, MX 370 GD/GL und MX 400 GL erweitern mit 33 bis 40 m³ Ladevolumen die MX Baureihe nach oben und unterscheiden sich nicht nur optisch deutlich von den beiden bestehenden Modellen MX 320 GD/GL und 350 GD/GL. Die [...]

John Deere präsentiert neue Gator Modelle XUV835M und XUV865M [23.4.18]

Für das Modelljahr 2018 hat John Deere die Nutzfahrzeuge der Gator Baureihe überarbeitet und präsentiert neben den neuen Crossover-Nutzfahrzeugen XUV835M (Benzin) sowie XUV865M (Diesel) und dem neuen Transport- und Nutzfahrzeug HPX815E zusätzlich mit den Modellen [...]

Neue Massey Ferguson Mähdrescher MF Activa 7340 und MF Activa 7344 sowie Neues bei MF Activa-S, MF Beta, MF Centora und MF Delta [6.9.15]

Mit den Modellen MF Activa 7340 und MF Activa 7344 zeigt Massey Ferguson auf der Agritechnica 2015 sowohl einen neuen 4- als auch einen neuen 6-Zylinder-Mähdrescher. Neben neuen Motoren erhalten die Activa 5-Schüttler-Mähdrescher auch Verbesserungen am Dreschwerk und am [...]