Anzeige:
 
Anzeige:

Rabe führt neue Generation des Grubbers Bluebird CL ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
17.12.2015, 7:25

Quelle:
ltm-KE/Bilder: Grégoire-Besson GmbH
www.rabe-gb.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Agritechnica 2015 präsentierte Rabe die neue Generation des 3-Punkt-Anbaugrubbers Bluebird CL. Die Rabe Grubber-Serie Bluebird CL besteht aus zwei starren Geräten mit 3,0 und 3,45 m Arbeitsbreite sowie aus den drei klappbaren Versionen mit 4,40, 4,85 und 5,30 m Arbeitsbreite.

Alle Rabe Bluebird CL Anbaugrubber verfügen jetzt über eine Non-Stop Federsteinsicherung mit einer Auslösekraft nach Herstellerangaben von bis zu 400 kg. Das soll ein problemloses Eindringen des Grubbers in den Boden auch unter extremen Bedingungen ermöglichen. Kennzeichnend für die neue Steinsicherung ist laut Rabe deren spezielles Design, das ein leichtes Ausweichen nach oben bei gleichzeitig geringem Federweg ermöglicht. Das soll einerseits die Maschine auch unter extrem steinigen Bedingungen sicher vor Beschädigungen schützen, andererseits aber auch dafür sorgen, dass die Arbeitstiefe nach dem Ausweichen vor einem Hindernis schnell wieder erreicht wird.

Neu beim Rabe Bluebird CL sind auch messerartig ausgeführte Nivellierscheiben hinter den Zinkenreihen, die eine bessere Zerkleinerung und Einmischung von Ernterückständen in die oberste Bodenschicht bewirken und zudem ein ebenes Bodenprofil vor der Walze hinterlassen sollen. Bei den Nachläufern für den Bluebird CL kann übrigens aus verschiedenen Typen für unterschiedliche Einsätze gewählt werden

Beim neuen Bluebird CL hält Rabe nach eigenen Angaben am robusten 3-balkigen Rahmen fest, der auch in anderen Produkten der Gregoire Besson Gruppe Verwendung findet. Die Rahmenhöhe von 800 mm soll gemeinsam mit den von Rabe entwickelten Schnellflusszinken – die mit verschiedenen Scharen ausgerüstet werden können – für ein verstopfungsfreies Arbeiten auch bei großen Mengen an Ernterückständen sorgen. Bei den geklappten Ausführungen des Rabe Bluebird CL ist der Rahmen dreiteilig aufgebaut. Die 180-Grad-Klappung dieser Modelle ermöglicht nicht nur eine Transportbreite von 3 m sondern auch einen Einsatz des eingeklappten Grubbers mit dann nur 3 m Arbeitsbreite etwa unter extrem schweren Bedingungen oder auf einem schmalen Vorgewende.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Rabe auf landtechnikmagazin.de:

Neue Ausstattungsmöglichkeiten bei den Rabe Volldrehpflügen Albatros, Super Albatros und Kormoran [22.10.18]

Rabe führt bei den Anbau-Drehpflügen Albatros und Super Albatros eine Reihe neuer Ausstattungen ein. Darüber hinaus ist für den Aufsattel-Drehpflug Kormoran ein neuer Packerarm verfügbar. Analog zum Condor führt Rabe auch bei den Albatros Volldrehpflügen das neue [...]

Neuer Rabe On-Land-Pflug Condor HA 150 mit hydraulischer Steinsicherung [7.10.18]

Der neue Rabe On-Land-Pflug Condor HA 150 ist mit der hydraulischen HydroAvant Non-Stop-Steinsicherung ausgerüstet. Erhältlich ist der neue Rabe Condor HA 150 in vier- bis sechsfurchiger Ausführung. Die hydraulische HydroAvant Non-Stop-Steinsicherung bietet laut Rabe [...]

Rabe stellt Neuheiten bei Corvus Kreiseleggen vor [13.12.17]

Auf der Agritechnica 2017 zeigte Rabe eine neue sinusförmige Anordnung der Kreiselzinken bei den Corvus Kreiseleggen. Darüber hinaus wurde eine neue Version der klappbaren Kreiselegge Corvus PKE K vorgestellt. Die jeweils gleichdrehenden Kreiselzinken ordnet Rabe jetzt [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fliegl stellt neuen Gülle-Saugarm DINO vor [21.9.17]

Um das Absaugen von Gülle insbesondere aus schlecht zugänglichen Güllegruben mit engen Öffnungen zu erleichtern hat Fliegl nach eigenen Angaben den neuen Gülle-Saugarm DINO entwickelt. Der neue DINA lässt sich laut Fliegl nicht nur bei geschlossenen sondern ebenso [...]

Neuer kompakter Weidemann Teleskoplader T6027 [6.5.16]

Weidemann ersetzt mit dem kompakten Teleskoplader T6027 den ausgelaufenen T6025. Der neue T6027 rangiert in der 2 x 2 Meterklasse und bietet 6 m Hubhöhe. Als Zielgruppe sieht Weidemann mittlere bis größere landwirtschaftliche Betriebe und Biogasanlagen-Betreiber, als [...]

Neue Dreizylinder-Traktoren MF 5708 und MF 5709 mit Dyna-4-Getriebe ergänzen Baureihe MF 5700 Global [1.10.17]

Einfache Schlepper zu vernünftigen Preisen – so kann man die Philosophie hinter den Massey Ferguson Global Series Traktoren zusammenfassen. Doch es gibt auch anspruchsvollere Märkte, wie etwa den deutschen, wo die Kunden mehr erwarten. Zur Agritechnica 2017 erweitert [...]

JCB zeigt AGRI Pro Teleskoplader mit DualTech VT Getriebe [10.4.17]

JCB stellt mit den AGRI Pro Teleskoplader-Modellen JCB 531-70, 536-70 und 541-70 das neue DualTech VT Getriebe vor, das ein Hydrostat- und ein Lastschalt-Getriebe in sich vereint und so zu Recht mit 2-in-1-Getriebe bezeichnet werden kann. Auf der SIMA 2017 erhielt JCB für [...]

Valtra erweitert T-Serie um Getriebevariante HiTech und neue Kabinen-Optionen [15.12.15]

Seit der Einführung der neuen Valtra T-Serie ist nun etwas über ein Jahr vergangen. Das radikal neue Design der T-Serie hat für Aufsehen gesorgt und der Geschwindigkeits-Weltrekord zusätzlich für Furore. Nun ist es, scheint es, an der Zeit noch ein paar kleine [...]

Vertikale Bodenbearbeitung mit dem Great Plains Turbo-Chisel [1.4.12]

Der Turbo-Chisel von Great Plains ist ein flexibles Bodenbearbeitungsgerät, das bis zu 300 mm tief arbeitet und beispielhaft für das von der Firma verfochtene Prinzip der vertikalen Bodenbearbeitung (Vertical Tillage) ist. Dem europäischen Fachpublikum wurde der [...]