Anzeige:
 
Anzeige:

Vogel & Noot stellt neuen TerraMaxx Anbau-Feingrubber vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
09.10.2015, 7:25

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Vogel & Noot Landmaschinen GmbH & Co KG
www.vogel-noot.info

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Vogel & Noot ergänzt zur Agritechnica 2015 die bislang ausschließlich als Aufsattelgeräte verfügbaren TerraMaxx Feingrubber um neue Ausführungen für den 3-Punkt-Anbau. Die laut Vogel & Noot gewichtsgünstigen und wendigen neuen TerraMaxx Anbau-Feingrubber sind nach Herstellerangaben für Traktoren ab 80 PS ausgelegt und mit 4, 5 und 6 m Arbeitsbreite verfügbar.

60 cm Rahmenhöhe sollen ein verstopfungsfreies Arbeiten mit den neuen TerraMaxx Feingrubbern ermöglichen. Der bei allen Modellen zweiteilig ausgeführte Rahmen wird für den Transport über Hydraulikzylinder geklappt und automatisch verriegelt. Die Transportbreite gibt Vogel & Noot einheitlich mit 265 cm an. Die S-Zinken (70x12 mm) des TerraMaxx sind serienmäßig mit Wende-Schmalscharen oder wahlweise mit Gänsefußscharen bestückt und gewährleisten laut Vogel & Noot ein perfektes Arbeitsergebnis bei geringem Zugkraftbedarf. Zur Anpassung an unterschiedliche Einsatz-Anforderungen ist der neue TerraMaxx Feingrubber mit 15 oder 12 cm Strichabstand verfügbar. Insbesondere für den Einsatz nach der Pflugfurche oder auf schweren Böden, bietet Vogel & Noot optional ein Frontboard mit hydraulisch synchron gesteuerten Elementen an, das für eine optimale Krümelung und Einebnung sorgen soll.

Zur Einebnung des Bodens vor der Rückverfestigung rüstet Vogel & Noot den TerraMaxx mit federbelasteten Zustreichern aus, die werkzeuglos abnehmbar sind und in einer dafür vorgesehenen Parkposition fixiert werden können. Randzustreicher sollen einen sauberen Anschluss zwischen den einzelnen Arbeitsbreiten ermöglichen. Wahlweise ist auch ein Randblech verfügbar. Bei den Nachläufern zur abschließenden Einebnung und Rückverfestigung kann für die neuen TerraMaxx Anbau-Feingrubber aus dem umfangreichen Vogel & Noot Walzenprogramm je nach Bodenverhältnis ausgewählt werden. Zur Verfügung stehen etwa die bewährte Terrapak-Keilringwalze mit 600 mm Durchmesser sowie Solo- oder Tandem-Stabwalzen. Wahlweise können zudem alle Walzen mit einem Nachlaufstriegel nachgerüstet werden.

Auf der Agritechnica 2015 zeigt Vogel & Noot die neuen TerraMaxx Feingrubber für den 3-Punkt-Anbau und weitere Neuheiten in Halle 11, Stand B34.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Vogel&Noot auf landtechnikmagazin.de:

Neue Anhängespritze PHAROS 4600 von Vogel & Noot auf den DLG-Feldtagen 2016 [8.5.16]

Vogel & Noot präsentiert mit der neuen PHAROS 4600 eine Anhängespritze, die sich durch ein innovatives Fahrwerk, bequeme, fehlerfreie und exakte Dosierung sowie ein präzise arbeitende Gestänge auszeichnet. Die neue PHAROS 4600 wird sowohl auf dem Vogel-&-Noot-Stand im [...]

Vogel & Noot stellt neue Anbau-Drehpflüge Cplus Helios 400 vor [23.2.16]

Mit der neuen Baureihe Cplus Helios 400 präsentierte Vogel & Noot auf der Agritechnica 2015 eine neue Generation vier- bis siebenschariger Anbau-Drehpflüge. Die neuen Cplus Helios 400 Pflüge sind laut Vogel & Noot für den Einsatz mit Traktoren von 180 bis 400 PS [...]

Neue Vogel & Noot Untergrundlockerer-Baureihe KSS mit geraden Zinken [2.3.14]

Neben dem bewährten Vogel & Noot Untergrundlockerer TerraDig KSD ist nun auch die neue Baureihe TerraDig KSS mit geraden Zinken und Rahmenbreiten von 3 m und 4 m verfügbar. Die geraden Zinken sind in Arbeitsrichtung versetzt und sollen den Durchgang bei Ernterückständen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Deutz-Fahr zeigt neue Fünfschüttler-Mähdrescher C6305 und C6305 TS [11.9.23]

Deutz-Fahr hat die Mähdrescher der Baureihe C6000 einer Überarbeitung unterzogen und stellt für die Saison 2024 die neuen Modelle C6305 und C6305 TS vor. Die neuen Fünfschüttler-Mähdrescher für die Eigenmechanisierung zeichnen sich insbesondere durch eine neue Kabine [...]

Neue Deutz-Fahr Serie 7 TTV Agrotron mit 60 km/h [17.7.16]

Mit Präsentation der neuen Deutz-Fahr Serie 6 Agrotron zeigte Deutz-Fahr auch die neue Serie 7 TTV Agrotron, die sich neben Design und neuem Motor der aktuellen Abgasnorm auch durch mögliche 60 km/h Höchstgeschwindigkeit von den Vorgängern unterscheidet. Die Baureihe [...]

Schuitemaker zeigt neuen Futterverteilwagen Feedo TMR 170-32 [11.11.17]

Der neue gezogene Futterdosierwagenwagen Feedo TMR 170-32 von Schuitemaker richtet sich an Milchviehbetriebe mit einem stationären Futtermischsystem, die Wert auf hohe Dosierleistungen legen. Schuitemaker kündigt an, den Feedo TMR 170-32 ab 2018 auch als LKW-Aufbau [...]

Krone führt neues Heckscheibenmähwerk EasyCut R 400 ein [27.2.17]

Krone erweitert sein Angebot an Scheibenmähwerken mit dem neuen EasyCut R 400 für den 3-Punkt-Heckanbau. Die Arbeitsbreite gibt Krone für das EasyCut R 400 mit 4,04 m an. Der SmartCut-Mähholm ist beim Krone EasyCut R 400 Heckscheibenmähwerk in seinem Schwerpunkt am [...]

John Deere führt neue 7R Traktoren ein – neues Topmodell 7R 330 erweitert Serie nach oben [10.11.19]

John Deere stellt auf der Agritechnica 2019 die nächste Generation der 7R Traktoren mit dem neuen Flagschiff-Modell 7R 330 vor. Neben EU-Stufe-V-Motoren gibt es bei der Serie 7R den neuen CommandPRO-Fahrhebel, eine überarbeitete Kabine sowie neue Elektronik-Optionen. [...]