Anzeige:
 
Anzeige:

Kerner zeigt neue Werkzeugkombination X-CUT „solo“

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.12.2017, 7:26

Quelle:
ltm-ME, Bild: Kerner Maschinenbau GmbH
www.kerner-maschinenbau.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Neben der Vorstellung des neuen Werkzeugs X-CUT „solo“ zur Restpflanzenzerkleinerung erweitert Kerner zur Agritechnica 2017 die Baureihe der Sternradgrubber X4 nach oben und nach unten.

Die neue Kerner Werkzeugkombination X-CUT „solo“ ist 2-reihig aufgebaut und soll durch Tempo und Arbeitsqualität überzeugen. Für einen intensiven Zerkleinerungseffekt ergänzt Kerner Messerwalzen mit Schneidscheiben – die paarweise Aufhängung der Schneidscheiben soll für eine optimale Bodenanpassung sorgen. Durch zwei Schneidwalzen wird ein 12,5-cm-Kreuzschnitt erzeugt.
Kerner unterstreicht den geringen Energieverbrauch der selbstantreibenden Werkzeuge und ist überzeugt, sowohl bei Raps- als auch bei Maisstoppeln die beste Ackerhygiene sicherzustellen; bei Raps werden auch die Schoten aufgebrochen.

Der 2016 vorgestellte Universalgrubber X4 ist jetzt auch in den Arbeitsbreiten 4,20 und 6,80 m erhältlich, womit die Baureihe X4 nun aus Modellen in sechs Arbeitsbreiten besteht (4,20 m, 4,60 m, 5,20 m, 5,70 m, 6,30 m, 6,80 m). Eine weitere neue Austattungsvariante ist die Zugkraftverstärkung durch eine intelligente Deichsel – außerdem kann jetzt eine Walze angekoppelt werden.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Kerner auf landtechnikmagazin.de:

Kerner präsentiert neue Kurzscheibenegge HELIX [26.10.17]

Mit der neuen HELIX zeigt Kerner eine Kurzscheibenegge, die sich durch die symmetrische X-Anordnung der Arbeitswerkzeuge auszeichnet. Die Kurzscheibenegge HELIX wird in den Arbeitsbreiten 3 m, 4,5 m und 5,5 m vorgestellt. Kerner betont, dass die neue X-Anordnung der [...]

Kerner führt neues Schnellwechsel-Scharsystem Connect 40 ein [24.5.16]

Als einer der ersten Hersteller führte Kerner bereits 2003 ein praxistaugliches Schnellwechselsystem vor, das einen werkzeuglosen Austausch der Flügelschare für die Anpassung an unterschiedliche Arbeitstiefen ermöglichte. Zeitgleich mit der Vorstellung der neuen [...]

Kerner stellt neuen Universalgrubber X4 vor [8.2.16]

Als Neuheit präsentierte Kerner auf der Agritechnica 2015 den Universalgrubber X4, der sich nach Herstellerangaben insbesondere durch eine intensive Durchmischung des Bodens, eine exakte Einebnung sowie eine präzise Tiefenführung auszeichnet und sich zudem universell mit [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Krone Selbstfahr-Feldhäcksler Big X 700 und Big X 770 zukünftig mit Liebherr-Motor [24.11.16]

Wie Krone mitteilt, werden die beiden selbstfahrenden Feldhäcksler Big X 700 und Big X 770 zur Saison 2017 mit neuen V8-Motoren des renommierten Herstellers Liebherr ausgestattet. Liebherr-Motoren bewähren sich seit vielen Jahrzehnten in Maschinen für Erdbewegungen, [...]

Claas zeigt neue VARIO, CERIO und MAXFLEX Schneidwerke für kleinere Arbeitsbreiten [30.8.15]

Mit den neuen, kleineren VARIO, CERIO und MAXFLEX Schneidwerken bietet Claas die letztjährig vorgestellten Neuheiten wie variable Schneidwerkstischlänge, die vergrößerte Einzugschnecke oder die verbesserte Sicht auf den Schneidwerkstisch nun auch unter 770 cm [...]

Massey Ferguson führt neue Mähdrescher ACTIVA S 7345 PL und 7347 PL mit ParaLevel-Hangausgleich ein [13.8.17]

Massey Ferguson bietet die 5- beziehungsweise 6-Schüttler-Mähdrescher ACTIVA S 7345 und ACTIVA S 7347 jetzt neu auch mit ParaLevel-Hangausgleich an. Der Namenszusatz „PL“ kennzeichnet diese technische Ausstattung, die laut Hersteller einen Hangausgleich von bis zu 20% [...]