Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Baureihe klappbarer Kreiseleggen LION 103 C Pöttinger

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.1.2021, 7:25

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Alois Pöttinger Maschinenfabrik GmbH
www.poettinger.at

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Pöttinger führt mit der Baureihe LION 103 C neue klappbare Kreiseleggen ein. Die beiden Modelle der Serie, LION 403 C und LION 503 C, verfügen laut Pöttinger über 4,0 respektive 5,0 m Arbeitsbreite und sind für Traktoren bis 320 PS Leistung ausgelegt.

Die neuen klappbaren Kreiseleggen LION 403 C und LION 503 C bauen laut Pöttinger, für einen Schwerpunkt nahe an der Schlepperhinterachse und damit für eine geringere Entlastung der Vorderachse des Traktors, sehr kompakt und kurz – nach Herstellerangaben bis zu 30 cm kürzer als vergleichbare Maschinen. Erreicht wird das durch die Positionierung von Anbaubock und des gesamten Klapprahmens auf der Kreiselegge. Für einen problemlosen Straßentransport können beide Maschinen laut Pöttinger auf eine Außenbreite von 2,55 m geklappt werden.

Beide neuen LION 103 C Kreiseleggen arbeiten mit vier Rotoren je Meter Arbeitsbreite. Das soll den Einsatz dieser großen Arbeitsbreiten auch mit geringeren Traktorleistungen ermöglichen. Die Arbeitstiefe wird nach Herstellerangaben komfortabel in circa 1-cm-Schritten auf der linken Maschinenseite eingestellt. Dabei genügt es, so Pöttinger, einen Vorstecker zu ziehen, die Verschubstange zu betätigen und die Arbeitstiefe wunschgemäß anzupassen.

Komfort verspricht laut Hersteller auch die patentierte Anlenkung der Prallschiene, die ein separates Einstellen erübrigt: Die Prallschiene wird vom Nachläufer automatisch in der Tiefe geführt und behält, auch bei Verstellung der Arbeitstiefe, den Abstand zu den Zinken sowie die voreingestellte Höhe zum Boden bei. Bei den Nachläufern stehen verschiedene Zahnpacker- und Prismenpackerwalzen, beide Varianten mit zwei verschiedenen Durchmessern, zur Wahl.

Optional können die neuen klappbaren Kreiseleggen LION 403 C und LION 503 C mit der neuen pneumatische Pöttinger Sämaschine AEROSEM FDD mit an der Kreiselegge angebauter Säschiene und Frontank kombiniert werden.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Pöttinger auf landtechnikmagazin.de:

Neue Verschleißteile für Grubber: Pöttinger stellt Schmalschar und Flügelschar vor [14.4.21]

Pöttinger erweitert das Angebot für die TERRIA Grubber und die SYNKRO Anbaugrubber um das Schmalschar DURASTAR und das Flügelschar DURASTAR PLUS. Pöttinger bietet im Bereich der konservierenden Bodenbearbeitung für krumentiefe Lockerung das neue Schmalschar DURASTAR [...]

Die neue Pöttinger TERRASEM CLASSIC: Mulchsaatmaschine ohne Bodenbearbeitungs-Sektion [1.3.21]

Neu in der Pöttinger Mulchsaatmaschinen-Serie TERRASEM sind die neuen Varianten TERRASEM CLASSIC und TERRASEM FERTIZER CLASSIC. Bei den, mit Arbeitsbreiten von 4,0 bis 9,0 m erhältlichen, neuen CLASSIC-Modellen fehlt die Bodenbearbeitungs-Sektion vor dem Reifenpacker. [...]

Pöttinger führt neue pneumatische Sämaschine mit Frontank AEROSEM FDD ein [6.12.20]

Pöttinger erweitert das Angebot an pneumatischen Sämaschinen mit der neuen AEROSEM FDD um ein Modell in aufgelöster Bauart. Die neue AEROSEM FDD verfügt demnach über einen Fronttank und eine an einer Kreiselegge angebaute Säschiene. Angeboten wird die Pöttinger [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Holmer präsentiert 12-reihiges Rodeaggregat HR 12 mit EasyLift für Rübenroder Terra Dos T4 [16.10.15]

Holmer erhöht mit dem neuen 12-reihigen Rodeaggregat HR 12 für den Terra Dos T4 die Flächenleistung seines Rübenroders erheblich. Ausgestattet ist das neue Holmer Rodeaggregat HR 12 mit der automatischen Einzelreihentiefenführung EasyLift und dem Schnellkuppelsystem [...]

ArmaTrac präsentiert Traktoren der Lux Serie auf der Agritechnica 2015 [3.2.16]

Das türkische Unternehmen Erkunt Traktör Sanayi A.S., das unter der Marke ArmaTrac seit 2003 Traktoren baut und vertreibt, stellte auf der Agritechnica 2015 seine Lux Serie vor. Die ArmaTrac Lux Serie besteht aus den drei Modellen 904 Lux, 1004 Lux und 1104 Lux, die einen [...]

Trioliet lanciert Triotrac New Edition [23.10.15]

Mit dem neuen Triotrac New Edition zeigt Trioliet seinen selbstfahrenden Futtermischwagen mit neuer Kabine, teleskopierbarem Schneid-Ladesystem mit einer Entnahmehöhe von bis zu 6 Meter und Ecodrive-Antrieb. Den Triotrac gibt es auch weiterhin in den drei Größen 17, 20 [...]

Maschio zeigt neue Gestängebreiten bei Gaspardo Anbauspritze TEMPO 1201 und Anhängespritzen CAMPO [17.7.15]

Maschio erweitert sein Gaspardo Feldspritzen-Programm um mehr Gestängebreiten. Bei der Anbauspritze TEMPO 1201 gibt es nun neben einem 15 m Gestänge auch eine 18 m Version. Für die Anhängespritzen CAMPO 32 Spraydos, CAMPO 32 Basic und CAMPO 42 Basic wurde die Auswahl [...]