Anzeige:
 
Anzeige:

DAL-BO stellt MaxiRoll mit 4-reihigem Strohstriegel vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.10.2016, 7:30

Quelle:
DAL-BO Deutschland
www.dal-bo.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der Präsentation der Kombination der MaxiRoll Systemwalze mit einem neuen 4-reihigen Strohstriegel zeigt DAL-BO A/S, nach eigenen Angaben Europas größter Walzenhersteller, ein vielseitiges Gerät zur Stoppelbearbeitung, Saatbettbereitung und schnellen Gülle-Einarbeitung. Die neue MaxiRoll mit Stohstriegel gibt es übrigens in Arbeitsbreiten von 5,3 bis 12,3 m.

Die DAL-BO A/S MaxiRoll System-Walze kann wahlweise mit 6 verschiedenen Vorwerkzeugen, pneumatischer Sätechnik und allen gängigen Gußring-Varianten ausgestattet werden. In Verbindung mit dem neu entwickelten vorlaufenden 4-reihigen Strohstriegel und den extrem robusten und schweren (625 kg/m) 550-mm-CrossCombi-Ringen, ergibt sich nach Herstellerangaben eine vielseitig einsetzbare und schlagkräftige Kombination.

Der 4-reihige Strohstriegel ist mit 14-mm-Zinken ausgestattet, die über einen Strichabstand von 10 cm verfügen. Die Tiefenführung erfolgt laut DAL-BO millimetergenau über robuste Führungsräder aus Stahl. DAL-BO A/S empfiehlt die neue Kombination zur schnellen Stoppelbearbeitung direkt nach dem Mähdrusch, da so die Kapillarität sofort unterbrochen werde, die Ausfallsamen sehr flach eingearbeitet sowie rückverfestigt würden, und sich so ein schneller und sicherer Auflauf gewährleistet lässt. DAL-BO A/S unterstreicht, gerade bei Problemen mit Ackerfuchsschwanz werden hervorragende Ergebnisse erzielt.

DAL-BO A/S beziffert die Arbeitsgeschwindigkeit der neuen MaxiRoll mit 4-reihigem Strohstriegel mit 15 bis 20 km/h, und rechnet vor: Mit einer 6,3-m-Kombination können problemlos 10 ha/h erzielt werden bei einem Dieselverbrauch von deutlich unter 5 l/ha. DAL-BO A/S ist überzeugt, keine Technik könne schlagkräftiger, kostensparender und mit weniger Verschleiß eine extrem flache Stoppelbearbeitung mit gleichzeitiger Rückverfestigung durchführen wie die MaxiRoll mit 4-reihigem Strohstriegel.

Die neue DAL-BO MaxiRoll mit 4-reihigem Strohstriegel eignet sich nach Herstellerangaben auch für eine leichte Saatbettbereitung bei extrem flacher Arbeitstiefe im Frühjahr und für eine schnelle Einarbeitung von Gülle. Selbstverständlich ist auch ein Soloeinsatz als reine Ackerwalze möglich. Durch Wechseln der Vorsätze kann die DAL-BO MaxiRoll Systemwalze schnell mit einer Messerwalze, einem Crackerboard oder einem Grünlandstriegel ausgestattet werden.

Übrigens: Die neue DAL-BO MaxiRoll mit 4-reihigem Strohstriegel wurde auf dem ZLF 2016 mit einem Innovationspreis ausgezeichnet – näheres dazu im Artikel „Bayerisches Zentral-Landwirtschaftsfest 2016 überrascht mit Neuheiten“.



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Case IH stellt neue Traktoren-Serie Optum CVX vor [24.9.15]

Optum CVX heißt die neue Case IH Traktoren-Serie, deren zwei Modelle Optum 270 CVX und Optum 300 CVX den neuen New Holland Traktoren T7.290 und T7.315 entsprechen. Wie seit vielen Jahren bei einigen Case IH Baureihen üblich, unterscheiden sich auch die neuen Optum [...]

Vicon präsentiert neuen Vierkreisel-Schwader Andex 1505 [3.7.16]

Der neue Großflächenschwader Vicon Andex 1505 wurde in erster Linie für Großbetriebe und Lohnunternehmer konzipiert und schwadet auf einer variablen Arbeitsbreite von 9,80 bis 15 m. Hauptaugenmerk lag bei der Konstruktion neben der Futterqualität auf der [...]

Joskin führt neue hydraulische Bordwanderhöhungen für Rollbandwagen Drakkar ein [3.4.17]

Für Kunden, die den Rollbandwagen Drakkar überwiegend zum Transport von Kartoffeln, Gemüse, Mist, etc. einsetzen und deshalb eine niedrige Beladehöhe bevorzugen, bietet Joskin Modelle mit 1,50 m Aufbauhöhe an. Mit den neuen Bordwanderhöhungen lässt sich das [...]

Arbos präsentiert auf der EIMA 2016 die Serien 5000, 6000 und 7000 [25.10.16]

Die Lovol Arbos Group S.p.A. kündigt an, auf der EIMA 2016 (Bologna, 9. bis 13. November 2016), Arbos Traktoren der Serie 5000, 6000 und 7000 zu präsentieren. Die Serie 5000 wurde bereits auf der Agritechnica 2015 präsentiert, während die Serien 6000 und 7000 lediglich [...]

Neu: Kotte-Gülletechnik mit GFK-Behälter [31.3.14]

Auf ihrer Frühjahrsausstellung 2014 zeigte die Firma Kotte erstmalig einen neuen Behälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) für ihre Gülletankwagen. Zukünftig hat der Kunde bei den Garant-Güllefässern die Qual der Wahl: Stahl, Edelstahl oder [...]