Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Scheibenaufhängung für Köckerling Scheibeneggen Rebell -classic- und Rebell -classic- T

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.11.2019, 7:29

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Köckerling GmbH & Co. KG
www.koeckerling.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Köckerling führt bei den angebauten Scheibeneggen Rebell -classic- und den gezogenen Modellen Rebell -classic- T eine neue Scheibenaufhängung mit Spiralfeder als alternative Ausrüstung zur bekannten Blattfederaufhängung.

Die Köckerling Rebell -classic- Scheibeneggen wurden bislang mit einer Aufhängung der Scheiben mittels Blattfeder ausgerüstet. Köckerling empfiehlt diese weiterhin angebotene Scheibenaufhängung für Betriebe mit eher leichten Böden. Neu ist die Möglichkeit, die Köckerling Scheibeneggen mit einer spiralgefederten Scheibenaufhängung zu bestellen. Die neue Spiralfederaufhängung zeichnet sich laut Köckerling durch einen aggresiven Eingriff der Scheiben in den Boden und ein intensiveres Mischen aus. Insbesondere soll diese neue Scheibenaufhängung einen ruhigen Lauf der Rebell -classic- und ein zuverlässiges Eindringen der Scheiben in den Boden sicherstellen. Um auf schweren Böden die Arbeitsintensität zu erhöhen und den Einzug in den Boden zu verbessern werden als Wunschausstattung darüber hinaus Zusatzgewichte angeboten.

Die Köckerling Scheibeneggen werden als Rebell -classic- für den Dreipunkt-Anbau mit Arbeitsbreiten von 3,00 m, 4,10 m und 5,20 m sowie als gezogene Rebell -classic- T mit Arbeitsbreiten von 5,00 m, 6,00 m und 8,00 m angeboten. Die Rebell -classic- ist mit 510 mm durchmessenden Scheiben ausgestattet, die Arbeitstiefe kann – optional hydraulisch vom Schleppersitz aus – von 2 bis 12 cm verstellt werden. Laut Köckerling eignet sich die Rebell -classic- respektive Rebell -classic- T so für eine Vielzahl an Arbeiten, angefangen bei der Stoppelbearbeitung über die Einarbeitung von Ernterückständen, Mist und Gülle bis hin zur Saatbettbereitung.

Auf der Agritechnica 2019 zeigt Köckerling die neue Spiralfederaufhängung für die Rebell -classic- beziehungsweise Rebell -classic- T in Halle 12, Stand B 41.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Köckerling auf landtechnikmagazin.de:

Aussaatsteuerung in Echtzeit mit TSM-ISOconnect bei der Köckerling Sämaschine Vitu [29.7.18]

Bei der Köckerling Sämaschine Vitu mit variabler Aussaatmengen- und Schardrucksteuerung ermöglicht TSM-ISOconnect der Firma Geoprospectors GmbH jetzt die sensorgestützte Echtzeit Aussaatsteuerung aufgrund unterschiedlicher Standortbedingungen wie beispielsweise [...]

Köckerling mit neuer Scheibenegge Rebell -profiline- 300 [3.6.18]

Köckerling erweitert mit der neuen Rebell -profiline- 300 mit 3 m Arbeitsbreite die bekannte Scheibeneggen-Baureihe nach unten. Wie die größeren Modelle der Serie zeichnet sich die Rebell -profiline- 300 durch die großen Scheiben mit laut Hersteller 620 mm Durchmesser [...]

Neue Köckerling Rebell -classic- 1250 T Scheibenegge für Großbetriebe [17.12.17]

Nicht weniger als 12,50 m Arbeitsbreite bietet laut Köckerling die neue gezogene Scheibenegge Rebell -classic- T 1250, die für den schlagkräftigen Einsatz auf großen Flächen entwickelt wurde. Die neue Rebell -classic- T 1250 Scheibenegge rüstet Köckerling mit 510 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Krone Selbstfahr-Feldhäcksler Big X 700 und Big X 770 zukünftig mit Liebherr-Motor [24.11.16]

Wie Krone mitteilt, werden die beiden selbstfahrenden Feldhäcksler Big X 700 und Big X 770 zur Saison 2017 mit neuen V8-Motoren des renommierten Herstellers Liebherr ausgestattet. Liebherr-Motoren bewähren sich seit vielen Jahrzehnten in Maschinen für Erdbewegungen, [...]

Neue angebaute Riemenlegemaschine Dewulf Structural 30 [22.2.19]

Auf der SIMA 2019 (24. bis 28.2., Paris) wird Dewulf die angebaute, 3-reihige Riemenlegemaschine Structural 30 enthüllen. Dewulf betont, die weltweit erste angebaute, 3-reihige Riemenlegemaschine vorzustellen. Die neue Dewulf Structural 30 kombiniert kartoffelschonende [...]

Neuer Horsch Terrano 12 FM und weitere Horsch-Produktneuheiten Bodenbearbeitung [22.1.16]

Der neuvorgestellte Horsch Terrano 12 FM mit einer Breite von 12,15 m wurde für Schlepper des Leistungsbereiches 430 bis 600 PS konzipiert; schwächere Traktoren dürften auch ihre liebe Not haben den 4-balkigen Grubber über den Acker zu ziehen. Neben dieser neuen [...]