Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer XSD-Streifenpflugkörper für schwierige Böden von Kongskilde

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.11.2017, 7:33

Quelle:
CNH Industrial Danmark A/S
www.kongskilde.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der Kongskilde XSD-Streifenkörper wurde für schwierige Bodenbedingungen und größere Traktorreifen konzipiert und vervollständigt nach Herstellerangaben das umfassende Angebot innovativer Pflugkörper für breite Furchen.

Kongskilde betont, der neue XSD-Streifenkörper wurde speziell für das Pflügen von Böden mit stark anhaftenden organischen Bestandteilen oder von schwierigen Lehmböden entwickelt. Die Streifenstruktur erhöhe den Druck auf die Streifen, sodass sich die Erde leicht vom Streichblech löst und dieses schön sauber bleibe; gleichzeitig brechen die Streifen die gepflügte Erde gründlich auf, beispielsweise beim Pflügen von Lehmböden.

Der XSD-Streifenkörper ist ein Wendepflugkörper mit geringem Zugkraftbedarf, der für Traktoren mit breiten Reifen bis zu 710 mm ausgelegt ist. Dank patentierter Spiralform bietet er laut Kongskilde eine ausgezeichnete Leistung beim Wenden des Ackerbodens und arbeite Ernterückstände vollständig ein. Er pflügt in einer Tiefe von 12 bis 30 cm und mit einer Arbeitsbreite von 35 bis 58 cm.

Der neue XSD-Pflugkörper bietet nach Herstellerangaben bekannte Vorteile wie die Durchbrechung des Furchenbodens, senkt damit den Kraftstoffbedarf und verhindert die Bildung von Pflugsohlen. Er sei außerdem für einen unkomplizierten Austausch der Verschleißteile ausgelegt, welche zudem für eine lange Haltbarkeit bei 900 °C wärmebehandelt werden. Die Wendescharspitzen tragen ebenfalls zu niedrigeren Betriebskosten bei. Außerdem verwendet der XSD-Pflugkörper die gleichen Verschleißteile wie der XLD-Pflugkörper, was den Zugang zu Ersatzteilen vereinfache.

Nach Unternehmensangaben können alle Pflüge von Kongskilde mit dem neuen XSD-Streifenpflugkörper ausgestattet werden. Kongskilde bietet sowohl Beet-Pflüge als auch Frontpflüge, Anbaupflüge, Aufsattelpflüge und Onland-Drehpflüge mit zwei bis zehn Scharen.
Kongskilde unterstreicht, Pflüge mit den XSD-Streifenpflugkörpern sind ab Anfang 2018 in begrenzter Anzahl auf dem Markt erhältlich und werden ab der zweiten Hälfte 2018 vollständig in das Produktsortiment integriert.

Mehr über Kongskilde auf landtechnikmagazin.de:

Neue Kongskilde Bodenfräse Rotavator 2.500 [11.5.16]

Kongskilde erneuert mit der Bodenfräse Rotavator 2.500, die auch in einer HD-Version angeboten wird, die Baureihe der vormaligen Howard Rotavator Bodenfräsen. Der neue Rotavator 2.500 besticht durch ein komplett neues Design, eine robustere Konstruktion und das [...]

Neuer Steinsammler Kongskilde Stonebear 2.60 [24.4.16]

Kongskilde präsentiert mit dem Stonebear 2.60 einen weiterentwickelten, mechanischen Steinsammler, dessen Arbeitsbreite auf 6,2 m erhöht wurde. Der Stonebear 2.60 soll 30 % mehr Produktivität bieten – Kongskilde ist überzeugt, so das mechanische Steinesammeln für [...]

Kongskilde führt neues selbstreinigendes Collector-III-Band für JF-Mähwerke ein [30.10.15]

Mit dem neuen Collector III stellt Kongskilde auf der Agritechnica 2015 ein völlig neues Band zur Schwadzusammenlegung für die JF Tripple-Mähwerkskombination GXT 13005 Collector vor. Neben einer verbesserten Schnittgutförderung zeichnet sich das Collector-III-Band [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Sulky führt neue Anbau-Düngerstreuer-Baureihe DX ein [15.2.15]

Sulky führt mit der Baureihe DX eine Düngerstreuer-Serie für den Dreipunktanbau ein, die aus den vier Modellen DX20, DX20+, DX30 und DX30+ besteht. Neben Behälterinhalt, Streubreite und Nutzlast unterscheiden sich die vier Typen auch in ihrer Grundausstattung und den [...]

Zunhammer Tele-Fix – drei Gülle-Schleppschuhverteiler zum Preis von einem [5.6.16]

Nicht weniger als 24 respektive 27 m Arbeitsbreite bietet der neue Gülle-Schleppschuhverteiler Tele-Fix von Zunhammer. Dass der Tele-Fix dennoch mit kompakten Transportabmessungen reüssiert, ist der raffinierten Gestängekonstruktion zu verdanken, die Zunhammer seinem [...]

SIMA Innovation Awards 2011: 33 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 2) [15.2.11]

Im zweiten Teil unserer Artikelserie über die Gewinner eines SIMA Innovation Awards 2011 stellen wir Ihnen zehn Neuheiten vor, die mit Bronze in Form einer Lobenden Erwähnung geehrt wurden. Alle Informationen über die mit Gold und Silber ausgezeichneten Innovationen [...]

Neuer 9-l-Dieselmotor und 12-Zylinder-Gasmotor E3262 LE2x2 von MAN Engines [10.8.17]

Auf der Agritechnica 2017 wird MAN Engines einerseits einen neuen Dieselmotor mit 9 l Hubraum, der für Traktoren und Mähdrescher konzipiert wurde, vorstellen und anderseits mit dem E3262 LE2x2 einen Gasmotor auf Basis der Baureihe E32 präsentieren. Wie MAN [...]

Kubota überrascht mit autonomer Traktorentechnologie [8.10.17]

Zu den meist diskutierten Themen der letzten Jahre gehören autonome Traktoren – überraschend ist, dass Kubota statt einer futuristischen Studie ein praxisreifes Konzept vorstellt. Kubotas pragmatischer Ansatz verzichtet dabei auf den Versuch, den Straßenverkehr ohne [...]

Fendt Pflanzenschutz: Feldspritze Rogator 300 und Selbstfahrer Rogator 600 [18.3.18]

Die Entscheidung, Challenger Produkte in Europa zukünftig unter der Marke Fendt zu vertreiben, beinhaltet naturgemäß nicht nur die Challenger Raupentraktoren sondern auch die Baureihen der angehängten und selbstfahrenden Feldspritzen Rogator 300 und 600. Mehr zu der [...]