Anzeige:
 
Anzeige:

John Deere Traktor 7R330 überzeugt im DLG PowerMix Transport Test mit niedrigen Verbrauchswerten

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.12.2020, 7:27

Quelle:
John Deere GmbH & Co. KG
www.johndeere.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

John Deere Traktoren sind beim Straßentransport besonders sparsam – so John Deere in einer Pressemitteilung. Mit dem John Deere 6250 R hat das Unternehmen nach eigenen Angaben 2018 die besten je gemessenen Verbrauchswerte im DLG PowerMix Transport Test erzielt und ist unangefochtener Rekordhalter. Der neue 7R330, der die strenge Abgasstufe 5 erfüllt, hat, so John Deere, nun auch in der Traktorenklasse über 250 PS einen neuen Standard gesetzt.

Mit einem Verbrauch von nur 375 g/kWh Diesel und 17 g/kWh DEF („AdBlue“) hat der 7R330 laut John Deere einen Vorsprung von 8 g/kWh Diesel und 28 g/kWh DEF gegenüber dem Nächstplatzierten in dieser Leistungsklasse. Somit können, so der Hersteller, landwirtschaftliche Betriebe und Lohnunternehmen ihre Betriebskosten noch weiter reduzieren. John Deere rechnet vor, dass, abhängig von den regionalen Diesel- und DEF-Preisen, dies Kosteneinsparungen beim Transport von 1,50 €/h bis 2,00 €/h ermöglicht. Im Vergleich zum Durchschnitt aller Traktoren in dieser Leistungsklasse sind die Einsparpotentiale sogar noch höher.

Beide John Deere Traktoren wurden nach den strengen Vorgaben des anspruchsvollen PowerMix Transport Tests im Testzentrum der DLG in Groß- Umstadt geprüft. In den Testzyklen auf der Straße wird unter typischen Einsatzbedingungen mit geringer und hoher Last gefahren.



Mehr über John Deere auf landtechnikmagazin.de:

John Deere erweitert Spezialtraktoren-Programm mit neuer Serie 5ML [20.11.22]

Auf der EIMA 2022 in Bologna zeigte John Deere die aus den drei Modellen 5105ML, 5120ML und 5130ML bestehende neue Spezialtraktoren-Serie 5ML. Mit einer Außenbreite von mindestens 1,55 m sind die neuen John Deere 5ML als klassische Plantagenschlepper ausgelegt. Das [...]

John Deere überarbeitet Feldhäcksler der Serie 8000 und 9000 [21.8.22]

Für das Modelljahr 23 hat John Deere bei den kleinen Selbstfahr-Feldhäcksler der 8000er Serie (8100, 8200 und 8300) die Leistung erhöht und die Modelle einem Facelift unterzogen, den John Deere 9700 mit einem anderen Motor ausgerüstet und stellt mit der Kemper 30R eine [...]

John Deere AutoTrac für gemischte Flotten mit TIM Aktivierung jetzt noch einfacher nutzen [6.7.22]

Die neue AutoTrac TIM (Traktor-Geräte-Management) Aktivierung für die Universellen Generation 4 Displays ermöglicht es jetzt laut John Deere, das bewährte AutoTrac Spurführungssystem auf Traktoren anderer Hersteller einzusetzen. Die Nutzung von AutoTrac kann dabei auf [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Krone führt neue variable Riemenpressen VariPack V 165 XC Plus und V 190 XC Plus ein [4.5.20]

Mit der der neuen Baureihe VariPack erweitert Krone sein Ballenpressen-Programm um Riemenpressen, die speziell für die Ernte trockener Güter wie Heu, Stroh und Heulage entwickelt wurden. Die neuen Krone Rundballenpressen produzieren nach Herstellerangaben Ballen mit 0,8 [...]

Vogt GmbH zeigt neue Funkraupe MDB LV600 mit 58 PS Leistung [22.5.17]

Mit der neuen MDB LV600 erweitert die Vogt GmbH ihr Produktprogramm professioneller Funkraupen (bisher 23 bis 50 PS) nach oben. Vogt unterstreicht, dass Funkraupen die Arbeits- und Personensicherheit deutlich erhöhen, da sich der Bediener außerhalb des Gefahrenbereiches [...]

Mechanische Unkrautbekämpfung: Fendt 200 Vario mit Braun Vineyard Pilot Assistant [6.9.19]

Gemeinsam mit der Braun Maschinenbau GmbH stellt AGCO / Fendt ein System zur mechanischen Unkrautbekämpfung im Weinbau vor, bei dem ein Fendt 200 V/F Vario, ausgestattet mit einem Braun Zwischenachsrahmen sowie einem Mulcher, vom Braun VPA-System (Vineyard Pilot Assistant) [...]

MaterMacc zeigt erstmals Zweischeiben-Düngerstreuer MMX und MCA [30.10.16]

Für die EIMA 2016 kündigt der italienische Hersteller MaterMacc zwei neue Zweischeiben-Düngerstreuer-Baureihen an: MMX und MCA. Bei der Konzeption der neuen Düngerstreuer legte MaterMacc nach eigenen Angaben den Schwerpunkt auf die Elektronik, ohne die [...]

Deutz-Fahr erweitert Serie 6 Agrotron um 4-Zylinder 6120, 6130 und 6140 [29.1.18]

Deutz-Fahr präsentierte auf der Agritechnica 2017 mit den drei neuen 4-Zylinder-Traktoren 6120, 6130 und 6140 eine Erweiterung nach unten der umfangreichen Serie 6 im Leistungsspektrum von 120 bis 130 PS. Neben neuen Stufe-IV-Motoren zeichnen sich die Schlepper durch eine [...]