Anzeige:
 
Anzeige:

DLG-Tech-Day „Homologation“: Rechtliche Anforderungen für Herstellerfirmen von land- oder forstwirtschaftlichen Fahrzeugen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
31.8.2023, 7:30

Quelle:
DLG e.V.
www.dlg.org

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Am 25. und 26. Oktober 2023 findet der DLG-Tech-Day „Homologation“ als Präsenzveranstaltung im Testzentrum Technik und Betriebsmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) in Groß-Umstadt statt. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung informieren Expert*Innen über die aktuellen rechtlichen Anforderungen, die auf Herstellerfirmen von land- oder forstwirtschaftlichen Fahrzeugen im Homologationsprozess zukommen können. Im Mittelpunkt stehen Themen rund um die Typgenehmigung sowie die aktuellen Anforderungen im Genehmigungsverfahren von Kraftfahrzeugen, Anhängern und auswechselbaren Geräten.

Neben Impulsvorträgen zu den Themen „Absicherung von Risiken bei der Produkthaftung“ und „Elektromagnetische Verträglichkeit als Herausforderung bei land- oder forstwirtschaftlichen Fahrzeugen“ konzentriert sich der DLG-Tech Day Homologation auf die Bereiche Homologation von Kraftfahrzeugen sowie Anhängern und auswechselbaren Geräten und selbstfahrende Arbeitsmaschinen.

Die Themen zur Homologation von Kraftfahrzeugen sind:

  • Klimatisierung und Beheizung von Kabinen und Fahrerhäusern – Herausforderungen
  • ROPS – Unterschiede in den Anforderungen für Traktoren und Erdbaumaschinen
  • Ausblick in die Zukunft: EU-Typgenehmigung von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen

Die Themen zur Homologation von Anhängern und auswechselbaren Geräten sind:

  • Auslegung von Druckluftbremsanlagen von Anhängern und angehängten Geräten
  • Herausforderungen bei der Homologation von Anhängern – ein Erfahrungsbericht
  • Mechanische Verbindungseinrichtungen und Anforderungen an die Betriebsfestigkeit

Im Praxisteil des DLG-Tech-Day „Homologation“ informieren Prüfingenieur*Innen des DLG-Testzentrums zusammen mit Expert*Innen über ROPS-Prüfungen mit digitaler Bildkorrelation, Prüfungen der Sitzschwingungen auf der Teststrecke, Homologationsprüfungen von Dauerbremsanlagen auf dem Rollenprüfstand, Prüfungen von Anhängerbremsanlagen im Fahrversuch sowie Praxisanforderungen im Bereich der Klimatisierung von Kabinen und Fahrerhäusern.

Teilnehmende haben am 26. Oktober zusätzlich die Möglichkeit, das Lichttechniklabor des DLG-Kooperationspartnerbetriebes Photometrik in Eppertshausen zu besichtigen. Dort stehen Prüfmöglichkeiten von Leuchten und Scheinwerfern sowie Kamera-Monitor-Systemen im Fokus.

Weitere Informationen zum DLG-Tech-Day sind unter www.dlg.org/techday verfügbar. Dort ist auch die Anmeldung zur Veranstaltung möglich.

Veröffentlicht von:



Mehr über DLG e.V. auf landtechnikmagazin.de:

FarmRobotix feiert Premiere auf den DLG-Feldtagen 2024 [1.2.24]

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) präsentiert nach eigenen Angaben FarmRobotix erstmalig auf den DLG-Feldtagen 2024. FarmRobotix bietet laut DLG eine internationale Plattform für Landwirt*Innen und Expert*Innen, die an den neuesten Entwicklungen im Bereich [...]

Innovation Award Agritechnica 2023: Eine Goldmedaille und 17 Silbermedaillen für Neuheiten [29.9.23]

Nach vier Jahren findet vom 12. bis 18. November 2023 wieder eine Agritechnica auf dem Messegelände in Hannover statt. Diese Woche gab die Veranstalterin Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft e.V. (DLG) die im Rahmen des Innovation Awards Agritechnica 2023 mit einer [...]

Autonome Systeme auf der Agritechnica 2023 [16.9.23]

Die autonome Feldarbeit ist keine Zukunftsvision mehr. Roboter halten, so die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG), zunehmend Einzug in die Praxis. Für einen breiteren Einsatz in der Landwirtschaft muss aber noch weitere Entwicklungsarbeit geleistet werden. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Maschio präsentiert neue variable Rundballenpresse Extreme 365 HTC [14.3.16]

Mit der neuen Extreme 365 HTC erweitert Maschio sein Sortiment an variablen Rundballenpressen um ein Modell mit einem 15 Messer umfassenden Schneidrotor. Damit bietet Maschio nun drei Serien innerhalb der Baureihe Extreme 365 an – die Extreme 365 HTR mit Förderrotor, die [...]

BvL zeigt neuen Siloblockschneider V-LOAD Cutter Megastar HD für den Frontanbau [30.10.23]

Die Bernard van Lengerich Maschinenfabrik GmbH & Co. KG (BvL) stellt auf der Agritechnica 2023 als Neuheit den Siloblockschneider V-LOAD Cutter Megastar HD (HD = heavy duty) vor. Das Unternehmen erweitert damit das Siloblockschneider-Sortiment um eine Variante, die sich [...]

Das Buch zum Jubiläum: UNIMOG – Die Baureihen 406 / 416 von Alexander J. Kraus [14.5.23]

Im Jahr 1963 wurde die Mercedes-Benz Unimog Baureihe 406 am Markt eingeführt, wenig später folgte die Schwester-Baureihe 416. Pünktlich zum 60-jährigen Jubiläum legt der renomierte Motorbuch Verlag jetzt mit »UNIMOG – Die Baureihen 406 / 416 1963-1989« von [...]

Rauch präsentiert neuen Großflächenstreuer TWS 85.1 [15.1.16]

Mit dem neuen Großflächenstreuer TWS 85.1 stellt Rauch einen Düngerstreuer vor, der hohe Nutzlast mit ebensolcher Präzision verbinden soll. Der neue TWS 85.1 wurde übrigens im Gegensatz zu seinen Vorgängern im Rauch-Werk in Sinzheim entwickelt, wird dort gefertigt und [...]