Anzeige:
 
Anzeige:

Agrifac Condor Endurance mit neuem HydroFillPlus auf der Agrotechniek Holland

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.9.2014, 7:27

Quelle:
ltm-ME/ltm-KE
www.agrifac.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Agrifac stattet den erst auf der Agritechnica 2013 vorgestellten Agrifac Condor Endurance nun mit dem System HydroFillPlus aus, das insbesondere das Befüllen besonders großer Spritzbrühebehälter beschleunigen und vereinfachen soll. Auf der Agrotechniek Holland 2014 (10. bis 13. September, Biddinghuizen) stellt Agrifac das System auf Stand D6.10 vor.

Bei der Agrifac Condor Endurance handelt es sich um eine Feldspritze, die sich vor allem durch eine Sprühbehälterkapazität von 8.000 Litern auszeichnet. Um beim Befüllen dieses großen Behälters nicht unnötig Zeit zu vergeuden, wird im Condor Endurance das HydroFillPlus System verbaut, das den 8.000-l-Tank innerhalb von 10 Minuten befüllen soll. Die selbstansaugende Förderpumpe hat nach Firmenangaben eine Kapazität von 800 l/min.

Die Förderpumpe, die nur zum Füllen verwendet wird, ist unterhalb der Fahrerkabine auf einem hydraulischen Hebearm montiert. Um die Leistung dieser Pumpe zu steigern, lässt sich die Pumpe und damit die Ansaughöhe während des Befüllens absenken. Gesteuert wird der Hydraulikarm über Bedienelemente, die neben der Einstiegsleiter angebracht wurden. Besonders kraftstoffsparend wird der Befüllvorgang nach Unternehmensangaben, da der Motor dabei nur mit 1.000 U/min läuft.

Die Spurbreitenverstellung von 2 bis 3 Metern und eine Fahrgeschwindigkeit von bis zu 50 km/h machen den Agrifac Condor zur einer flexiblen Maschine. Das StabiloPlus-Fahrgestell soll sowohl Maschine als auch Spritzgestänge stabilisieren und die Austattung mit J-Gestänge mit einer Breite von bis zu 51 Metern wurde für hohe Spritzleistung konzipiert. Zum Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln kommt auch im Condor Endurance das bewährte Agrifac GreenFlowPlus Pumpensystem zum Einsatz.

Agrifac zeigt auf der Agrotechniek Holland 2014 neben dem Condor Endurance mit neuem HydroFillPlus auch den Condor WideTrackPlus, den Rübenroder OptiTraxx und die neue gezogene Pflanzenschutzspritze Agrifac Milan.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Agrifac auf landtechnikmagazin.de:

Agrifac kündigt neue Selbstfahrspritze Condor V an [15.12.19]

Wie Agrifac mitteilt, wird ab Januar 2020 mit den Condor V eine neue Generation von Selbstfahrspritzen mit Stage-V-Motor vom Band laufen, deren Design im Einklang mit der neuen Condor Endurance aktualisiert wurde. Der selbstfahrende Feldspritze Agrifac Condor V ist, wie [...]

Agrifac zeigt neues Kamerasystem AiCPlus mit integrierter künstlicher Intelligenz [15.9.18]

Agrifac stellt das neue Kamerasystem AiCPlus (ausgesprochen: „I See Plus“) mit integrierter künstlicher Intelligenz vor – ein Kamerasystem, das Agrifac zufolge auf die Kamerabilder reagiert. Agrifac erläutert, dass die Betrachtung von Pflanzen, um deren Bedarf zu [...]

Agrifac stellt CarePlus für seine Rübenroder vor [2.3.17]

Mit dem neuen Reinigungssystem CarePlus zeigt Agrifac Ausstattungsoptionen für die Rübenroder Holmer Exxact LightTraxx, OptiTraxx, SixxTraxx und HexxTraxx, die optimale Reinigung und maximale Pflege der Rüben bewirken sollen. Agrifac stellt CarePlus in den drei Varianten [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kverneland präsentiert mit iXdrive 4240 und 5240 erstmals Pflanzenschutz-Selbstfahrer [8.9.15]

Mit der Vorstellung der neuen selbstfahrenden Pflanzenschutz-Spritzen iXdrive 4240 und 5240 reagiert Kverneland auf die gestiegene Nachfrage nach leistungsfähigen Maschinen für den Pflanzenschutz und wird zum Pflanzenschutz-Technik-Fullliner mit einem kompletten Angebot, [...]

Yanmar kündigt Update von Roboter- und Auto-Traktoren YT488A, YT498A, YT4104A und YT5113A in Japan an [3.3.21]

In Japan wird Yanmar die Traktoren YT488A, YT498A, YT4104A und YT5113A, die vollständig oder teilweise autonom arbeiten können, aufrüsten und ab dem 1. April 2021 anbieten. Die neuen Modelle zeichnen sich durch GNSS-Mehrfrequenzempfänger für eine stabile Verbindung [...]

Deutz-Fahr präsentiert neue Serie 5 Stage V [6.6.21]

Deutz-Fahr vereint in der neuen Serie 5 – bestehend aus den fünf Modellen 5095, 5100, 5105, 5115 und 5125 – die bisherigen Traktoren-Baureihen Serie 5 und Serie 5G. Ob man die neue Serie 5 nun tatsächlich als Synthese der Deutz-Fahr Serien 5 und 5G auffasst oder eher [...]

John Deere stellt neue 6R-Traktoren mit AdBlue-SCR-Abgasnachbehandlung vor [30.7.15]

Nachdem John Deere im vergangenen Jahr bereits die Modelle 6175R, 6195R und 6215R mit AdBlue-SCR-Abgasnachbehandlung zur Einhaltung der Abgasnorm EU Stufe 4/Tier 4 final vorgestellt hatte, folgen jetzt die kleineren Sechzylinder- und Vierzylinder-Typen der Serie 6R. Neben [...]

Neue Ausstattungsmöglichkeiten für Rauch AXIS Düngerstreuer [10.1.17]

Mit SpreadLight, VariSpread dynamic, dem CCI-50 Universalterminal und der Rückraumkamera bietet Rauch zur kommenden Saison 2017 eine Reihe neuer Zubehöroptionen für die neue Generation der AXIS Düngerstreuer an. SpreadLight wurde bereits auf dem ZLF 2016 in München [...]

Same mit neuen Explorer TB Kompakttraktoren [24.9.18]

Explorer 105 TB und Explorer 115 TB heißen die beiden neuen, in der 100-PS-Klasse angesiedelten Same Kompakttraktoren. Analog zu ihren baugleichen Deutz-Fahr Schwestermodellen der Serie 5G TB werden die Explorer TB ausschließlich als Plattformtraktoren mit offenem [...]