Anzeige:
 
Anzeige:

Der neue Pflanzenschutz-Selbstfahrer Horsch Leeb PT 330

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.11.2015, 7:25

Quelle:
ltm-ME
www.horsch.com

5 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Agritechnica 2015 wird Horsch das Serienmodell des Pflanzenschutz-Selbstfahrers Leeb PT 330 vorstellen. Aufmerksamen Zeitgenossen könnte auffallen, daß dieser schon 2013 als Anwendungsbeispiel für die mit einer Silbermedaille ausgezeichneten Gestängesteuerung BoomControl zu sehen war.

Angetrieben wird der Leeb PT 330 von einem wassergekühlten 6-Zylinder-Motor von Mercedes-Benz mit nach Herstellerangaben 243/330 kW/PS und stufenlosem hydrostatischem Getriebe. Die Horsch-eigene Steuerung soll auf dem Feld für bis zu 30 und auf der Straße für bis zu 60 km/h ausgelegt sein.

Die Kapazität des Spritzbrühetankes des Leeb PT 330 beziffert Horsch mit 5.000 l, die des Frischwassertankes mit 500 l. Als Pumpleistung gibt Horsch 1.000 l/min an. Für die Innenreinigung ist der neue Selbstfahrer mit Horschs CCS (Continous Cleaning System) ausgerüstet.

Das 9-teilige Gestänge (30 bis 36 m) wird, wie erwähnt, von der prämierten Gestängesteuerung BoomControl auch bei hohem Arbeitstempo und coupiertem Gelände ruhiggehalten. Um auch für den Einsatz in hohen Kulturen wie Mais oder Sonnenblumen gerüstet zu sein, ist die Bodenfreiheit von 1,4 bis 1,6 m stufenlos verstellbar; die Spurweite der hydraulischen Einzelradaufhängung lässt sich von 2,25 bis 3 m stufenlos einstellen.

Auch im neuen Leeb PT 330 kommt ein neues, von Horsch entwickeltes Bedienkonzept zum Tragen, um Einstellung, Bedienung und Überwachung zu vereinfachen. Dieses Konzept beinhaltet auch eine Düsenschaltung mit 50 oder 25 cm Abstand der Düsen. Horsch ist überzeugt, dass die Verbindung dieser Düsenschaltung mit BoomControl einen Zielflächenabstand von 30 cm ermöglicht. Bei der Düsenschaltung können von 1-0 bis 4-2 (alle 50 cm eine Düse bis alle 50 cm vier Düsen plus alle 25 cm zwei Düsen) sämtliche Kombinationen gewählt werden.

Horsch zeigt den neuen Pflanzenschutz-Selbstfahrer Leeb PT 330 und weitere Neuheiten auf der Agritechnica 2015 in Halle 12 auf Stand C41.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Horsch auf landtechnikmagazin.de:

Horsch stellt SingleDisc-Sämaschinen Baureihe Avatar SD vor [26.9.22]

Mit den neuen Avatar 8.25 SD, Avatar 9.25 SD und Avatar 10.25 SD ergänzt Horsch die 2021 vorgestellte SingleDisc-Sämaschine Avatar 12.25 SD zu einer kompletten Baureihe mit Arbeitsbreiten von 8 bis 12 m. Als Erweiterung des vielseitigen Tanksystems der Horsch Avatar SD [...]

Spatenstich für neues Oberflächenzentrum bei Horsch [16.8.22]

Am 4.8.2022 fiel bei Horsch in Schwandorf der offizielle Startschuss für den Bau des neuen Oberflächenzentrums, das im April 2023 in Betrieb genommen werden soll. Die Investitionssumme beträgt nach Unternehmensangaben etwa 20 Millionen Euro und ist eine der größten [...]

Horsch Leeb erweitert Sortiment um neue gewinkelte Düsenkappen [18.5.22]

Mit den neuen Düsenkappen ergänzt Horsch Leeb im Pflanzenschutzbereich die Produktpalette und verbessert das Bandspritzen. Wie Horsch Leeb mitteilt, wurden gemeinsam mit Agrotop über ein Jahr umfangreiche Tests zur Applikationsgenauigkeit und Verteilung durchgeführt, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neues „intelligentes“ Wiegesystem ProfisPro für Amazone Düngerstreuer [23.11.20]

Mit dem neuen „intelligenten” Wiegesystem ProfisPro für die Anbaustreuer ZA-TS sowie die gezogenen Streuer ZG-TS 01 will Amazone nach eigenen Angaben die gestiegene Nachfrage nach erhöhter Präzision bei der mineralischen Düngung befriedigen. Bei ProfisPro [...]

Zetor führt neue Traktoren Major 60 und Major 80 mit Deutz-Motor ein [30.6.15]

Wie Ende vergangenen Jahres bekannt gegeben, verbaut Zetor neben den selbst produzierten Motoren nun auch solche der Deutz AG. Die nun vorgestellten Modelle Major 60 und 80 sind die ersten, bei denen diese strategische Entscheidung in die Tat umgesetzt wurde. Sowohl im [...]

John Deere führt neue Feldhäcksler-Baureihe 9000 ein und erweitert Serie 8000 nach oben [7.1.19]

John Deere führt die neue selbstfahrenden Feldhäcksler-Baureihe 9000 mit den vier Modellen 9600, 9700, 9800 sowie 9900 mit Motor-Maximalleistungen bis zu 970 PS ein und erweitert die bekannte Serie 8000 mit dem neuen Modell 8600 nach oben. John Deere verspricht für [...]

AGXTEND & ZASSO: Elektrische Unkrautbekämpfung für Reihenkulturen mit neuem XPower XPR-Konzept [28.8.22]

Mit dem neuen XPR-Modell ergänzen AGXTEND und Zasso die elektrophysikalische Unkrautbekämpfungstechnologie XPower, um ein Modell für Reihenkulturen; bis dato umfasste das Sortiment den XPS für Wein- und Obstplantagen und den XPU für städtische Anwendungen. Der neue [...]

Neue Fliegl Kippanhänger-Baureihe Jumbo [19.7.15]

Mit der neuen Jumbo-Reihe präsentiert Fliegl Kippanhänger in extrem niedriger Bauweise. Die neue Jumbo-Familie besteht aus sechs Tandem-Muldenkippern mit 8 bis 22 Tonnen Gesamtgewicht und sechs Tandem-Dreiseitenkippern mit Gesamtgewichten zwischen 8 und 16 Tonnen. Neben [...]

McCormick zeigt neue X5 T4i Serie [24.2.19]

Auf der SIMA 2019 präsentiert McCormick die neue X5 Tier 4i Serie, bestehend aus den Modellen X5.35, X5.45 und X5.55, die im Leistungssegment von 99 bis 113 PS rangiert – McCormick bezeichnet die Leistungsklasse als „Medium Utility“. Die neuen McCormick X5 T4i [...]