Anzeige:
 
Anzeige:

Der neue Pflanzenschutz-Selbstfahrer Horsch Leeb PT 330

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.11.2015, 7:25

Quelle:
ltm-ME
www.horsch.com

5 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Agritechnica 2015 wird Horsch das Serienmodell des Pflanzenschutz-Selbstfahrers Leeb PT 330 vorstellen. Aufmerksamen Zeitgenossen könnte auffallen, daß dieser schon 2013 als Anwendungsbeispiel für die mit einer Silbermedaille ausgezeichneten Gestängesteuerung BoomControl zu sehen war.

Angetrieben wird der Leeb PT 330 von einem wassergekühlten 6-Zylinder-Motor von Mercedes-Benz mit nach Herstellerangaben 243/330 kW/PS und stufenlosem hydrostatischem Getriebe. Die Horsch-eigene Steuerung soll auf dem Feld für bis zu 30 und auf der Straße für bis zu 60 km/h ausgelegt sein.

Die Kapazität des Spritzbrühetankes des Leeb PT 330 beziffert Horsch mit 5.000 l, die des Frischwassertankes mit 500 l. Als Pumpleistung gibt Horsch 1.000 l/min an. Für die Innenreinigung ist der neue Selbstfahrer mit Horschs CCS (Continous Cleaning System) ausgerüstet.

Das 9-teilige Gestänge (30 bis 36 m) wird, wie erwähnt, von der prämierten Gestängesteuerung BoomControl auch bei hohem Arbeitstempo und coupiertem Gelände ruhiggehalten. Um auch für den Einsatz in hohen Kulturen wie Mais oder Sonnenblumen gerüstet zu sein, ist die Bodenfreiheit von 1,4 bis 1,6 m stufenlos verstellbar; die Spurweite der hydraulischen Einzelradaufhängung lässt sich von 2,25 bis 3 m stufenlos einstellen.

Auch im neuen Leeb PT 330 kommt ein neues, von Horsch entwickeltes Bedienkonzept zum Tragen, um Einstellung, Bedienung und Überwachung zu vereinfachen. Dieses Konzept beinhaltet auch eine Düsenschaltung mit 50 oder 25 cm Abstand der Düsen. Horsch ist überzeugt, dass die Verbindung dieser Düsenschaltung mit BoomControl einen Zielflächenabstand von 30 cm ermöglicht. Bei der Düsenschaltung können von 1-0 bis 4-2 (alle 50 cm eine Düse bis alle 50 cm vier Düsen plus alle 25 cm zwei Düsen) sämtliche Kombinationen gewählt werden.

Horsch zeigt den neuen Pflanzenschutz-Selbstfahrer Leeb PT 330 und weitere Neuheiten auf der Agritechnica 2015 in Halle 12 auf Stand C41.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Horsch auf landtechnikmagazin.de:

Die neue Versa 3 KR – Horsch zukünftig auch mit mechanischer Drillmaschine [18.11.20]

Mit der neuen Versa 3 KR ist Horsch zukünftig auch mit einer mechanischen Drillmaschine respektive Kreiseleggen-Drillmaschinen-Kombination mit 3 m Arbeitsbreite am Markt vertreten. Derzeit testet Horsch einige Prototypen der Versa 3 KR im Feldeinsatz, verfügbar soll die [...]

Die neue Horsch Focus 3 TD – StripTill jetzt auch in 3 Meter Arbeitsbreite [8.11.20]

Auf vielfachen Wunsch aus der Praxis führt Horsch mit der neuen Focus 3 TD jetzt eine 3-m-Version der bekannten StripTill-Technik ein. Damit können jetzt auch kleinere Betriebe mit „kleineren“ Traktoren die Vorteile der kombinierte Streifenbearbeitung und Aussaat [...]

Horsch stellt Sämaschinen Taro HD vor und kündigt Taro SL an [12.7.20]

Mit den neuen Taro Sämaschinen präsentiert Horsch eine neue, angebaute 6-m-Sämaschinen-Baureihe, deren erstes Modell, die Taro 6 HD, jetzt gezeigt wird, während im Herbst 2020 mit der Taro 6 SL eine weitere Variante auf den Markt kommen soll. Horsch hat bei den neuen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Case IH stellt neue Traktoren-Serie Optum CVX vor [24.9.15]

Optum CVX heißt die neue Case IH Traktoren-Serie, deren zwei Modelle Optum 270 CVX und Optum 300 CVX den neuen New Holland Traktoren T7.290 und T7.315 entsprechen. Wie seit vielen Jahren bei einigen Case IH Baureihen üblich, unterscheiden sich auch die neuen Optum [...]

Neu: Kotte-Gülletechnik mit GFK-Behälter [31.3.14]

Auf ihrer Frühjahrsausstellung 2014 zeigte die Firma Kotte erstmalig einen neuen Behälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) für ihre Gülletankwagen. Zukünftig hat der Kunde bei den Garant-Güllefässern die Qual der Wahl: Stahl, Edelstahl oder [...]

Massey Ferguson zeigt neuen Ballenwickler TW 160 und erneuert variable Pressen RB 4160V sowie RB 4180V [16.1.20]

Mit dem neuen gezogenen Rundballenwickler MF TW 160 stellt Massey Ferguson dem erst 2018 vorgestellten MF TW 130 ein größeres Modell zur Seite, das nicht nur mit größeren Ballen zurecht kommt, sondern zusätzlich durch eine neue Steuerung die Bedienung erleichtert. Die [...]

Maschio führt neuen Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS ein [1.4.16]

Maschio zeigt mit der neuen Baureihe der Tiefenlockerer ARTIGLIO Hydro CSS drei Modelle, die im Zugkraftbedarfsbereich zwischen 150 und 430 PS angesiedelt sind. Allen Modellen gemein ist der CSS-geschweißte Rahmen und die hydraulische Tiefenverstellung anhand einer Skala. [...]

Vogelsang stellt Gülletechnik-Neuheiten XTill VarioCrop und BaseRunner vor [15.9.14]

Vogelsang präsentierte auf seinem Kompetenztag, der unter dem Motto „Gu?llemanagement – direkt in den Boden“ stand, mit dem neuen Strip-Till-Gerät XTill VarioCrop und dem neuen, nachrüstbaren Schleppschuhsystem BaseRunner unlängst seine aktuellen Neuheiten für [...]

X tractor – cross tractor: Kubota präsentiert Jubiläums-Traktoren-Studie [2.2.20]

Auf einer Ausstellung für neue Produkte in Kyoto, Japan, die am 15. und 16.1.2020 stattfand, enthüllte Kubotas Präsident Yuichi Kitao anlässlich des 130jährigen Firmenjubiläums die Konzeptstudie „X tractor – cross tractor“ und präsentierte außerdem den [...]