Anzeige:
 
Anzeige:

Eckart Maschinenbau zeigt Polyester-Güllefass Sonderserie LUPUS Black-Silver

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.11.2015, 7:29

Quelle:
ECKART Maschinenbau GmbH
www.eckart-maschinenbau.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der zum österreichischen Landtechnikkonzern Bauer Group gehörende Spezialist für Polyester-Tankwagen, Eckart Maschinenbau, Standort in Schaufling, präsentierte auf der Agritechnica 2015 das neue 19 m³ große Polyester-Güllefass LUPUS für das absätzige Verfahren im „kleinen Schwarzen“.

LUPUS ist allerdings nicht einfach lackiert, oder mit einem für die GFK Verarbeitung gebräuchlichen Topcoat behandelt, sondern eine spezielle UV-resistente Gelcoat-Außenschicht wurde unmittelbar am Anfang des Laminierprozesses mit eingebunden. Die neuen LUPUS Fässer mit 4 Punkt-Hubsystemen HD sind nach Herstellerangaben für hohe Anforderungen der Injektionstechniken konstruiert und bieten Sicherheit für die LUPUS Polyesterbehälter, eine leistungsfähige KAT 3 Aufnahme gehört beim 4 Punkt Hubsystem zur Standardausstattung.

Beim absätzigen Verfahren respektive der Gülle-Direkteinarbeitung sind Bodenbearbeitung und Aussaat zeitlich voneinander getrennt. Hierfür verbleibt in der Regel das Ausbringfass mit dem Injektionsgerät auf dem Feld und wird über eine Zubringkette bestehend aus Zubringfässern oder -tanklastwagen und Feldrandcontainern befüllt. Voraussetzung dafür ist eine effektive und flexible Absaugtechnik am Ausbringfass. Ein Absaugarm mit 1 oder wahlweise 2 Drehgelenken dockt an den Zubringfässern an und befüllt selbstständig das LUPUS Fass. Die volumenstarke Exzenterschneckenpumpe kann optional durch einen am Top sitzenden FÜLLFIX – einem hydraulisch angetriebenen Turbobefüller – im Saugbereich unterstützt werden, so dass hier laut Eckart physikalisch nicht wegzudiskutierende Verluste wesentlich minimiert werden.

Um im Feldeinsatz den Bodendruck zu minimalisieren, aber auf der Straße wirtschaftlich und verschleißarm zu fahren, verfügt LUPUS über eine Reifendruckregalanlage. Ein großvolumiger Industrie-Schraubenkompressor steuert beim LUPUS den Reifenluftdruck der 4 Radial-Reifen 750/60R30,5. Der einmal programmierte Straßen- und Feldluftdruck kann über eine Taste in der Steuerung bedient werden. Ein verzinktes Gehäuse schützt die – gut über einen Deckel zugänglichen Komponenten wie Ölkühler, Druckschalter und Luftentwässerung – vor Verschmutzung. Original gebohrte Achsen vom Achsenhersteller BPW und leistungsstarke Drehübertrager bilden das Bindeglied zwischen dem Reifen und der Anlage.

Die Cerres S Kurzscheibenegge arbeitet die Gülle in einem Arbeitsgang in den Boden. Die 2-reihig angeordneten gezahnten Scheiben arbeiten die Gülle flach und leichtzügig in den Boden ein. Wartungsfreie Lager und ein Scheibendurchmesser von 510 mm machen die Cerres S zu einer wirtschaftlichen Maschine welche speziell für den Anbau an Güllefässer konzipiert wurde. Die Cerres S ist in den Arbeitsbreiten 3m, 4m, 5m und 6m erhältlich.

Das Güllefass ist mit einer Bauer-Group Steuerung ausgerüstet, die gerade für größere Gemeinschaften und intuitive Anwenderwünsche eine übersichtliche gewohnte Bedienoberfläche darstellen soll. Der Steuerblock ist mit Load-Sensing ausgestattet und jederzeit um weitere Funktionen mittels Optionalventilen erweiterbar. Die Bauer-Group SIGNO-Steuerung ist in der Bedienoberfläche speziell auf die Bauer-Group Güllefässer abgestimmt. Diese, den Anforderungen der Ansaug- und Ausbringtechnik angepasste Symbolik soll die Anwendung der komplexen Güllefasskomponenten wesentlich erleichtern.

Es stehen 4 Bedienterminals zur Auswahl. Während das Signo-smart und Signo-pro nach AEF-Definition über eine Tastenbedienung gesteuert werden, werden die Signo-Touch8 und Signo-Touch12 direkt über einen Touch-Bildschirm bedient.

Veröffentlicht von:

Mehr über Eckart auf landtechnikmagazin.de:

Eckart zeigt LUPUS PLUS Bauform jetzt auch bei Polyester-Güllefässern unter 14 m³ Volumen [27.12.20]

Eckart Maschinenbau stellt anläßlich der Eurotier digital 2021 die seit einigen Jahren bei den großen Gülletankwagen verwendete LUPUS PLUS Tankform jetzt auch bei den kleineren Modellen mit 10 bis 14 m³ Fassvolumen vor. Durch die neuen Polyesterbehälter-Form bieten [...]

Eckart stellt hydro-pneumatisches Achsaggregat speziell für Polyestertankwagen vor [23.11.13]

Auf der Agritechnica 2013 in Hannover stellte Eckart aus Schaufling in Bayern ein neues hydro-pneumatisches-Achsaggregat mit hoher Tragkraft vor, das speziell für Polyestertankwagen entwickelt wurde. Gemeinsam mit der BPW (Bergische Achsen KG) geht das zur [...]

Eckart bringt Polyesterfass LUPUS-line mit neuem Pendelaggregat [4.12.09]

Der zum österreichischen Landtechnikkonzern Bauer Group gehörende Spezialist für Polyester-Tankwagen, Eckart Maschinenbau, Schaufling, präsentierte auf der Agritechnica 2009 erstmals die Baureihe „LUPUS-line“ mit dem neuen Pendelaggregat TDASL, Achsschenkellenkung, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas erweitert CONVIO und CONVIO FLEX Band-Schneidwerke nach unten [9.9.19]

Zusammen mit der neuen LEXION Mähdrescher-Generation stellt Claas auch die Draper-Schneidwerke CONVIO und CONVIO FLEX in neuen, schmäleren Arbeitsbreiten vor, wodurch sie sich nun auch mit dem kleineren TUCANO einsetzten lassen. Insgesamt wurden beide Baureihen auf vier [...]

Valtra führt 5. Generation der A- N- sowie T-Serie ein und kündigt neue S-Serie an [13.4.21]

Auch wenn Valtra in Deutschland erst seit den frühen 1990er Jahren in Erscheinung tritt, kann die Marke auf eine 70-jährige Geschichte zurückblicken. Das Jubiläum nimmt der Hersteller zum Anlass, nahezu das komplette Programm zu überarbeiten. Vorgestellt wurden jetzt [...]

Rauch präsentiert neuen Großflächenstreuer TWS 85.1 [15.1.16]

Mit dem neuen Großflächenstreuer TWS 85.1 stellt Rauch einen Düngerstreuer vor, der hohe Nutzlast mit ebensolcher Präzision verbinden soll. Der neue TWS 85.1 wurde übrigens im Gegensatz zu seinen Vorgängern im Rauch-Werk in Sinzheim entwickelt, wird dort gefertigt und [...]

Neue Deutz-Fahr Serie 4E löst Agrolux Traktoren ab [30.4.18]

Deutz-Fahr präsentiert die bisherigen Agrolux Traktoren nach deren Überarbeitung jetzt als neue Serie 4E. Die neue Deutz-Fahr Serie 4E besteht aus den vier Modellen 4070E, 4080E, 4090E und 4100E, die im Leistungsbereich von 65 bis 92 PS angesiedelt sind. Alle Typen sind [...]