Anzeige:
 
Anzeige:

Fliegl Agro-Center stellt neuen Gülleseparator vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.9.2020, 7:34

Quelle:
ltm-ME, Bild: Fliegl Agro-Center GmbH
www.agro-center.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Fliegl Agro-Center GmbH hat einen neuen Gülleseparator im Programm, der sich sowohl durch seine schnelle Inbetriebnahme als auch durch geringe Betriebs- und Anschaffungskosten auszeichnen soll.

Der neue Fliegl Gülleseparator wird nach Unternehmensangaben als vormontiertes Komplettset geliefert und soll sich in 15 Minuten von einer Person montieren lassen. Die einstellbare Durchlaufleistung beziffert Fliegl mit 10 bis 30 m³ – abhängig vom Trockenstoffgehalt der Gülle. Zwei Elektromotoren mit 5,5 und 3,0 kW betreiben den Separator, woraus der von Fliegl angegebene Stromverbrauch von nur 8 kW/h resultiert.
Die Gülle wird durch einen 80-mm-Ansaugschlauch in den Separator gepumt und in einer Siebtrommel getrennt. Die flüssige Phase läuft dann durch ein Sieb, an dem sich feste Bestandteile sammeln, in einen 100-mm-Überlaufschlauch (7 oder 8 m Länge) ab. Die festen Bestandteile werden von einer rotierenden Press-Schnecke zum Auswurf befördert und fallen herab. Verstellbare Gewichte ermöglichen bei unterschiedlicher Güllekonsistenz Fliegl zufolge die Einstellung des Trockensubstanzgehaltes auf bis zu 35 % – je höher der Gegendruck eingestellt ist, umso fester können die Festbestandteile der Gülle gepresst werden. Seitlich findet sich eine große Wartungsöffnung, durch die das Sieb kontrolliert und gereinigt werden kann. Sieb, Siebtrommel, Schnecke und Pumpe können laut Fliegl leicht ausgetauscht werden. Siebgrößen bis zu 280 mm Durchmesser und Siebtrommeln mit Maschenweiten von 0,5 bis 1,0 mm sind wählbar.

Fliegl unterstreicht, dass die Gülleseparation, also die Trennung der Rohgülle in ihre festen und flüssigen Bestandteile, die Möglichkeit bietet, die entscheidenden Vorteile der vorhanden Ressourcen bestmöglich zu nutzen. Während die separierte flüssige Phase mit einer deutlich besseren Bodeninfiltration, einer dadurch schnelleren Nährstoffverfügbarkeit und mit einem geringeren Energieaufwand ausgebracht werden kann, werde die separierte feste Paste zu einem selbstkompostierenden, geruchlosen und transportfähigeren Feststoff und könne als Einstreu verwendet werden.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Fliegl auf landtechnikmagazin.de:

Fliegl präsentiert neue Schwergutmulde TMK 266 S PROFI [13.10.21]

Fliegl stellt die neue Schwergutmulde TMK 266 S PROFI vor, die nach Unternehmensangaben die guten Eigenschaften eines Muldenkippers für die Feldarbeit und die positiven Merkmale der Schwerlastmulden aus dem Bausektor vereint. Fliegl erläutert, dass sich [...]

Fliegl stellt neues Sattel-Transportfass STF 30000 Truck Line TOP vor [30.8.21]

Mit STF 30000 Truck Line TOP zeigt Fliegl ein neues Sattel-Transportfass für den Gülletransport bei längeren Hof-Feld Entfernungen. Fliegls neues Dreiachs-Sattel-Transportfass STF 30000 Truck Line TOP erreicht nach Herstellerangaben aufgrund der speziellen Behälter- [...]

Fliegl stellt Weiterentwicklung des 3-Achs-Tiefladers DTL 300 Agrar vor [28.6.21]

Mit dem DTL 300 Agrar bietet die Fliegl Fahrzeugbau GmbH einen dreiachsigen Tiefladeanhänger mit 40 km/h-Zulassung für den Transport von Forst- und Landmaschinen an. Als Weiterentwicklung gibt es den DTL 300 Agrar mit gekröpfter Plattform und sein Pendant mit gerader [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

ArmaTrac präsentiert Traktoren der Lux Serie auf der Agritechnica 2015 [3.2.16]

Das türkische Unternehmen Erkunt Traktör Sanayi A.S., das unter der Marke ArmaTrac seit 2003 Traktoren baut und vertreibt, stellte auf der Agritechnica 2015 seine Lux Serie vor. Die ArmaTrac Lux Serie besteht aus den drei Modellen 904 Lux, 1004 Lux und 1104 Lux, die einen [...]

New Holland zeigt Boomer Kompakttraktoren auf der demopark 2015 [14.6.15]

Mit dem 2015 begonnen deutschen Vertrieb der Boomer Kompakttraktoren samt Anbaugeräten erweitert New Holland sein Produktsortiment gerade im unteren Leistungsbereich erheblich. Die Baureihe der Boomer Traktoren umfasst sechs Modelle von 23 bis 47 PS, die sich laut New [...]

Neuer kompakter Futtermischwagen Verti-Mix 70 von Strautmann [19.4.20]

Für kleinstrukturierte Milchvieh- und Bullenmastbetriebe führt Strautmann den neuen gezogenen Futtermischwagen Verti-Mix 70 als Erweiterung der Baureihe Verti-Mix 400 und Verti-Mix 500 nach oben ein. Mit dem neuen Modell ändert Strautmann auch die Namensgebung: Im Zuge [...]