Anzeige:
 
Anzeige:

Fliegl Flow Control – die elektrisch angetriebene Pumpe für Güllefässer

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.3.2014, 7:24

Quelle:
ltm-KE

5 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Traktoren die elektrische Leistung für Anbaugeräte bereitstellen, kann man derzeit noch an einer Hand abzählen, käuflich erwerben gar nur ein einziges Modell – den John Deere 6210 RE. Auch das Angebot an Zapfwellengeneratoren ist derzeit noch überschaubar. Dessen ungeachtet lanciert Fliegl mit Flow Control die erste elektrisch angetriebene Pumpe für Güllewagen.

Fliegl Flow Control besteht im Prinzip aus einer gewöhnlichen (Drehkolben-)Pumpe, die statt per Zapfwelle über einen stirnseitig angeflanschten Elektromotor angetrieben wird. Flow Control passt demnach laut Fliegl an alle Fliegl Güllefässer und kann sogar nachgerüstet werden.

Als Vorteil des Systems nennt Fliegl vor allem die Möglichkeit der Drehzahlanpassung von 0 bis 500 U/min bei der Gülle-Ausbringung, die eine proportionale Veränderung des Volumenstromes und so eine stufenlose Regulierung der Ausbringmenge gestattet – ein Bypass wird dadurch überflüssig. Eine sinnvolle Ergänzung ist hier der von Fliegl angebotene Nah-Infrarotsensor, der in der Leitung zum Verteiler die Inhaltsstoffe der Gülle (Gesamtstickstoff, Ammonium, Phosphor, Kali) misst und dem Fliegl Flow Control eine Soll-Durchflussmenge vorgibt.

Ein weiterer Nutzen soll sich durch geringeren Kraftstoffverbrauch, reduzierten Pumpenverschleiß und geringere Lärmbelastung beim Befüllen ergeben, da die Pumpe bei Flow Control automatisch abschaltet, sobald das Güllefass voll ist.
Ob sich der Einsatz des Elektroantriebes insgesamt günstig auf den Kraftstoffverbrauch auswirkt, dürfte davon abhängen, ob die elektrische Leistung vom Schlepper selbst oder von einem Zapfwellengenerator bereitgestellt wird. Grundsätzlich sollte die elektrisch angetriebene Güllepumpe zwar effizienter arbeiten als eine hydraulisch oder per Zapfwelle betriebene, wenn die elektrische Leistung allerdings von einem Zapfwellengenerator kommt, dürften die bei dessen mechanischem Antrieb auftretenden Verluste die diesbezüglichen Vorteile der Elektropumpe zunichte machen.

Eng verzahnt ist Flow Control übrigens mit einer weiteren Fliegl-Neuheit, der ISOBUS-Steuerung für Güllewagen Fliegl Slurry Tanker. Fliegl Slurry Tanker verfügt über die drei Betriebsmodi Füllen/Farm, Transport/Straße und Ausbringung/Feld. Als Funktionen von Slurry Tanker nennt Fliegl unter anderem das Öffnen des Schiebers, das automatische Einschalten von Verteilschnecke und Pumpe sowie die Bedienung von bis zu vier Teilbreiten. Eine entsprechende Ausrüstung des Güllefasses (etwa mit Schleppschlauchverteiler) ist hier natürlich vorausgesetzt. Das gilt auch für die in Slurry Tanker integrierte automatische Stützlastanpassung, die per Sensor die aktuelle Stützlast ermittelt und abhängig davon das Achsaggregat nach vorne oder hinten verschiebt.
Die Bedienung von Slurry Tanker erfolgt über ein vorhandenes ISOBUS-Display – das System ist laut Fliegl mit jedem ISOBUS-Display kompatibel – wobei immer nur die jeweils aktiven Funktionen auf dem Display angezeigt werden. So ist beispielsweise ein versehentliches Öffnen des Auslaufschiebers im Farm- oder Straßen-Modus nicht möglich.
Neben dem ISOBUS-Display sind für den Einsatz von Slurry Tanker am Schlepper nach Herstellerangaben nur drei Hydraulikanschlüsse erforderlich. Serienmäßig sind alle Hydraulikventile des Systems Load-Sensing-fähig.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Fliegl auf landtechnikmagazin.de:

Fliegl steigt mit Gülle-Hackgerät Dexter in Hacktechnik ein [28.9.20]

Fliegl stellt mit dem neuen Gülle-Hackgerät Dexter eine interessante Maschine vor, die mechanische Unkrautregulierung und Gülleausbringung beziehungsweise -einarbeitung in Reihenkulturen wie Mais kombiniert. Die mechanische Beikrautregulierung liegt in jüngster Zeit [...]

Fliegl Agro-Center stellt neuen Gülleseparator vor [14.9.20]

Die Fliegl Agro-Center GmbH hat einen neuen Gülleseparator im Programm, der sich sowohl durch seine schnelle Inbetriebnahme als auch durch geringe Betriebs- und Anschaffungskosten auszeichnen soll. Der neue Fliegl Gülleseparator wird nach Unternehmensangaben als [...]

Fliegl übernimmt französischen Landmaschinenhersteller Brochard Constructeuer [22.7.19]

Mit Wirkung vom 8. Juli 2019 übernimmt Fliegl nach eigenen Angaben das Geschäft von Brochard Constructeur. Brochard Constructeuer produziert in Beaulieu Sous La Roche (Frankreich) ein vielfältiges Sortiment an Streuern, Anhängern und Überladesystemen. Das Unternehmen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas stattet SCORPION Teleskoplader mit neuen Motoren aus und erweitert Baureihe [2.3.16]

Bei den Claas SCORPION Teleskopladern gab es zur Agritechnica 2015 ein kleines Update – neue Motoren, Komfortverbesserungen an der Kabine und ein neues Modell, den SCORPION 6035. Der neue SCORPION 6035 entspricht dem kleinsten Modell SCORPION 6030, allerdings verfügt der [...]

Ziegler-Harvesting eröffnet Schulungszentrum, mobilen Showroom und kündigt Bodenbearbeitung an [16.4.14]

Die Ziegler GmbH, die nach eigenen Angaben das letzte Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 18 % abschließen konnte, eröffnete Anfang Januar ein neues Schulungszentrum mit Showroom direkt an der Hauptstraße von Pöttmes. Bei der ersten Schulung Mitte Januar 2014 [...]

Deutz-Fahr Spezialtraktoren 5 DF TTV jetzt neu mit ActiveSteer Allrad-Lenkung [12.9.19]

Deutz-Fahr präsentiert auf der Agritechnica 2019 mit der ActiveSteer Allrad-Lenkung eine neue Ausstattungsoption für die 5 DF TTV Schmalspurtraktoren. Die zu beginn des Jahres eingeführten Modelle 5090, 5090.4, 5100, 5105 und 5115 DF TTV mit Motornennleistungen von 83 [...]

Strautmann Rollbandwagen Aperion: Neues Modell Aperion 2101 und neue Ausstattungsvarianten [26.2.17]

Strautmann erweitert die zur Agritechnica 2015 vorgestellte Rollbandwagen-Baureihe Aperion mit dem neuen Modell Aperion 2101 nach unten und führt gleichzeitig neue Ausstattungsvarianten für diese Anhänger-Serie ein. Zusätzlich zu den bisherigen Typen Aperion 2401 und [...]

Neues Väderstad Dünger-Kit ermöglicht Mineraldünger-Ausbringung mit dem Grubber [25.10.17]

Als neue Ausstattungsoption für den Multifunktionsgrubber TopDown und den Zinkengrubber Opus bietet Väderstad ab sofort das neue Dünger-Kit an. Ausgerüstet mit dem Dünger-Kit ermöglichen die Väderstad Grubber so eine gleichzeitige Ausbringung von Mineraldünger bei [...]

Vicon stellt neuen Wender Fanex 904C vor [14.8.18]

Vicon hat seinen Kreiselzettwender mit Transportfahrwerk Fanex 904C einer Komplettüberarbeitung unterzogen. Der Kreiselheuer mit 9,0 m Arbeitsbreite brilliert mit einem neuen Design und dem HexaLink Antrieb an den äußeren Kreiseln. Der Vicon Fanex 904C verfügt über [...]