Anzeige:
 
Anzeige:

Hardi führt neue NANODRIFT Injektordüsen ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.6.2022, 7:26

Quelle:
ltm-KE, Bild: Hardi International A/S
www.hardi-international.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Hardi erweitert sein Angebot an Düsen für Pflanzenschutzspritzen mit den neuen NANODRIFT Injektordüsen. Im Vergleich zu den bekannten Hardi MINIDRIFT Düsen sollen sich die neuen NANODRIFT Injektordüsen durch eine noch höhere Abdriftreduzierung auszeichnen.

Die neuen NANODRIFT Düsen sollten laut HArdi immer dann eingesetzt werden, wenn eine maximale Abdriftminderung gefordert wird. Die neuen Injektordüsen reduzieren nach Herstellerangaben bei niedrigem Druck die Abdrift auf ein Minimum. Das Tropfenspektrum reicht laut Hardi von ultragrob bis grob, so dass eine sichere Abdriftminderung ermöglicht wird. Für eine bessere Bedeckung und Anlagerung auf Blättern empfiehlt Hardi höhere Drücke.

Die NANODRIFT Injektordüsen sind laut Hardi für einen Arbeitsdruck von 1,0 bis 6,0 bar aund Aufwandmengen von 85 bis 850 l/ha (bei einer Arbeitsgeschwindigkeit von 8 km/h) geeignet. Durchfluss, Farbe, Größe und Bezeichnung entsprechen nach Herstellerangaben der relevanten ISO-Norm. Insgesamt werden acht Größen – 02, 025, 03, 04, 05, 06, 08 und 10 – angeboten, wobei die Größen 06, 08 und 10 insbesondere dann interessant sind, wenn hohe Aufwandmengen ausgebracht werden sollen.

Die Größen 02, 025, 03, 04 und 05 sind nach Herstellerangaben vom Julius-Kühn-Institut (JKI) anerkannt und in das Verzeichnis verlustmindernde Düsen eingetragen. Bei den Größen 02 und 025 gilt diese Anerkennung laut Hardi für einen Arbeitsdruck von 1,5 bis 6,0 bar und eine maximale Abdriftminderung von 75 %, bei den Typen 03, 04 und 05 gilt die Anerkennung für einen Arbeitsdruck von 1,0 bis 6,0 bar und eine maximale Abdriftminderung von 90 %.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Hardi auf landtechnikmagazin.de:

Neue Precision Farming Werkzeuge von Hardi [31.1.24]

Mit dem PulseSystem, das einzelne Düsen schnell ein- und ausschaltet, dem dualen Ansatz mit Online- und Offline-Applikationskarten, GeoSelect, das hochauflösende Applikationskarten nutzt, SpotSelect mit künstlicher Intelligenz und der Zusammenarbeit mit AgriRouter stellt [...]

Hardi erweitert Anhängespritzen-Baureihe AEON nach oben [17.1.24]

Mit den Modellen 6000 und 7000 erweitert Hardi die AEON-Serie, die nun über zwei Chassis mit 4.200, 5.200, 6.000 und 7.000 l Nennvolumen verfügt. Die AEON Anhängespritzen, die mit dem konventionellen DELTA-FORCE-Gestänge (24 bis 39 m) oder dem luftunterstützten [...]

Facelift für Hardi Selbstfahrer ALPHA TITANIUM line [5.1.24]

Mit dem überarbeiteten ALPHA TITANIUM line zeigt Hardi das selbstfahrende Pflanzenschutzgerät mit Facelift (neu geformte Motorhaube) und modernen Design-Upgrades. Der Hardi ALPHA TITANIUM line vereint nach Herstellerangaben Flächenleistung und Präzision zu einem [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Rauch stellt neue AXIS.2 Düngerstreuer vor [2.12.15]

Auf der Agritechnica 2015 präsentierte Rauch die komplett überarbeitete Düngerstreuer-Baureihe AXIS. Bei der Weiterentwicklung der AXIS-Serie zur neuen Baureihe AXIS.2 beschränkte sich Rauch nicht nur auf ein neues Design. Vielmehr bieten die neuen Rauch AXIS 20.2, 30.2 [...]

Massey Ferguson führt SCR-All-In-One-Einheit bei MF 8700 S Traktoren ein [4.3.19]

Massey Ferguson versieht die MF 8700 S Traktoren MF 8727 S, MF 8730 S, MF 8732 S, MF 8735 S, MF 8737 S, MF 8740 S mit einem neuen Abgasnachbehandlungssystem, wodurch die Motoren nun die EU Abgasnorm der Stufe V erfüllen. Das neue Massey Ferguson [...]