Anzeige:
 
Anzeige:

Joskin Tetraliner Gülle-Transportfässer jetzt neu auch mit Drehkolbenpumpe

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.5.2017, 7:27

Quelle:
ltm-KE, Bilder: JOSKIN S.A.
www.joskin.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Für Einsätze, bei denen aus tieferen Gruben angsaugt werden soll oder die Gülle durch sehr lange Schläuche gepumpt werden muss, bietet Joskin die Tetraliner Gülle-Transportfässer jetzt auch mit Drehkolbenpumpe an.

Die Vogelsang Drehkolbenpumpe vom Typ VX186-260 ist bei dieser Ausführung der Tetraliner Gülle-Transportwagen im Heck angeordnet und wird vom Schlepper hydraulisch angetrieben. Laut Joskin ist hierfür schlepperseits eine Hydraulikleistung von 120 l/min bei 180 bar erforderlich. Zur Bedienung der Pumpe hat Joskin einen Hebel am Fahzeugheck vorgesehen. Die Förderleistung der Drehkolbenpumpe beziffert der Hersteller mit 6.000 l/min.

Im Vergleich zur Vakuumpumpe bietet die Verdrängerpumpe den Vorteil einer konstanten Ansauggeschwindigkeit und arbeitet mit einem höheren Ausgangsdruck, so dass sowohl der Befüll- als auch der Entleervorgang beschleunigen lässt. Joskin empfiehlt diese Version der Tetraliner Transportwagen deshalb für Güllegruben mit einer Tiefer über 3,50 m, bei langen Schlauchleitungen und insbesondere auch bei dickflüssiger Gülle.

Die Baureihe Tetraliner besteht aus den fünf Modellen 18000 T, 21000 T, 23500 T, 26000 T und 28000 T. Die Typenbezeichnungen spiegeln das theoretische Fassungsvermögen in Litern nach Herstellerangaben wider. Alle Tetraliner Gülle-Transportfässer liefert Joskin wahlweise mit der neuen Drehkolbenpumpen-Option oder wie gehabt mit Vakuumpumpe. Verschiedene Andock-, Ansaug- und Überlade-Systeme stehen für beide Ausführungen als Wunschausstattungen zur Verfügung.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Joskin auf landtechnikmagazin.de:

Joskin erweitert Schleppschuhverteiler Pendislide und Schleppschlauchverteiler Penditwist mit Basic nach unten [13.7.18]

Mit den neuen Pendislide Basic und Penditwist Basic ergänzt Joskin die Baureihen der Schleppschuhverteiler und Schleppschlauchverteiler um Modelle mit 6 und 7,5 m Arbeitsbreite, die für Güllefässer mit kleinem Fassungsvermögen konzipiert wurden. Um den neuen [...]

Joskin stellt Silagewagen Silo-SPACE 2 vor [8.6.18]

Mit der neuen, aus drei Modellen bestehenden Baureihe Silo-SPACE 2 präsentiert Joskin die Nachfolger der Silagetransportwagen Silo-SPACE, die sich durch die neue Karosseriebauweise, die neue Stirnwand, 25 % mehr Abladegeschwindigkeit und neue Hydro-Fahrwerke von den [...]

Joskin präsentiert neuen Schleppschuhverteiler PENDISLIDE PRO [13.5.18]

Mit den neuen PENDISLIDE PRO stellt Joskin Schleppschuhverteiler mit Arbeitsbreiten bis zu 18 m vor, die eine gute Bodenanpassung mit Öffnung der bodenbedeckenden Vegetation verbinden sollen. Durch die Verwendung von Stützrädern soll auch in hügeligem Gelände eine [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Same Traktoren Audax ST 200 und 220 mit Volllastschaltgetriebe [11.5.14]

Same präsentierte mit den neuen Traktor-Modellen Audax ST 200 und Audax ST 220 auf der Agritechnica 2013 die Weiterentwicklung der Iron³-Baureihe. Merkmale der neuen Same Traktoren-Serie Audax ST sind insbesondere neue Deutz 6-Zylinder-Motoren, eine neue Vorderachse mit [...]

Frontballast einsparen und Nutzlast erhöhen mit der Zunhammer TRAKTIV-Deichsel [11.8.15]

Mit der neuen TRAKTIV-Deichsel bietet der Gülletechnik-Spezialist Zunhammer für seine Gülletankwagen mit Starrdeichsel einen aktiven Traktionsverstärker an. Dank der elektronischen Regelung der Zunhammer TRAKTIV-Deichsel kann der Topzylinder erstmals nicht nur zur [...]