Anzeige:
 
Anzeige:

Joskin erweitert 3-Achs-Gülle-Transportfässer Tetraliner um Dolly-Version

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.5.2016, 7:25

Quelle:
ltm-ME, Bild: JOSKIN S.A.
www.joskin.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die 2013 vorgestellte Güllefass-Baureihe Tetraliner wurde von Joskin für den Transport von Gülle konzipiert. Die neue Dolly-Version bietet mit 34 t Höchstlast respektive maximalen 10 t Achslast und maximalen 4 t Stützlast je nach Schleppertyp die Möglichkeit höherer Auslastung.

Das neue Joskin Dolly System besteht aus einer Achse auf einem 974-mm-Drehschemel, die direkt in das Fass integriert wurde. Serienmäßige Druckluftbremsen und Schwallwände (Norm EN707) erhöhen die Sicherheit nach Herstellerangaben auch bei hoher Geschwindigkeit und auf unebenem Gelände.

Die Baureihe Dolly Tetraliner, die ebenso wie die normale Tetraliner-Reihe aus vier Mdellen besteht (18.000/21.000/23.500/26.000 l), verfügt serienmäßig über groß dimensionierte starre Achsen (hintere Nachlaufachse auf dem 26.000 Liter Modell), um insbesondere in Deutschland eine 60-km/h-Zulassung zu ermöglichen. Um einen optimalen Fahrkomfort auf der Straße und dem Feld zu gewährleisten, sind die Fahrzeuge serienmäßig mit parabelförmigen Blattfedern unter dem Drehschemel ausgestattet. Joskin gibt an, die Dolly Tetraliner können mit einer Bereifung (400R22.5 = Standard) mit einem Durchmesser von bis zu 1.250 mm in der Höhe und einer Breite von 570 mm ausgerüstet werden.

Bei der Pumptechnik der Dolly Tetraliner setzt Joskin auf Vakuumpumpen, die durch ihre Montage in der V-Deichsel laut Joskin bei Kurvenfahrten und beim Fahren auf unebenem Gelände gut geschützt sind; zusätzlich sollen sie einfach zugänglich für Wartungsarbeiten positioniert sein. Die Pumpen- und Entladevorgänge können somit vielseitig gestaltet werden. Um die Flexibilität der neuen Dolly Teraliner zu erhöhen, bietet Joskin optional auch Vakuumpumpen mit höherer Leistung sowie Befülltechnik (wie Turbofüller, Ansaugarm links/rechts, Trichter hinten, usw.) und einen 8"-Entladearm an.

Übrigens: Mehr zum ursprünglichen Tetraliner erfahren Sie im Artikel „Joskin stellt neue 3-Achs-Gülle-Transportfässer Tetraliner vor“.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Joskin auf landtechnikmagazin.de:

Neue schwenkbare Gatter für Joskin Betimax Viehtransporter [4.6.20]

Joskin führt neue schwenkbare Gatter bei den Betimax Viehtransportern ein. Die in drei verschiedenen Ausführungen angebotenen Gatter sollen ein sicheres Verladen der Tiere mit vermindertem Verletzungsrisiko für Vieh und Personal ermöglichen. Eine Nachrüstung bei [...]

Joskin präsentiert neues Güllefass X-trem2 [24.1.20]

Mit dem neuen X-trem2 ersetzt Joskin die Güllefass-Baureihe X-trem durch Stahlfässer mit in den Fahrzeugrahmen integrierten Behältern, größerer Bereifung, niedrigerem Schwerpunkt und neuem Hydro-Pendel Fahrwerk. Die neuen Joskin X-trem2 werden in den [...]

Joskin Volumetra Gülletankwagen jetzt auch mit seitlich montierter Pumpe [10.2.19]

Joskin erweitert die Gülletankwagen-Baureihe Volumetra – nach Unternehmensangaben übrigens die meistverkaufte Joskin Güllefass-Serie in Deutschland – um eine neue Variante mit seitlich montierter Drehkolbenpumpe, die erstmals auf der EuroTier 2018 vorgestellt wurde. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Yamaha präsentiert geländetauglichen ROV Wolverine-R [1.2.15]

Mit dem Wolverine-R zeigt Yamaha einen Zweisitzer mit neuem Motor, der sich vor allem durch seine Geländegängigkeit auszeichnet. Der Yamaha Wolverine-R bietet ein neues, kompaktes Chassis, dessen einfaches Handling gerade im extremen Gelände seine Stärken ausspielen [...]

Update für die Schuitemaker Rapide Mehrzweckwagen [8.11.19]

Schuitemaker stellt auf der Agritechnica 2019 ein Update für die Rapide Mehrzweckwagen vor. Die neue Rapide-Generation wurde laut Rapide unter Beibehaltung bewährter Merkmale dieser Kombiwagen-Baureihe in Hinblick auf noch mehr Leistung beim Ernteeinsatz in [...]

Massey Ferguson zeigt neuen Ballenwickler TW 160 und erneuert variable Pressen RB 4160V sowie RB 4180V [16.1.20]

Mit dem neuen gezogenen Rundballenwickler MF TW 160 stellt Massey Ferguson dem erst 2018 vorgestellten MF TW 130 ein größeres Modell zur Seite, das nicht nur mit größeren Ballen zurecht kommt, sondern zusätzlich durch eine neue Steuerung die Bedienung erleichtert. Die [...]

Zunhammer stellt neuen Gülle-Kurzscheibengrubber KUSGU vor [2.10.16]

Mit dem KUSGU präsentierte Zunhammer auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) in München kürzlich seinen neuen Gülle-Kurzscheibengrubber. Das neuen Gerät, mit dem sich Stoppelbearbeitung und Gülle-Ausbringung sowie saubere -Einarbeitung in einem [...]