Anzeige:
 
Anzeige:

Joskin erweitert 3-Achs-Gülle-Transportfässer Tetraliner um Dolly-Version

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.5.2016, 7:25

Quelle:
ltm-ME, Bild: JOSKIN S.A.
www.joskin.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die 2013 vorgestellte Güllefass-Baureihe Tetraliner wurde von Joskin für den Transport von Gülle konzipiert. Die neue Dolly-Version bietet mit 34 t Höchstlast respektive maximalen 10 t Achslast und maximalen 4 t Stützlast je nach Schleppertyp die Möglichkeit höherer Auslastung.

Das neue Joskin Dolly System besteht aus einer Achse auf einem 974-mm-Drehschemel, die direkt in das Fass integriert wurde. Serienmäßige Druckluftbremsen und Schwallwände (Norm EN707) erhöhen die Sicherheit nach Herstellerangaben auch bei hoher Geschwindigkeit und auf unebenem Gelände.

Die Baureihe Dolly Tetraliner, die ebenso wie die normale Tetraliner-Reihe aus vier Mdellen besteht (18.000/21.000/23.500/26.000 l), verfügt serienmäßig über groß dimensionierte starre Achsen (hintere Nachlaufachse auf dem 26.000 Liter Modell), um insbesondere in Deutschland eine 60-km/h-Zulassung zu ermöglichen. Um einen optimalen Fahrkomfort auf der Straße und dem Feld zu gewährleisten, sind die Fahrzeuge serienmäßig mit parabelförmigen Blattfedern unter dem Drehschemel ausgestattet. Joskin gibt an, die Dolly Tetraliner können mit einer Bereifung (400R22.5 = Standard) mit einem Durchmesser von bis zu 1.250 mm in der Höhe und einer Breite von 570 mm ausgerüstet werden.

Bei der Pumptechnik der Dolly Tetraliner setzt Joskin auf Vakuumpumpen, die durch ihre Montage in der V-Deichsel laut Joskin bei Kurvenfahrten und beim Fahren auf unebenem Gelände gut geschützt sind; zusätzlich sollen sie einfach zugänglich für Wartungsarbeiten positioniert sein. Die Pumpen- und Entladevorgänge können somit vielseitig gestaltet werden. Um die Flexibilität der neuen Dolly Teraliner zu erhöhen, bietet Joskin optional auch Vakuumpumpen mit höherer Leistung sowie Befülltechnik (wie Turbofüller, Ansaugarm links/rechts, Trichter hinten, usw.) und einen 8"-Entladearm an.

Übrigens: Mehr zum ursprünglichen Tetraliner erfahren Sie im Artikel „Joskin stellt neue 3-Achs-Gülle-Transportfässer Tetraliner vor“.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Joskin auf landtechnikmagazin.de:

Neue schwenkbare Gatter für Joskin Betimax Viehtransporter [4.6.20]

Joskin führt neue schwenkbare Gatter bei den Betimax Viehtransportern ein. Die in drei verschiedenen Ausführungen angebotenen Gatter sollen ein sicheres Verladen der Tiere mit vermindertem Verletzungsrisiko für Vieh und Personal ermöglichen. Eine Nachrüstung bei [...]

Joskin präsentiert neues Güllefass X-trem2 [24.1.20]

Mit dem neuen X-trem2 ersetzt Joskin die Güllefass-Baureihe X-trem durch Stahlfässer mit in den Fahrzeugrahmen integrierten Behältern, größerer Bereifung, niedrigerem Schwerpunkt und neuem Hydro-Pendel Fahrwerk. Die neuen Joskin X-trem2 werden in den [...]

Joskin Volumetra Gülletankwagen jetzt auch mit seitlich montierter Pumpe [10.2.19]

Joskin erweitert die Gülletankwagen-Baureihe Volumetra – nach Unternehmensangaben übrigens die meistverkaufte Joskin Güllefass-Serie in Deutschland – um eine neue Variante mit seitlich montierter Drehkolbenpumpe, die erstmals auf der EuroTier 2018 vorgestellt wurde. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Tanco zeigt neue S-Serie mit AutoWrap und VariWrap Wickelgeräten [9.11.15]

Zur Agritechnica 2015 präsentiert Tanco die neue S-Serie mit Schneidvorrichtung, die die Tanco 1320 Wickler ersetzt und aus den Baureihen AutoWrap S und VariWrap S besteht. In der Tanco VariWrap-Serie gibt es erstmalig einen Rundballenwickler, den VariWrap S300, der mit [...]

Massey Ferguson führt mit MF 4708 und MF 4709 erste Traktoren der Global Series in Europa ein [23.3.15]

Nachdem Massey Ferguson bereits im Juli letzten Jahres die neuen Traktoren der Global Series MF 4700 angekündigt hatte, kommen jetzt mit dem MF 4708 und MF 4709 die ersten Modelle mit europäischer Spezifikation in den Handel. In der endgültigen Ausbaustufe wird die [...]

Claas stellt neue DISCO-Scheibenmähwerke vor [14.7.15]

Claas führt zur Saison 2016 eine Reihe neuer DISCO-Scheibenmähwerke ein. Neben der neuen Mähkombination mit Aufbereiter DISCO 1100 C/RC BUSINESS gibt es neue gezogene Mähwerke sowie Front- und Heckmähwerke, die sich durch die Ausrüstung mit dem Claas [...]

Fendt stellt Traktoren-Neuheiten 2019 vor [14.7.19]

Mit der nächsten Generation der Baureihe 900 Vario und dem neuen 314 Vario präsentiert AGCO / Fendt seine Haupt-Traktor-Neuheiten zur Agritechnica 2019. Darüber hinaus gibt es mit FendtONE eine neue Bedienphilosophie für den 700 Vario und den 314 Vario. Hinzu kommen [...]

Kubota überrascht mit autonomer Traktorentechnologie [8.10.17]

Zu den meist diskutierten Themen der letzten Jahre gehören autonome Traktoren – überraschend ist, dass Kubota statt einer futuristischen Studie ein praxisreifes Konzept vorstellt. Kubotas pragmatischer Ansatz verzichtet dabei auf den Versuch, den Straßenverkehr ohne [...]