Anzeige:
 
Anzeige:

Kabine der selbstfahrenden Feldspritze Challenger RoGator 600B erhält Auszeichnung auf der SIMA 2013

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.4.2013, 7:25

Quelle:
AGCO CORPORATION/Challenger
www.challenger-ag.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie Challenger mitteilte, gewann die Kabine der selbstfahrenden Feldspritze Challenger RoGator 600B, die erste und einzige Landmaschine, die aufgrund der hervorragenden Luftqualität als Kabine der Kategorie 4 eingestuft wurde, eine angesehene Auszeichnung auf der SIMA 2013. Die RoGator 600B Kabine erhielt nach Firmenangaben den Award, nachdem sie ausgewählt wurde, in der Show „Agricultural Best Practices Area“ teilzunehmen, an der auch 12 Berufsverbände, Fach- und Forschungsinstitute und öffentliche Stellen mitwirkten.

„Die Kabine hat Vorbildcharacter und demonstriert, dass der Schutz der Gesundheit und die Sicherheit der Anwender dieser Norm entsprechend möglich ist“, sagte Jean-Paul Douzals vom Carnot Institute Irstea, dem französischen Cemagref Forschungszentrum in der Nähe von Montpellier. „Damit wird auch für die Industrie ein Zeichen gesetzt: Challenger hat zuerst den Beweis angetreten, dass es möglich ist, Maschinen zu konstruieren, die die bestehenden Normen erfüllen."

„Das Erfüllen der Norm Category 4 (Reduzierung der Menge an Staub, wie festgelegt in 3.2 EN 15695-2:2009, Aerosolen festgelegt in 3.3 EN 15695-2:2009 und Dämpfen festgelegt in 3.4 EN 15695-2:2009) ist nicht einfach und stellt hohe Ansprüche an Design und Fertigung um den Anwender vor Staub, Aerosolen und Dämpfen zu schützen“, erklärt Hubertus von Dungern, Challenger Product Marketing Manager – Applikationstechnik. „Wir fühlen uns sehr geehrt, diese Auszeichnung zu erhalten, weil sie zeigt, dass Challenger eine führende Rolle beim Schutz der Gesundheit des Anwenders einnimmt, indem sie die sauberste Kabinenluft am Markt liefert.“
„Wir hatten von Anfang an den Vorteil, dass die RoGator Ingenieure die großzügigen Qualitäts-Druck-Kabinen der Challenger MT700-, MT800- und MT900-Traktoren als Basis hatten. Abgesehen vom Abdichten der Heckscheibe und der Erhöhung des Luftstroms haben wir einige Änderungen durchgeführt.“
„Bei einer abgedichteten und unter Druck stehenden Kabine ist es unerlässlich, das das Gebläse stark genug ist, um für ausreichend Luftzufuhr zu sorgen und die Konstruktion der Kabine es der Luft erlaubt, einfach zu entweichen.“ Eine wichtige Ergänzung des Systems ist der spezielle Filter, der die Luft dem Standard für die Kategorie 4 entsprechend reinigt.

„Die technische Herausforderung für unsere Ingenieure lag nicht nur in der Reinigung der Luft, sondern in einem Filter, der immer noch eine ausreichende Luftzirkulation bietet“, erklärt er. „Jetzt atmen die RoGator 600B Benutzer die sauberste, frischeste Luft, die in Kabinen von Landmaschinen verfügbar ist.“

Tipp: Weitere Informationen zur Challenger RoGator 600B finden Sie im Artikel „Challenger stellt neue RoGator 600 B Spritze vor“ hier auf landtechnikmagazin.de.

Veröffentlicht von:



Mehr über Challenger auf landtechnikmagazin.de:

Challenger überarbeitet RoGator: 600D mit Vision-Cab von AGCO [22.8.16]

In den aktuellen Challenger RoGator 600D kommt erstmalig die neuentwickelte Vision-Kabine von AGCO zum Einsatz: Die neue Kabine ist breiter, hat eine größere Frontscheibe und bietet insgesamt mehr Raum. Die Überarbeitung der Pflanzenschutz-Selbstfahrer RG635D, RG645D und [...]

Neue gezogene Challenger Feldspritzen-Baureihe RoGator 300 [18.12.15]

Die neu vorgestellte gezogene Pflanzenschutzspritzen-Serie Challenger RoGator 300 besteht zunächst aus zwei Modellen: dem RG333 und dem RG344. Die Namen verweisen auf die beiden Tankkapazitäten von 3.300 und 4.400 l. Vieles ist anders bei Challenger – in diesem Fall [...]

Neue Challenger MT800E Raupentraktoren [4.11.15]

Die Überarbeitung der Challenger MT800E Raupentraktoren beinhaltet einen hydraulischen Ventilspielausgleich, neue Ausstattungsdetails zur Erhöhung des Fahrkomforts und ein neues Motorhauben-Design; die Abgasnorm EU-Stufe IV/Tier 4f erfüllen die MT800E schon seit ihrer [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Lindner Lintrac 95 LS und Lintrac 115 LS mit Lastschaltung [25.3.20]

Wie angekündigt stellt Lindner die neuen Lintrac 95 LS und Lintrac 115 LS im Leistungssegment von 102 bis 115 PS als Nachfolger der Geotrac 94 und 104 ep vor, die sowohl durch das Lastschaltgetriebe von ZF Steyr als auch die Hochleistungshydraulik von Bosch-Rexroth [...]

Automatische Geflügelmobilisierung mit dem neuen Tibot Spoutnic Roboter [20.12.20]

Beim neuen Tibot Spoutnic Roboter handelt es sich um ein autonom durch den Geflügelstall fahrendes Gefährt, das konzipiert wurde, um Geflügel in Bewegung zu bringen und davon abzuhalten, auf dem Boden Eier zu legen. Tibot Technologies, das auf Geflügelrobotik [...]

Stihl präsentiert neue Hochdruckreiniger RE 150 PLUS und RE 170 PLUS [8.2.21]

Mit den neuen RE 150 PLUS und RE 170 PLUS stellt Stihl Hochdruckreiniger mit großen Laufrädern vor, die durch ihre ergonomische und praktische Konstruktion die Reinigung von Fahrzeugen, Stall und Hof erleichtern sollen. In den neuen Hochdruckreinigern Stihl [...]

Neu im Pöttinger Kombiwagen-Programm: TORRO 5510 COMBILINE [27.4.17]

Pöttinger erweitert die Kombiwagen-Baureihe TORRO COMBILINE mit dem neuen Modell 5510 nach unten. Laut Pöttinger bietet der neue TORRO 5510 COMBILINE die bewährte, hochwertige Technik der größeren Ladewagen in einem kompakten Fahrzeug. Durch die kürzere Baulänge soll [...]