Anzeige:
 
Anzeige:

Kotte erweitert Güllezubringer-Programm mit neuem Modell garant TAV 22

Info_Box

Artikel eingestellt am:
31.8.2020, 7:30

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG
www.kotte-landtechnik.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der neue garant TAV 22 erweitert das Kotte Gülle-Transportanhänger-Sortiment. Mit einem Fassungsvermögen von 22.000 l nach Herstellerangaben, ist der neue garant TAV 22 unterhalb der bisherigen Zubringer-Tankwagen TAV 26 und TAV 28 angesiedelt.

Das Fassungsvermögen des neuen garant TAV 22 ist laut Kotte optimal für den Gülletransport zu Tandem-Ausbringfahrzeugen respektive Selbstfahrern ausgelegt, da eine vollständige Überladung möglich ist, so dass Fehlmengen in der Transportkette vermieden werden können.

Der garant TAV 22 ist als dreiachsiges Fahrzeug mit Vorderwagen ausgeführt. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt laut Kotte 33 t, wovon 3 t über den Vorderwagen als Stützlast per K80-Kupplung auf das Zugfahrzeug übertragen werden. Das Fahrwerk ist mit BPW-Achsen ausgerüstet und verfügt serienmäßig über eine Luftfederung.

Der Behälter des neuen garant TAV 22 Güllezubringers ist verzinkt und mit drei Schwallwände laut DIN EN 707 (2019) ausgestattet. Zum Übersaugen der Gülle in die Ausbringfahrzeuge gibt es hinten oben am Behälter einen in NW 200 ausgeführten Andocktrichter inklusive Pumpensumpf für eine vollständige Entleerung des Tanks. Als weitere Ausstattungsmerkmale nennt Kotte den mechanisch angetriebenen Jurop Vakuum-Kompressor und die Befüllhilfe für eine effiziente Befüllung. Zudem weist Kotte auf den niedrigen Schwerpunkt des garant TAV 22 hin.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kotte auf landtechnikmagazin.de:

Kotte Steuerungen SmartControl Mini und SmartControl Eco jetzt ISOBUS-kompatibel [21.9.20]

Die beiden Gülle-Tankwagen-Steuerungen SmartControl Mini und SmartControl Eco von Kotte sind ab sofort ISOBUS-fähig. Möglich macht das ein AEF-zertifiziertes Gateway das laut Kotte ab sofort für alle Neufahrzeuge verfügbar ist. Bereits im vergangenen Jahr hatte [...]

Kotte optimiert Rohrleitungsverlauf bei Güllewagen mit neuem garant TopFlow-System [7.8.20]

Um Arbeitskomfort und Wartungsfreundlichkeit zu steigern, optimiert Kotte mit dem neuen garant TopFlow-System den Rohrleitungsverlauf bei Güllewagen mit Drehkolbenpumpe in Kombination mit einer Bordhydraulik. Kotte erläutert, dass durch einen überarbeiteten [...]

Kotte erweitert Betriebsgelände [25.6.20]

Die Zeichen bei Kotte in Rieste stehen auf Wachstum: Wie das Unternehmen mitteilt, erfolgte jetzt eine Erweiterung des Betriebsgeländes am bestehenden Standort um 4000 m² Ausstellungsfläche sowie zahlreiche Personalparkplätze. Die Erweiterung des Betriebsgeländes [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Schmidt zeigt neue Kompaktkehrmaschine Swingo 200+ Koanda [18.5.17]

Die neue Kompaktkehrmaschine Swingo 200+ Koanda von Schmidt, einem Teil der Aebi Schmidt Holding, zeichnet sich vor allem durch ihre Umweltfreundlichkeit aus. Die Kombination aus Druckwasser-Umlauf- und Koanda-Umluftsystem soll den Feinstaub-Ausstoß um bis zu 95 % [...]

Lovol Arbos Group SpA übernimmt Traktoren-Hersteller Goldoni SpA [13.1.16]

Die Lovol Arbos Gruppe, die sich erstmals auf der Agritechnica 2015 mit Traktoren der Öffentlichkeit präsentierte, hat offenbar Großes vor: Wie das Unternehmen mitteilte, übernimmt die Lovol Arbos Gruppe nun die Goldoni SpA, einen traditionsreichen, italienischen [...]

Landini zeigt neue Serie 5-T4i Standardschlepper [26.5.19]

Die neue Landini-Baureihe Serie 5-T4i, die aus den drei Modellen 5-100, 5-110 und 5-120 besteht, rangiert im Maximal-Leistungssegment von 99 bis 113 PS, bietet (wie die Baureihen-Bezeichnung vermuten lässt) neue Motoren und ersetzt die vormalige Serie 5D. Angetrieben [...]

Keenan präsentiert ersten Selbstfahrer MechFiber345SP [9.4.17]

In Zusammenarbeit mit der italienischen Firma Storti entwickelte Keenan zur SIMA 2017 mit der Baureihe MechFiber345SP(+) seine ersten Selbstfahrer. Hauptaugenmerk liegt auch bei diesen selbstfahrenden Futtermischwagen mit 16 und 20 m³ auf der Faserstruktur der Mischung, [...]

New Holland erweitert CX6-Baureihe mit neuem Hybrid-Mähdrescher CH7.70 nach oben [23.8.20]

Mit dem neuen CH7.70 präsentiert New Holland einen Hybrid-Mähdrescher, bei dem der Hersteller das konventionelle Dreschwerk der CX6-Baureihe mit einem Rotor-Abscheidesystem kombiniert. Was Gewicht und Preis anbelangt, entspricht der neue CH7.70 einer leistungsgesteigerten [...]