Anzeige:
 
Anzeige:

Kotte nimmt Gülle-Scheibeninjektoren von TBL Techniek in Produktprogramm auf

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.7.2021, 7:34

Quelle:
Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG
www.kotte-landtechnik.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Um für zur direkten Gülleeinarbeitung eine schlagkräftige Lösung für den Profi-Bereich anbieten zu können, setzt der niedersächsische Gülletechnik-Hersteller Kotte nun nach eigenen Angaben auf Scheibeninjektoren aus dem Hause TBL Techniek.

TBL Techniek, mit Sitz in Lettele in den Niederlanden, ist, so Kotte, seit über 30 Jahren in der Herstellung und Entwicklung von Maschinen für die Landwirtschaft tätig und ein langjähriger Spezialist auf dem Gebiet der Gülleinjektoren.

Der TBL Gülleinjektor ist laut Kotte in den Arbeitsbreiten 9 m, 9,75 m, 12 m und 15 m erhältlich. Durch die innovative Scherenkonstruktion soll der TBL Gülleinjektor ein geringes Eigengewicht und eine lange Haltbarkeit aufweisen. Eine optimale Konturanpassung kann, so Kotte, durch Einzelaufhängung der Scheiben erreicht werden. Ein Alleinstellungsmerkmal ist laut Kotte die SectionControl Funktion der Scheibensektionen: Neben der Schlauchabschaltung werden zusätzlich noch maximal drei Scheibensektionen pro Seite angehoben, so dass es zu keiner Bearbeitung des Bodens ohne Güllegabe kommt.

Der Scheibenabstand beträgt laut Kotte 18,75 cm und der Scheibendurchmesser liegt bei 400 mm, wobei Einzel- oder Doppelscheiben möglich sind. Zudem ist der TBL Gülleinjektor serienmäßig mit einer Zentralschmieranlage ausgerüstet.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit TBL. Mit den professionellen Scheibeninjektoren von TBL runden wir unser Produktprogramm im Bereich Einarbeitungstechnik ab und bieten schlagkräftige und robuste Technik an, die sich in den Niederlanden bewährt hat“, so Dr. Stefan Kotte, Geschäftsführer Kotte Landtechnik. Paul te Boekhorst von TBL: „Die Zusammenarbeit mit Kotte ermöglicht uns den Marktzutritt in Deutschland mit vielen professionellen Vertriebspartnern und schafft neue Potentiale.“

Veröffentlicht von:



Mehr über Kotte auf landtechnikmagazin.de:

Kotte stellt neuen garant Frontsaugrüssel mit 14.000 Liter Saugleistung vor [2.10.22]

Kotte präsentiert eine optimierte Version des garant Frontsaugrüssels in 8 und 10 Zoll mit geringem Vorbaumaß und viel Saugleistung, um die Effizienz beim Saugprozess zu steigern. Der neue Kotte garant Frontsaugrüssel bietet nach Herstellerangaben ein Vorbaumaß von [...]

Kotte erweitert Sortiment mit neuem Saugrüssel Multi 3in1 [7.6.21]

Neu im Kotte garant Gülletechnik-Produktprogramm ist der Saugrüssel Multi 3in1 für den seitlichen Anbau am Güllefass. Durch einen modularen Aufbau eignet sich der neue Kotte garant Saugrüssel Multi 3in1 laut Hersteller für alle klassischen Befüllsituationen. Der [...]

Neuer Vervaet Gülle-Selbstfahrer Quad mit Kotte garant Gülletechnik [14.2.21]

Mit dem neuen Gülle-Selbstfahrer Quad kündigen Vervaet und Kotte das erste Produkt ihrer im Herbst 2020 bekanntgegebenen strategischen Zusammenarbeit an. Anders als die bekannten Vervaet Gülle-Selbstfahrer Hydro Trike und Hydro Trike XL mit drei- respektive [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Multihog 4WD 90 – das neue multifunktionale Nutzfahrzeug für den Kommunaleinsatz [21.5.10]

Seine Deutschlandpremiere hatte der Multihog 4WD 90 bereits auf der Agritechnica 2009. Jetzt wurde die erste Vorführmaschine an die Firma Fahrzeugtechnik Schäfer in Bodenwerder (www.schaefer-bodenwerder.de), Multihog-Händler für Norddeutschland, ausgeliefert und dort im [...]

Pfanzelt stellt neuen Systemschlepper Pm Trac 2380 vor [12.12.13]

Pfanzelt Maschinenbau präsentierte auf der Agritechnica 2013 die dritte Generation des Systemschleppers Pm Trac. Der neue Pm Trac 2380 ist nun eine komplette Pfanzelt-Eigenentwicklung. Neu beim Pm Trac 2380 sind insbesondere die Pfanzelt XXL-Kabine sowie das von Pfanzelt [...]