Anzeige:
 
Anzeige:

Kotte stellt neuen garant Gülleaufbau mit GFK-Behälter für den Claas XERION 4000 SADDLE TRAC vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.7.2014, 7:21

Quelle:
ltm-KE/Bilder: Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG
www.kotte-landtechnik.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste präsentiert jetzt den neuen garant Gülleaufbau XST 16.000 für den Claas XERION 4000 SADDLE TRAC. Erstmals setzt Kotte bei seinem Claas-XERION-Gülleaufbau auf einen Behälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK). Gegenüber einem vergleichbaren Modell mit einem Gülletank aus Stahl soll sich durch den leichteren Kunststoff-Tank nach Herstellerangaben eine Gewichtsersparnis von rund 3 Tonnen realisieren lassen, die letztendlich als zusätzliche Nutzlast verfügbar ist.

Ebenfalls neu beim Kotte garant Gülleaufbau XST 16.000 ist die Anordnung der Börger-Drehkolbenpumpe mit nach Herstellerangaben 9.000 l/min Förderleistung im Heck des Claas XERION 4000 SADDLE TRAC. Durch diese Positionierung der Pumpentechnik erreicht Kotte nach eigenen Angaben eine optimale Gewichtsverteilung. Die Pumpe ist dabei unterhalb des Gülletankes zwischen den Hinterrädern angeordnet, so dass der Heckkraftheber des Claas XERION 4000 SADDLE TRAC frei bleibt und so weiterhin zum direkten Anbau entsprechender Gülle-Applikationstechnik – wie Güllegrubber, Injektoren, Schleppschlauchverteiler, etc. – genutzt werden kann. Optimiert wurde laut Kotte auch der 4-fach Frontansaugrüssel. Dieser verfügt über einen zusätzlichen Befüllbeschleuniger und soll jetzt eine noch komfortablere und effizientere Befüllung des Gülleaufbaus ermöglichen. Die Bedienung des neuen Kotte garant Gülleaufbaus XST 16.000 erfolgt wahlweise über das Basic-Terminal von Müller-Elektronik oder das Kotte-eigene garant SmartControl Profi Terminal.

Tipp: Weitere Informationen zum Claas XERION 4000 SADDLE TRAC finden Sie im Artikel „Claas mit neuen XERION 4000, 4500 und 5000 auf der Agritechnica 2013“ hier auf landtechnikmagazin.de.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kotte auf landtechnikmagazin.de:

Kotte optimiert Rohrleitungsverlauf bei Güllewagen mit neuem garant TopFlow-System [7.8.20]

Um Arbeitskomfort und Wartungsfreundlichkeit zu steigern, optimiert Kotte mit dem neuen garant TopFlow-System den Rohrleitungsverlauf bei Güllewagen mit Drehkolbenpumpe in Kombination mit einer Bordhydraulik. Kotte erläutert, dass durch einen überarbeiteten [...]

Kotte erweitert Betriebsgelände [25.6.20]

Die Zeichen bei Kotte in Rieste stehen auf Wachstum: Wie das Unternehmen mitteilt, erfolgte jetzt eine Erweiterung des Betriebsgeländes am bestehenden Standort um 4000 m² Ausstellungsfläche sowie zahlreiche Personalparkplätze. Die Erweiterung des Betriebsgeländes [...]

Kotte mit neuer garant Kurzscheibenegge für die Gülleeinarbeitung [15.6.20]

Die direkte Einarbeitung von Gülle und Gärresten direkt bei der Ausbringung gewinnt mit der aktuellen Düngeverordnung zunehmend an Bedeutung. Kotte reagiert darauf mit einer neuen, laut Hersteller besonders leichten Kurzscheibenegge. Durch ihre leichte und kompakte [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer gezogener Feldhäcksler Lely Storm P 300 [20.9.15]

Lely ergänzt mit dem Lely Storm P 300 (Profi) seine Familie der gezogenen Feldhäcksler um ein weiteres Modell. Anders als bei den kleineren Geschwistern Lely Storm 75 und Lely Storm 130 P ist beim neuen Lely Storm P 300 nicht mehr der Scheibenraddurchmesser der [...]

DKE entwickelt herstellerübergreifende Datendrehscheibe [1.6.16]

Mit der Entwicklung eines neuen, herstellerunabhängigen Daten-Hubs hat es sich die DKE GmbH (Digitale Kommunikation und Entwicklung) aus Osnabrück zur Aufgabe gemacht, den Datenaustausch beispielsweise zwischen Maschinen und Software-Produkten verschiedener Hersteller zu [...]