Anzeige:
 
Anzeige:

Kotte stellt neuen garant Gülleaufbau mit GFK-Behälter für den Claas XERION 4000 SADDLE TRAC vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.7.2014, 7:21

Quelle:
ltm-KE/Bilder: Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG
www.kotte-landtechnik.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste präsentiert jetzt den neuen garant Gülleaufbau XST 16.000 für den Claas XERION 4000 SADDLE TRAC. Erstmals setzt Kotte bei seinem Claas-XERION-Gülleaufbau auf einen Behälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK). Gegenüber einem vergleichbaren Modell mit einem Gülletank aus Stahl soll sich durch den leichteren Kunststoff-Tank nach Herstellerangaben eine Gewichtsersparnis von rund 3 Tonnen realisieren lassen, die letztendlich als zusätzliche Nutzlast verfügbar ist.

Ebenfalls neu beim Kotte garant Gülleaufbau XST 16.000 ist die Anordnung der Börger-Drehkolbenpumpe mit nach Herstellerangaben 9.000 l/min Förderleistung im Heck des Claas XERION 4000 SADDLE TRAC. Durch diese Positionierung der Pumpentechnik erreicht Kotte nach eigenen Angaben eine optimale Gewichtsverteilung. Die Pumpe ist dabei unterhalb des Gülletankes zwischen den Hinterrädern angeordnet, so dass der Heckkraftheber des Claas XERION 4000 SADDLE TRAC frei bleibt und so weiterhin zum direkten Anbau entsprechender Gülle-Applikationstechnik – wie Güllegrubber, Injektoren, Schleppschlauchverteiler, etc. – genutzt werden kann. Optimiert wurde laut Kotte auch der 4-fach Frontansaugrüssel. Dieser verfügt über einen zusätzlichen Befüllbeschleuniger und soll jetzt eine noch komfortablere und effizientere Befüllung des Gülleaufbaus ermöglichen. Die Bedienung des neuen Kotte garant Gülleaufbaus XST 16.000 erfolgt wahlweise über das Basic-Terminal von Müller-Elektronik oder das Kotte-eigene garant SmartControl Profi Terminal.

Tipp: Weitere Informationen zum Claas XERION 4000 SADDLE TRAC finden Sie im Artikel „Claas mit neuen XERION 4000, 4500 und 5000 auf der Agritechnica 2013“ hier auf landtechnikmagazin.de.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kotte auf landtechnikmagazin.de:

Kotte stellt neue Vakuumtechnik TopFlow vor [8.10.23]

Mit der neuen TopFlow Ausstattung für Vakuum-Güllewagen will Kotte die bewährte Vakuumtechnik an die gestiegenen Anforderungen bei der Gülleausbringung anpassen und auf ein neues Leistungsniveau bringen. Kennzeichnendes Merkmal der TopFlow Vakuumtechnik ist die neue [...]

Erweiterung der Geschäftsführung bei Kotte Landtechnik [28.9.23]

Zum 1.10.2023 wird nach Unternehmensangaben die Geschäftsführung der Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG erweitert. Neben dem bisherigen Geschäftsführer und alleinigen (Familien-)Gesellschafter Dr. Stefan Kotte tritt Dr. Hendrik Schuchardt als weiterer Geschäftsführer und [...]

Mehr Leistung: Kotte führt Power-Boost-Technik 2.0 ein [14.8.23]

Kotte hat die bekannte Power-Boost-Technik überarbeitet und stellt jetzt die Version 2.0 vor, die sich durch neue Ausstattungsmerkmale und insbesondere eine höhere Leistung auszeichnen soll. Bei der Kotte Power-Boost-Technik für die garant Gülletankwagen handelt es sich [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kverneland stellt neuen Wiegedüngerstreuer Exacta CL GEOspread und neue Anbauspritze iXter A vor [26.1.16]

Mit dem neuen Wiegedüngerstreuer Exacta CL GEOspread führt Kverneland die GPS-Teilbreitenschaltung nun auch für das mittlere Marktsegment ein und richtet sich nach eigenen Angaben an Ackerbaubetriebe und professionelle Viehhalter. Für den Pflanzenschutz mit kleineren [...]

MaterMacc zieht Bilanz: Umsatzwachstum 2015 [19.1.16]

Nach dem ersten Jahr unter dem neuen Foton Lovol Management bei MaterMacc SpA ziehen der neue Geschäftsführer Massimo Zubelli und der neue Präsident Andrea Bedosti positive Bilanz: Trotz des schwierigen Marktumfeldes verliefen die Geschäfte positiv und MaterMacc [...]

Viel Neues beim Brielmaier Motormäher [22.8.21]

Der Einachs-Geräteträger, den die Brielmaier Motormäher GmbH produziert, wurde in vielen Details verbessert und präsentiert sich zur neuen Saison unter anderem mit einem ausziehbaren Lenker, einem neuen werksseitigen Trittbrett und einem neuen Auspuff. Zum Produktlaunch [...]