Anzeige:
 
Anzeige:

Kuhn stellt zweite Generation der Feldspritze METRIS vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.5.2015, 7:30

Quelle:
ltm-KE/KUHN S.A.
www.kuhn.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den Modellen METRIS 3202 und METRIS 4102 mit Fassungsvermögen von 3.200 beziehungsweise 4.100 l stellt Kuhn die zweite Generation der gezogenen Pflanzenschutzspritzen METRIS vor.

Wie die bisherigen METRIS Anhängespritzen rüstet Kuhn auch die neuen Modelle mit einem Spritzgussverfahren hergestellte Polyestertank aus, der für Fahrstabilität beim Transport über Schwallschutzwände verfügt und nach Herstellerangaben leicht zu reinigen ist. Ebenso können die METRIS 3202 und 4102 mit 24 bis 36 Meter breiten Aluminiumgestänge mit kompakter Klappung und EQUILIBRA Gestänge-Aufhängung ausgestattet werden. Wie bei den Vorgängermodellen sollen die kompakten Abmessungen mit einer Gesamtlänge laut Kuhn von nur 4,35 m von der Zugöse bis zur Achse große Wendigkeit garantieren und eine Vollfederung an vier Stellen (Anhängedeichsel, Achsen, Hubvorrichtung und Gestänge) für eine ausgezeichnete Stabilität der METRIS 2 auf Feld und Straße sorgen.

Neben den bekannten Produktmerkmalen finden sich bei der Kuhn METRIS Anhängefeldspritze natürlich auch einige Neuerungen. So gibt es eine neue Einspülschleuse, die insbesondere bei der Reinigung für hohe Sicherheit des Bedieners sorgen soll. Ebenfalls neu ist das Bedienterminal VISIOREB, das die Spritzarbeit anzeigt und über eine LED-Anzeige zur Spurführung sowie über die Teilbreitenschaltung GPS Section Control verfügt (lesen Sie hierzu auch den Artikel „Kuhn mit neuem Pflanzenschutzspritzen-Bedienterminal VISIOREB“). Darüber hinaus führt Kuhn bei der METRIS 2 die drei Bediensysteme MANUSET, DILUSET+ sowie e-SET ein, die verschiedensten Ansprüchen hinsichtlich der Bedienung gerecht werden sollen. Je nach gewähltem Bediensystem gibt es am Bedienterminal ein oder zwei laut Kuhn leicht handhabbare Drehschalter. So soll die Wahrscheinlichkeit einer Fehlbedienung reduziert werden, da bei der Bedienung weniger Schritte erforderlich sind. Neu ist auch das vollautomatische Rührwerk STOPMIX. STOPMIX stoppt den Rührvorgang bei niedrigem Tankfüllstand vollautomatisch, so dass eine unerwünschte Schaumbildung verhindert werden soll. Das neue System BOOM ASSIST für die Angleichung der Gestängehöhe soll bei der Kuhn METRIS 2 schließlich für eine optimale Anpassung des Gestänges an die Konturen des Bodens respektive des Pflanzenbestandes sorgen.

Für Kunden, die mit 3.200 l Tankinhalt und Gestängebreiten bis zu 30 m auskommen, bietet Kuhn die neue METRIS 2 Pflanzenschutzspritze neben der Standardausführung auch in der einfacheren Version METRIS 2 S an.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kuhn auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Kuhn Fronttank TF 1512 bietet Flexibilität und Datenvernetzung [9.10.18]

Das neue Modell TF 1512 ergänzt die Fronttank-Baureihe von Kuhn. Kombinierbar mit Drillmaschinen, Einzelkornsämaschinen oder Bodenbearbeitungsgeräten ist er laut Kuhn vielfältig einsetzbar und kann verschiedene Aufgaben in Zusammenhang von der Saat einer Hauptkultur [...]

Neue Kuhn Kurzscheibeneggen OPTIMER XL 100 und 1000 mit großem Scheibendurchmesser [11.9.18]

Kuhn erweitert sein Angebot an Kurzscheibeneggen mit größeren Scheiben um die Baureihen OPTIMER XL 100 und 1000. Fünf OPTIMER XL Modelle für Traktoren mit einer Leistung von 100 bis 300 PS stehen zur Verfügung: die Anbaumodelle OPTIMER XL 300, 350 und 400 mit 3,0 m, [...]

Neue pneumatische Kuhn VENTA-Bestellkombinationen mit HR-Kreiseleggen und CD-Kurzkombinationen [25.7.18]

Kuhn führt eine völlig neue Generation von Bestellkombinationen bestehend aus pneumatischer Drillmaschine VENTA mit Kreiseleggen HR oder Scheiben-Kurzkombinationen CD ein. Diese bieten laut Hersteller insbesondere einfache Einstellungen verschiedener Funktionen von der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Yamaha präsentiert geländetauglichen ROV Wolverine-R [1.2.15]

Mit dem Wolverine-R zeigt Yamaha einen Zweisitzer mit neuem Motor, der sich vor allem durch seine Geländegängigkeit auszeichnet. Der Yamaha Wolverine-R bietet ein neues, kompaktes Chassis, dessen einfaches Handling gerade im extremen Gelände seine Stärken ausspielen [...]

Neues bei den Regent Drehpflügen Taurus 200 und Titan 180 [30.9.18]

Der österreichische Pflughersteller Regent (www.regent.at) führt bei seinem Aufsatteldrehpflug Taurus 200 das On-Land-Schwingsystem OIS ein. Neu beim Anbau-Volldrehpflug Titan 180 ist das Rahmenschwenksystem FTS. Beim fünf- bis neunscharigen Regent Aufsatteldrehpflug [...]

Ziegler jetzt neu mit Abschiebewagen und wieder mit Scheibenmähwerken [8.10.14]

Ziegler Harvesting erweitert seine Transport-Produktfamilie um neue Abschiebewagen in Tandem- und Tridem-Ausführung. Erstmals zu sehen war der Prototyp des neuen Ziegler Abschiebewagens auf dem Fendt-Feldtag 2014 in Wadenbrunn. In den vergangenen Wochen wurde er nun laut [...]

Joskin Tetraliner Gülle-Transportfässer jetzt neu auch mit Drehkolbenpumpe [7.5.17]

Für Einsätze, bei denen aus tieferen Gruben angsaugt werden soll oder die Gülle durch sehr lange Schläuche gepumpt werden muss, bietet Joskin die Tetraliner Gülle-Transportfässer jetzt auch mit Drehkolbenpumpe an. Die Vogelsang Drehkolbenpumpe vom Typ VX186-260 ist [...]

Neue Motoren, neuer Name: New Holland führt Feldhäcksler FR Forage Cruiser ein [24.1.16]

Neue Motoren beim überwiegenden Teil der Modelle sowie serienübergreifende Detailänderungen führen bei den selbstfahrenden New Holland Feldhäckslern zur neuen Baureihen-Bezeichnung FR Forage Cruiser. Zudem gibt es, abgesehen vom alten und neuen Top-Modell FR850, auch [...]