Anzeige:
 
Anzeige:

Kuhn stellt zweite Generation der Feldspritze METRIS vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.5.2015, 7:30

Quelle:
ltm-KE/KUHN S.A.
www.kuhn.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den Modellen METRIS 3202 und METRIS 4102 mit Fassungsvermögen von 3.200 beziehungsweise 4.100 l stellt Kuhn die zweite Generation der gezogenen Pflanzenschutzspritzen METRIS vor.

Wie die bisherigen METRIS Anhängespritzen rüstet Kuhn auch die neuen Modelle mit einem Spritzgussverfahren hergestellte Polyestertank aus, der für Fahrstabilität beim Transport über Schwallschutzwände verfügt und nach Herstellerangaben leicht zu reinigen ist. Ebenso können die METRIS 3202 und 4102 mit 24 bis 36 Meter breiten Aluminiumgestänge mit kompakter Klappung und EQUILIBRA Gestänge-Aufhängung ausgestattet werden. Wie bei den Vorgängermodellen sollen die kompakten Abmessungen mit einer Gesamtlänge laut Kuhn von nur 4,35 m von der Zugöse bis zur Achse große Wendigkeit garantieren und eine Vollfederung an vier Stellen (Anhängedeichsel, Achsen, Hubvorrichtung und Gestänge) für eine ausgezeichnete Stabilität der METRIS 2 auf Feld und Straße sorgen.

Neben den bekannten Produktmerkmalen finden sich bei der Kuhn METRIS Anhängefeldspritze natürlich auch einige Neuerungen. So gibt es eine neue Einspülschleuse, die insbesondere bei der Reinigung für hohe Sicherheit des Bedieners sorgen soll. Ebenfalls neu ist das Bedienterminal VISIOREB, das die Spritzarbeit anzeigt und über eine LED-Anzeige zur Spurführung sowie über die Teilbreitenschaltung GPS Section Control verfügt (lesen Sie hierzu auch den Artikel „Kuhn mit neuem Pflanzenschutzspritzen-Bedienterminal VISIOREB“). Darüber hinaus führt Kuhn bei der METRIS 2 die drei Bediensysteme MANUSET, DILUSET+ sowie e-SET ein, die verschiedensten Ansprüchen hinsichtlich der Bedienung gerecht werden sollen. Je nach gewähltem Bediensystem gibt es am Bedienterminal ein oder zwei laut Kuhn leicht handhabbare Drehschalter. So soll die Wahrscheinlichkeit einer Fehlbedienung reduziert werden, da bei der Bedienung weniger Schritte erforderlich sind. Neu ist auch das vollautomatische Rührwerk STOPMIX. STOPMIX stoppt den Rührvorgang bei niedrigem Tankfüllstand vollautomatisch, so dass eine unerwünschte Schaumbildung verhindert werden soll. Das neue System BOOM ASSIST für die Angleichung der Gestängehöhe soll bei der Kuhn METRIS 2 schließlich für eine optimale Anpassung des Gestänges an die Konturen des Bodens respektive des Pflanzenbestandes sorgen.

Für Kunden, die mit 3.200 l Tankinhalt und Gestängebreiten bis zu 30 m auskommen, bietet Kuhn die neue METRIS 2 Pflanzenschutzspritze neben der Standardausführung auch in der einfacheren Version METRIS 2 S an.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Kuhn auf landtechnikmagazin.de:

Kuhn stellt neue gezogene Vertikalmischer-Baureihe PROFILE 2.DL-CL-PLUS vor [13.12.18]

Die neuen gezogenen Futtermischwagen Kuhn PROFILE 2.DL-CL-PLUS verfügen über zwei K-NOX-Vertikalschnecken, sind mit Behältervolumen von 18 bis 34 m³ erhältlich und umfassen die drei Modellreihen DL, CL und Plus, wodurch sich laut Kuhn insgesamt 26 neue Varianten [...]

Kuhn zeigt neue selbstfahrende Futtermischwagen SPV power [9.11.18]

Mit der neuen Baureihe SPV power stellt Kuhn vier besonders kompakte Selbstfahrer mit einer Vertikalschnecke vor, die über 12, 14, 15 und 17 m³ Behältervolumen verfügen. Angetrieben werden die neuen Futtermischwagen Kuhn SPV power von einem JDPS-Motor mit [...]

Neuer Kuhn Fronttank TF 1512 bietet Flexibilität und Datenvernetzung [9.10.18]

Das neue Modell TF 1512 ergänzt die Fronttank-Baureihe von Kuhn. Kombinierbar mit Drillmaschinen, Einzelkornsämaschinen oder Bodenbearbeitungsgeräten ist er laut Kuhn vielfältig einsetzbar und kann verschiedene Aufgaben in Zusammenhang von der Saat einer Hauptkultur [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Ausstattungsmöglichkeiten bei den Rabe Volldrehpflügen Albatros, Super Albatros und Kormoran [22.10.18]

Rabe führt bei den Anbau-Drehpflügen Albatros und Super Albatros eine Reihe neuer Ausstattungen ein. Darüber hinaus ist für den Aufsattel-Drehpflug Kormoran ein neuer Packerarm verfügbar. Analog zum Condor führt Rabe auch bei den Albatros Volldrehpflügen das neue [...]

SILOKING stellt neues kabelloses Wiege- und Bediensystem Wireless II vor [31.8.15]

Mit Wireles II stellt Mayer SILOKING die nächste Generation seines mobilen Wiege- und Bediensystems vor. Wireless II wird zunächst für die gezogenen SILOKING TrailedLine Vertikal-Futtermischwagen angeboten, wird laut Mayer ab 2016 aber auch für die SILOKING Selbstfahrer [...]

New Holland optimiert T7 LWB Traktoren [12.11.17]

New Holland unterzieht die vier T7 LWB Traktoren T7.230, T7.245, T7.260, T7.270 einem Update, das eine neue Vorderachse, die Einführung einer neuen TerraGlide-Vorderachsfederung, der CustomSteer-Lenkfunktion und die Erhöhung des zulässigen Gesamtgewichtes auf 13.600 kg [...]

John Deere überarbeitet große Modelle der Baureihe 6R [18.12.14]

John Deere verpasst den großen Sechszylindermodellen 6175R, 6195R und 6215R neue Motoren und erfüllt damit nach eigene Angaben die Abgasnorm EU Stufe 4 respektive Tier 4 final. Ersetzt werden damit die drei aktuellen 6R-Modelle, deren Motoren nur die EU Stufe 3B [...]

Wannenkipper und Zubringerfass kombiniert – Krampe stellt neues Wechselsystem vor [28.11.16]

Die Krampe Fahrzeugbau GmbH präsentierte auf der EuroTier 2016 erstmals ihr neues Transportsystem, bei dem ein Wannen- oder Zweiseiten-Kipper sowie ein Zubringerfass für den Gülletransport wechselweise auf einem Fahrgestell eingesetzt werden können. Krampe betont die [...]

Claas stellt neue LEXION 5000, 6000, 7000 und 8000 Mähdrescher vor [16.7.19]

Auf einer Presseveranstaltung in Frankreich präsentiert Claas derzeit internationalen Journalist*Innen die nächste Generation der Mähdrescher-Baureihe LEXION. Damit bestätigen sich die seit geraumer Zeit im Umlauf befindlichen Gerüchte über neue Claas LEXION Modelle [...]