Anzeige:
 
Anzeige:

Lechler erweitert Düsenprogramm für Pflanzenschutz und Flüssigdüngung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.9.2019, 7:24

Quelle:
Lechler GmbH
www.lechler.de

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Lechler GmbH hat das Produktprogramm bei diversen Düsenbaureihen erweitert. Neben der neuen Düsenbaureihe FS für die Flüssigdüngung gibt es neue Größen bei bekannten Serien.

Die Düsenbaureihe IDK 120 wurde um die Düsengrößen -08 und -10 ergänzt. Dies ermöglicht die Applikation von größeren Aufwandmengen – auch bei höheren Fahrgeschwindigkeiten. Des Weiteren ist die IDK 120-06 jetzt auch als verschleißarme Keramikausführung erhältlich, insbesondere für den Einsatz in größeren Betrieben mit entsprechenden Hektarmengen.

Das Programm der Baureihe ID 120 wurde ebenfalls um die Größe -10 ergänzt, so dass laut Lechler auch mit dieser Baureihe noch größere Ausbringmengen und höhere Fahrgeschwindigkeiten möglich sind.

Die Standarddüsen ST 110, die nach wie vor in vielen Exportländern eingesetzt wird, hat mit der Größe -025 ebenfalls Zuwachs erfahren, und bietet nun eine weitere Alternative an Aufwandmenge und Fahrgeschwindigkeit.

Die neue Düsenbaureihe FS rundet das Angebot an Düsen für die Flüssigdüngung von Lechler ab. Es handelt sich dabei um eine Mehrlochdüse mit laut Lechler optimierter Querverteilung im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten. Die 7°-Strahlauslenkung der FS Düsen reduziert nach Herstellerangaben die Strahlkraft und schont somit die Pflanzen, auch bei hohen Ausbringmengen. Die Dosierblende der FS Düse ist werkzeuglos demontierbar, wodurch im Falle einer Verschmutzung eine einfache Reinigung möglich sein soll. Die zehn verfügbaren Düsengrößen von 015 bis 15 aus POM sind allesamt ISO-farbcodiert, und die asymmetrische Strahlanordnung ist zum Patent angemeldet. Die FS Düsen eignen sich laut Lechler für den Einsatz an allen gängigen Gestängetypen. Die Montage erfolgt mittels einer Überwurfmutter mit Schlüsselweite 10.

Die Baureihe der bewährten Flüssigdüngerdüsen FD wurde um die Düsengröße -02 erweitert, wodurch die Applikation des Flüssigdüngers in noch kleineren Aufwandmengen ermöglicht werden soll.

Auf der Agritechnica 2019 zeigt Lechler seine Neuheiten und Produkte in Halle 8, Stand B22.

Mehr über Lechler auf landtechnikmagazin.de:

Neue Lechler ContiCleaner Düsen für die kontinuierliche Innenreinigung von Pflanzenschutzspritzen [27.12.17]

Mit den ContiCleaner Düsen stellt Lechler eine neue Baureihe zur kontinuierlichen Innenreinigung der Spritztanks von Pflanzenschutzgeräten vor. Erstmals werden die Innenreinigungsdüsen gemäß der ISO Norm 10625 entsprechend in der Düsengröße bezeichnet und [...]

Lechler stellt neues elektrisches Schließventil ESV vor [16.12.17]

Das neue patentierte Lechler ESV (Elektrisches-Schließ-Ventil) besteht aus einer Einheit und trägt nach Herstellerangaben durch seine einfache Verkabelung, die geringe Stromaufnahme, die patentierte Laderegelung, einen Energiespeicher im Ventil, die Not-Aus-Funktion, die [...]

Neue Lechler Zungendüsen FT 90 für vielfältige Anwendungen [20.11.17]

Bei den neuen Lechler FT 90 in den Größen 01 bis 05 handelt es sich um Zungendüsen mit Vorzerstäuber. Damit ist das Tropfenspektrum laut Lechler extrem grob bis mittel im Druckbereich von einem bis sechs bar. Durch den weiten Druckbereich soll die Düse flexibel [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Valtra führt neues Lastschaltgetriebe HiTech 4 für A-Serie-Traktoren A104 und A114 ein [1.4.19]

Für alle, denen die bisherige Getriebeausstattung der A-Serie Traktoren zu spartanisch erscheint, führt Valtra bei den Modellen A104 und A114 das 4-fach-Lastschaltgetriebe HiTech 4 als neue Ausstattungsoption ein. Darüber hinaus gibt es bei den A-Serie HiTech-4-Modellen [...]

John Deere stellt intelligente Spritzdüsen-Steuerung ExactApply vor [9.5.17]

Mit der neuen Spritzdüsen-Steuerung ExactApply will John Deere den engen Zusammenhang zwischen den Parametern Fahrgeschwindigkeit, Spritzdruck und Ausbringmenge ein Stück weit auflösen und so bei Pflanzenschutzmaßnahmen mehr Flexibilität und Genauigkeit ermöglichen. [...]

New Holland erweitert T6-Baureihe um drei Auto-Command-Modelle T6.140, T6.150 und T6.160 [29.4.13]

New Holland erweitert seine T6-Traktorenreihe um drei neue Auto-Command-Modelle, die erstmals auf der SIMA 2013 gezeigt wurden: die neuen Vierzylindermodelle T6.140, T6.150 und T6.160. Die kompakte Vierzylinder-Bauweise soll für eine hervorragende Wendigkeit und höchste [...]

Vredo führt neuen Gülle-Selbstfahrer VT7028 und neuen Flex-Tank ein [12.2.18]

Vredo präsentierte auf der Agritechnica 2017 mit dem neuen VT7028 den Nachfolger des Gülle-Selbstfahrers VT5518 mit stufenlosem CVT-Getriebe. Der laut Vredo komplett neu entwickelte Gülle-Trac ist als VT7028-2 in zweiachsiger und als VT7028-3 in dreiachsiger Ausführung [...]