Anzeige:
 
Anzeige:

Rauch stellt neue AXIS.2 Düngerstreuer vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.12.2015, 7:30

Quelle:
ltm-KE, Bilder: RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH
www.rauch.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Agritechnica 2015 präsentierte Rauch die komplett überarbeitete Düngerstreuer-Baureihe AXIS. Bei der Weiterentwicklung der AXIS-Serie zur neuen Baureihe AXIS.2 beschränkte sich Rauch nicht nur auf ein neues Design. Vielmehr bieten die neuen Rauch AXIS 20.2, 30.2 und 50.2 Düngerstreuer mehr Düngernutzlast, neue Modelle mit EMC-Dosierautomatik sowie die VariSpread-Teilbreitenschaltung und so laut Rauch mehr Wirtschaftlichkeit, Streupräzision und Bedienkomfort.

Die Stabilität der AXIS.2 wurde gegenüber den Vorgängern erhöht, so dass die Düngernutzlast bei allen Modellreihen um 200 kg angehoben werden konnte. Laut Rauch verfügt der AXIS 20.2 über 2.300 kg Nutzlast bei 1.000 Liter Behältervolumen, der AXIS 30.2 über maximal 3.200 kg Nutzlast bei 1.400 Liter Behältervolumen und der AXIS 50.2 über maximal 4.200 kg Nutzlast bei 2.200 Liter Behältervolumen.

Neu in der AXIS.2-Serie sind die mechanisch angetriebenen Modelle AXIS 20.2 EMC(+W), so dass Rauch jetzt die komplette AXIS-Baureihe mit EMC-Dosierautomatik (Electronic Massflow Control) anbieten kann. Bei den hydraulisch angetriebenen AXIS H EMC(+W) kommt die komplett neu entwickelte EMC-2-Dosierautomatik zum Einsatz, bei der eine – ursprünglich aus den Antrieben von E-Bikes und Segway-Rollern stammende – berührungslose Hightech-Sensorik vollautomatisch die aktuelle Düngerdurchflussmenge misst und regelt. Dabei wird über die so genannte Magnetostriktion die Veränderung des Magnetfeldes an jeder Wurfscheibe separat gemessen und in entsprechende Drehmomentsignale umgewandelt. Insgesamt soll mit EMC-2 eine noch präzisere und sicherere Düngerdosierung möglich sein und darüber hinaus die Bedienerfreundlichkeit erhöht werden.

Alle Rauch AXIS.2 Düngerstreuer die mit der Dosierelektronik QUANTRON-A ausgestattet sind, verfügen serienmäßig über die Teilbreitenschaltung VariSpread V4 oder V8, bei der vier beziehungsweise acht Teilbreiten komfortabel mit nur einem Tastendruck nacheinander durchgeschaltet werden können.
Die ISOBUS-Ausführung der AXIS.2 Düngerstreuer rüstet Rauch hingegen ab Werk mit der Teilbreitenschaltung VariSpread V8 plus aus. Neben der Möglichkeit die Teilbreiten von außen nach innen und umgekehrt schalten zu können zeichnet sich VariSpread V8 plus durch eine separate Ansteuerung der äußeren Sektionen aus. Dadurch können laut Rauch auch problematische Bereiche in keilförmig zulaufenden Vorgewendeflächen ausgestreut werden. Für mehr Bedienkomfort bei den ISOBUS-Streuern ist im AEF-zertifizierten Rauch CCI-100 ISOBUS-Universalterminal die Fertilizer-App-Streutabelle serienmäßig freigeschaltet. So müssen im Terminal nur noch Dünger und Arbeitsbreite gewählt werden und alle weiteren Einstellwerte werden automatisch in das Einstellmenü übernommen. Das DISCAN-System überprüft zudem vollautomatisch, ob die entsprechend passende Streuscheibe im Einsatz ist und meldet andernfalls Alarm.

Wie eingangs erwähnt, hat Rauch auch das Design der AXIS-Scheibendüngerstreuer überarbeitet – auch mit Blick auf mehr Sicherheit. So sollen eine attraktive LED-Beleuchtung und hochreflektierende Warntafeln für eine optimale Fernerkennung auch bei widrigen Wetterverhältnissen sorgen.
Abschließend sei noch erwähnt, dass die neuen Rauch AXIS.2 Düngerstreuer selbstverständlich alle Anforderungen der Düngeverordnung bezüglich Normal- oder Spätdüngung sowie Rand- oder Grenzstreuen erfüllen.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Rauch auf landtechnikmagazin.de:

Neues Rauch MultiRate Control ermöglicht punktgenaue Mineraldüngung mit AERO Pneumatik-Düngerstreuern [1.11.19]

Das neue Rauch MultiRate-Dosiersystem für die AERO Pneumatik-Düngerstreuer ist das weltweit erste Dosier- und Verteilsystem für granulierte Dünger zur kleinräumigen und punktgenauen Pflanzenernährung. Mit MultiRate lassen sich insgesamt 30 Streu-Sektionen einzeln zu- [...]

Rauch Jubiläumsgewinnspiel-Gewinner erklärt EMC am besten [8.8.19]

Zum 20-jährigen EMC-Jubiläum verloste Rauch einen AXIS M 30.2 EMC Düngerstreuer im Wert von etwa 17.000 Euro mit einem besonderen Gewinnspiel und suchte das beste EMC-Erklär-Video. Rauchs EMC (Elektronischen Massenkontrolle) misst im Einsatz laufend das Drehmoment [...]

Rauch ehrt 105 Jahre Betriebszugehörigkeit [6.6.19]

Die Rauch Landmaschinenfabrik GmbH freut sich, in diesem Jahr wieder drei Jubilaren für das lange Engagement und ihre Loyalität gratulieren zu dürfen. Insgesamt wurden 105 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. Gerade in schnelllebigen Zeiten haben treue und engagierte [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Steyr überarbeitet Kompakt Ecotech und erweitert Baureihe [10.12.14]

Steyr führt die neue Generation des Kompakt Ecotech mit neuem Getriebe und einigen technischen Änderungen ein. Darüber hinaus wird die Steyr Kompakt Serie mit dem neuen 4075 nach unten und dem neuen 4115 nach oben erweitert. In der Steyr Kompakt Serie stehen nun mehr [...]

Gassner führt neue AIRMATIK Non-Stop-Steinsicherung für Pflüge ein [10.10.16]

Gerade denkt man noch, dass es bei Pflügen eigentlich kaum noch Möglichkeiten für echte, tiefgreifende Neuerungen gibt, und dann belehrt einen der traditionsreiche bayerische Pflugspezialist Gassner mit der auf dem ZLF 2016 in München vorgestellten, völlig neuen [...]

Spearhead führt neuen Mulcher Multi Cut 430 ein [26.5.15]

Der dänische Grünflächenpflege-Spezialist Spearhead führt mit dem Multi Cut 430 einen neuen Mulcher für landwirtschaftliche und kommunale Einsätze ein, der sich durch hohe Stabilität und Schlagkraft auszeichnen soll. Der neue Multi Cut 430 mit nach [...]

Lemmer-Fullwood kündigt kompakten Nachschiebe-Roboter FeedRover 400 an [13.11.18]

Auf der EuroTier 2018 wird Lemmer-Fullwood mit dem FeedRover 400 eine Kompaktversion des Nachschiebe-Roboters vorstellen, die gezielt für kleine und mittlere Futtertische entwickelt wurde und durch geringen Energieaufwand überzeugen soll. Der neue FeedRover 400 eignet [...]

ArmaTrac erweitert Lux-Baureihe mit 1254 LUX CRD4 nach oben [20.1.19]

Der neue ArmaTrac 1254 LUX CRD4 des türkischen Herstellers Erkunt Traktör setzt mit Deutz-Motor und ZF-Power-Shuttle-Getriebe auf Komponenten deutscher Hersteller und richtet sich, auch durch die Erfüllung der aktuellen Abgasnorm, an europäische Landwirte. Vorgestellt [...]

Fendt zeigt neue Einzelkornsämaschine MOMENTUM mit Reihendüngerstreuer für Brasilien [9.6.19]

Mit der neuen MOMENTUM zeigt Fendt eine klappbare Einzelkornsämaschine mit bis zu 18 m Arbeitsbreite, die durch den Fendt Smart Frame in Bodenkontakt bleiben, und einem Düngertank mit bis zu 5.300 kg Kapazität für den Brasilianischen Markt; die Transportbreite [...]