Anzeige:
 
Anzeige:

Schmotzer-Anhängespritze BBA-anerkannt

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.2.2007, 20:44

Quelle:
Schmotzer Agrartechnic GmbH / red. bearb. KE
www.schmotzer.de
info [at] schmotzer.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Das Anhängespritzgerät Schmotzer ASP SK 38 (3800/4100 l, Spritzrahmen 24 m, Pumpen 2 x 250 l) wurde im Jahre 2006 unter der Nummer G1730 von der Biologischen Bundesanstalt geprüft und im Januar 2007 anerkannt. Das Spritzgerät wurde nach den Richtlinien des Pflanzenschutzgesetzes geprüft. Untersucht wurden hierbei insbesondere die Punkte Rührwerksleistung, Restmenge, Querverteilung und Pumpenleistung.

Bei dem Anhängespritzgerät handelt es sich um eine sehr kompakte und schwerpunktgünstige Maschine mit einer Transportbreite von 2.5 m, Gesamthöhe von 2.95 m und Gesamtlänge von 6 m. Neben den Anhängespritzen mit Behältergrößen von 2.000 bis 5.200 Liter, produziert Schmotzer auch Anbauspritzen mit Behältergrößen von 500 bis 1.600 Liter sowie Aufbauspritzen für MB-Trac, JCB-Fastrac und Fendt-Geräteträger/-Xylon mit 2.000 und 4.000 Liter Fassungsvermögen. Je nach Spritzentyp sind Spritzgestänge in verschiedenen Ausführungen von 10 bis 28 m Arbeitsbreite lieferbar. Die Auswahl an Spritzensteuerungen reicht vom einfachen Schmotzer-Kompakt-Schaltkasten KSK bis hin zum ISOBUS Basic Terminal Top mit Precision-Farming-Funktionalitäten und USB-Schnittstelle zur Anbindung an den Hof-PC.



Mehr über Schmotzer auf landtechnikmagazin.de:

Schmotzer übergibt Produktbereich Hacktechnik an Amazone [5.11.18]

Die Firma Maschinenfabrik Schmotzer GmbH übergibt den Produktbereich Hacktechnik mit Wirkung zum 1.1.2019 an die Amazone-Gruppe. Amazone als Hersteller von Land- und Kommunalmaschinen wird mit der Übernahme sein Produktportfolio um die Hacktechnik erweitern. Die Fertigung [...]

Schmotzer zeigt neuen Parallelverschieberahmen AV5 für Hackmaschinen [15.5.18]

Der neue Schmotzer Parallelverschieberahmen AV5 ermöglicht nach Herstellerangaben präzise Hackarbeit mit großen Arbeitsbreiten bei bis zu 40 % Steigung und soll die Hackmaschine sicher an den Kulturreihen entlangführen. Schmotzer erläutert, dass die enormen [...]

Schmotzer zeigt neue einstellbare Fingerhacke [5.10.17]

Schmotzer präsentiert zur mechanischen Unkrautbekämpfung eine neue Aufhängung seiner Fingerräder, mit der sich der Aggressionswinkel einstellen lässt, was gerade die Pflege von Jungpflanzen vereinfacht. Zusätzlich beinhaltet die neue Aufhängung eine [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zunhammer Gülle-Tec Alpin Pumptankwagen – die Spezialisten für Hanglagen [9.9.14]

Zunhammer bietet in der Serie Gülle-Tec Alpin speziell für den Einsatz in Gebirgsregionen optimierte Gülletankwagen an. Basis der Gülle-Tec Alpin Güllefässer sind die Pumptankwagen der Baureihe AK (vormals K-Serie) mit Behältergrößen von 6.000 bis 9.000 Liter. [...]

Neuer Kerner Dreipunkt-Sternradgrubber Corona für den universellen Einsatz [27.12.15]

Kerner präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Sternradgrubber Corona eine Maschine, die sich für unterschiedliche Anforderungen bei der Bodenbearbeitung individuell konfigurieren und so universell einsetzen lässt. Der neue Kerner Corona für den [...]

Bärige Stimmung beim 6. Schlüter Feldtag in Hallbergmoos [17.10.17]

Welche Faszination Schlüter Traktoren auch heute noch – mehr als 20 Jahre nach Einstellung ihrer Produktion – ausüben ist immer wieder erstaunlich. Einmal mehr erleben konnte man das am 16. und 17. September 2017 beim 6. Schlüter Feldtag des 1. Schlüter Club [...]