Anzeige:
 
Anzeige:

Stihl stellt neues Akku-Spritzgerät SGA 85 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.5.2021, 7:32

Quelle:
ltm-ME, Bild: ANDREAS STIHL AG & Co. KG
www.stihl.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen SGA 85 zeigt Stihl ein rückentragbares Akku-Spritzgerät mit stufenlos regulierbarem Arbeitsdruck, das für Pflanzenschutz-Arbeiten in niedrigen bis mittelhohen Kulturen (2,50 m) konzipiert wurde. Stihl betont, dass das neue SGA 85 besonders flexible Einsätze erlaubt, da es mit dem kompletten Spritzgeräte-Zubehör von Stihl kompatibel ist.

Das neue Akku-Spritzgerät Stihl SGA 85 wird auf dem Rücken getragen und ist mit einem Komfort-Tragesystem ausgestattet, das einen längenverstellbaren Schultergurt sowie einen höhen- und breitenverstellbaren Brustgurt umfasst. Das Gerät wiegt nach Unternehmensangaben inklusive Akku 7,1 kg, hinzukommt die Füllung des 17 l fassenden Tankes. Stihl empfihlt, die 3,1-l/min-Membranpumpe vom 36-V-Lithium-Ionen-Akku AP 100 aus dem Stihl AP-System anzutreiben; die Einsatzzeit beträgt so nach Herstellerangaben bis zu 8,5 Stunden. Das AP-System umfasst verschiedene Akkupacks, die mit dem SGA 85 kompatibel sind und diverse Ladegeräte. Der AP 100 wird in den Akkuschacht des Gerätes gesteckt und durch eine Schutzklappe beispielsweise gegen Spritzwasser geschützt.

Der Arbeitsdruck des SGA 85 lässt sich von 1 bis 6 bar stufenlos verstellen und ein Manometer an der Spritzpistole zeigt den aktuellen Arbeitsdruck an. Die Druckverstellung erfolgt über einen Drehregler, der seitlich unten am Gerät positioniert wurde, um ihn erreichen zu können ohne den SGA 85 absetzen zu müssen. Die maximale Sprühleistung mit der im Lieferumfang enthaltenen verstellbaren Vollkegeldüse gibt Stihl mit 1,7 l/min an.

Der Schalldruckpegel des neuen Akku-Spritzgerätes SGA 85 liegt Stihl zufolge bei unter 66 dB(A), der Schallleistungspegel bei unter 77 dB(A), wodurch die Benutzung ohne Gehörschutz möglich sein soll. Der Spritzmittelbehälter ist mit einer Füllstandskala, einem Filter im Behälter sowie einer großen Einfüllöffnung versehen und eine stabile Lanzenhalterung erlaubt die sichere Aufbewahrung derselben bei Nichtbenutzung.

Das neue Akku-Spritzgerät SGA 85 ist Stihl zufolge ohne Akku ab Juni 2021 im Fachhandel zum Preis von 599,00 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inklusive 19 % USt.) erhältlich.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Stihl auf landtechnikmagazin.de:

Stihl stellt neue Cut Kits für Motorsägen und Gehölzschneider vor [27.4.22]

Mit den neuen Cut Kits mit zwei Ersatz-Sägeketten und einer Führungsschiene präsentiert Stihl Wechsel-Schneidgarnituren für unterwegs. Stihl erläutert, dass auch die beste Sägekette beim Einsatz mit der Zeit stumpf wird und nachgeschärft werden muss. Bleibt [...]

Neue Akku-Kettensäge: Stihl MSA 300 [21.3.22]

Mit der neuen MSA 300 präsentiert Stihl eine Kettensäge, die das Unternehmen als die leistungsstärkste Motorsäge im Akku-Bereich beschreibt und die sich an Profis richtet; insbesondere wenn Sägearbeiten in lärmsensiblen Bereichen anfallen. Angetrieben wird die neue [...]

Stihl führt neuen Akku AP 500 S für AP-Akkussystem ein [2.3.22]

Stihl erweitert das für den professionellen Einsatz vorgesehene AP-Akkussystem mit dem neuen Akku AP 500 S, der sich durch eine hohe Energiedichte und eine Verdoppelung der möglichen Ladezyklen auszeichnen soll. Beim neuen Akku AP 500 S setzt Stihl auf die neuartige [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Zetor zurück auf der Agritechnica: Vorstellung eines neuen Traktoren-Designkonzeptes [29.10.15]

Auf der Agritechnica 2015 will Zetor eine Design-Studie ihrer Traktoren, basierend auf Entwürfen des italienischen Designstudios Pininfarina, vorstellen. Außerdem sollen Baumuster neuer Maschinen gezeigt werden, die die aktuelle Entwicklung der Marke demonstrieren und [...]

Same führt neue Traktoren Virtus 120, 130 und 140 ein [26.3.18]

Auf der Agritechnica 2017 präsentierte Same die neuen Traktoren Virtus 120, 130 und 140. Mit Nennleistungen von 110 bis 129 PS sind die neuen Virtus Modelle derzeit die stärksten Standardtraktoren im Same Produktprogramm. Bemerkenswert ist zudem, dass es – anders als [...]

Neue Deutz-Fahr Serie 7 TTV Agrotron mit 60 km/h [17.7.16]

Mit Präsentation der neuen Deutz-Fahr Serie 6 Agrotron zeigte Deutz-Fahr auch die neue Serie 7 TTV Agrotron, die sich neben Design und neuem Motor der aktuellen Abgasnorm auch durch mögliche 60 km/h Höchstgeschwindigkeit von den Vorgängern unterscheidet. Die Baureihe [...]