Anzeige:
 
Anzeige:

Trimble präsentiert mit WeedSeeker 2 zweite Generation zur punktgenauen Unkrautbekämpfung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.2.2020, 7:26

Quelle:
Trimble Agriculture
www.trimble.com/agriculture

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Trimble Agriculture hat mit dem WeedSeeker 2 auf der Agritechnica 2019 die zweite Generation ihres Systems zur hochpräzisen Unkrautbekämpfung vorgestellt. Mittels optischer Sensoren identifiziert das System die einzelnen Unkrautpflanzen und signalisiert der entsprechenden Düse der Pflanzenschutzspritze, nur genau auf diese Pflanze eine bestimmte Menge Pflanzenschutzmittel zu applizieren. So werden lediglich die Unkräuter und keine freien Flächen besprüht, wodurch laut Trimble eine Herbizid-Einsparung von bis zu 90 Prozent möglich wird.

Das WeedSeeker-2-System ist überall dort von großem Nutzen, wo Unkraut nur unregelmäßig wächst. Da das Herbizid punktgenau auf die Pflanze ausgebracht wird, erübrigt sich die Ganzflächenbehandlung. Diese Lösung basiert nach Unternehmensangaben auf der 25-jährigen Trimble-Erfahrung im Pflanzenschutz und soll bisherigen Lösungen in allen Bereichen überlegen sein. Es trägt laut Trimble zur nachweisbaren Reduzierung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes und der Betriebsmittelkosten um bis zu 90 Prozent bei.

Die zweite Generation des WeedSeekers ist voll ISOBUS-kompatibel. Die Kompatibilität erlaubt die Nutzung mit Trimble-Displays, Trimble-Korrekturdaten und der Trimble Autopilot-Spurführung. Darüber hinaus verbindet es per ISOBUS Traktoren und Anbaugeräte verschiedener Hersteller und ermöglicht die Datenübertragung zur Kontrolle und Dokumentation der erledigten Arbeiten und der Ausbringungsmengen.

Über das GFX-750-Display kann laut Trimble schnell zwischen den Bildschirmen für die Spurführung und das Punktsprühen gewechselt werden, während weiterhin beide Systeme gleichzeitig gesteuert werden. Dadurch kann auf die sonst üblichen zusätzlichen Bildschirme für die Spurführung und Steuerung der Feldspritze verzichtet werden.

Das WeedSeeker 2-System ist, so der Hersteller, zwar ideal für die Verwendung mit Trimble-Displays und für die Trimble-Spurführung geeignet, ist jedoch auch mit jedem anderen ISOBUS-kompatiblen Display kombinierbar.

Trimble entwickelt mit dem WeedSeeker 2 sein Portfolio an Unkrautidentifizierungssystemen weiter. Gegenüber dem WeedSeeker der ersten Generation bietet das neue Modell zur Unkrautbehandlung laut Trimble Funktionen und Merkmale wie eine größere und schnellere Unkrauterkennungsbreite bei geringerer Sensoranzahl, die Unkrautkartierung und Teilbreitensteuerung, den automatischen Ausgleich beim Wenden sowie leichte Sensoren und Verkabelung.

Mehr über Trimble auf landtechnikmagazin.de:

Neue Einstiegsmodelle: Trimble stellt Display GFX-350 und GNNS Empfänger NAV-500 vor [23.11.19]

Auf der Agritechnica 2019 präsentierte Trimble Agriculture das neue Display-System Trimble GFX-350 und den neuen Spurführungscontroller NAV-500 als Lösungen für einen, so der Hersteller, kostengünstigen Einstieg in die Präzisionslandwirtschaft. Das System aus Display [...]

Trimble präsentiert neues ISOBUS-kompatibles Display-System GFX-750 mit Spurführungscontroller [9.11.17]

Trimble Agriculture stellt das neue Display-System Trimble GFX-750 und den neuen GNSS-Empfänger NAV-900 für die Anwendung in der Präzisionslandwirtschaft vor. Das System aus Display und Empfänger kann nach Herstellerangaben einfach und schnell in der Kabine [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Sulky führt neues Doppelscheibenschar Twindisc ein [27.11.18]

Mit dem Twindisc führt Sulky ein neues Doppelscheibenschar mit Parallelogramm-Aufhängung, Andruckrolle und einem Schardruck von nach Herstellerangaben bis zu 50 kg pro Säelement ein. Vorgesehen ist das Twindisc für den Einsatz mit allen klappbaren Drillkombinationen mit [...]

Neue Winterdienststreuer Amazone E+S 301 und E+S 751 [1.6.17]

Amazone zeigt auf der demopark 2017 neben seinem kompletten Kommunalmaschinen-Programm mit den Modellen E+S 301 und E+S 751 eine neue Generation von Winterdienststreuern, die sich durch eine variable Einleitsystemverstellung sowie eine geschwindigkeitsabhängige [...]

JCB kündigt neuen Fastrac 4000 für 2014 an [5.12.13]

Auf der Agritechnica 2013 gewährte JCB einen ersten Blick auf die neue Traktoren-Serie Fastrac 4000 mit Modellen im Leistungsbereich von 160 bis 220 PS, die 2014 als Nachfolger der bisherigen Baureihe Fastrac 2000 auf den Markt kommen soll. Motor, Getriebe, Chassis, [...]

Fendt Pflanzenschutz: Feldspritze Rogator 300 und Selbstfahrer Rogator 600 [18.3.18]

Die Entscheidung, Challenger Produkte in Europa zukünftig unter der Marke Fendt zu vertreiben, beinhaltet naturgemäß nicht nur die Challenger Raupentraktoren sondern auch die Baureihen der angehängten und selbstfahrenden Feldspritzen Rogator 300 und 600. Mehr zu der [...]

Gelber Riese: Ropa euro-Tiger V8-3 XL beeindruckt auch als 1:32-Siku-Modell [21.2.10]

Voll in’s Schwarze getroffen hat Ropa ganz offensichtlich mit dem 1:32-Siku-Modell seines Rübenroders euro-Tiger V8-3 XL. Bereits nach wenigen Messetagen war die zur Agritechnica 2009 aufgelegte und auf 1.111 Stück limitierte Sonderedition ausverkauft. Das letzte [...]

Neues Top-Modell AXION 870 in der Claas Traktoren-Serie AXION 800 [10.9.15]

Claas erweitert die Traktoren-Serie AXION 800 mit dem neuen AXION 870 nach oben. Zudem wird für die komplette AXION 800 Baureihe eine neue Vorderachse eingeführt. Mit Vorstellung des neuen AXION 870 – der als einziges AXION-800-Modell über das CLAAS POWER MANAGEMENT [...]