Anzeige:
 
Anzeige:

Vakutec führt neuen VarioFlex+ Schleppschuhverteiler ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.8.2020, 7:24

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Vakutec Gülletechnik GmbH
www.vakutec.at

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Als besonders geländetauglich bezeichnet Vakutec den neuen Schleppschuhverteiler VarioFlex+. Der österreichische Hersteller erweitert damit sein Schleppschlauch-/Schleppschuhverteiler-Programm um eine Variante, die auch auf hängigen oder stark kuppierten Flächen eine bodennahe, umweltfreundliche Gülleausbringung ermöglicht.

Angeboten wird der neue VarioFlex+ Schleppschuhverteiler mit 9 und 12 m Arbeitsbreite – laut Vakutec sind das die optimalen Größen für Güllefässer mit 5.000 bis 12.000 l Tankvolumen. Dass bewusst keine Modelle mit kleineren Arbeitsbreiten angeboten werden, begründet der Hersteller mit den bei diesen zusätzlich erforderlichen Überfahrten, die weder ökologisch noch ökonomisch sinnvoll sind.

Die Schleppschuhe sind bei den neuen VarioFlex+ Verteilern im Abstand von 25 cm zueinander angeordnet. Beim 9-m-Modell ergeben sich so 36, bei der 12-m-Ausführung 48 Ausläufe, die in beiden Fällen von einem Vogelsang Exa-Cut Verteilkopf mit Gülle versorgt werden. Der Verteilkopf sitz weit oben auf dem Schleppschuhverteiler, um auch am Hang ein ausreichendes Gefälle zu den Ausläufen sicher zu stellen und so eine gleichmäßige Verteilung der Gülle über die komplette Arbeitsbreite zu ermöglichen. Serienmäßig ist bei den VarioFlex+ Schleppschuhverteilern ein integrierter Hangausgleich. Der trägt ebenso zur Gelände- respektive Hangtauglichkeit der VarioFlex+ Schleppschuhverteiler, wie deren vergleichsweise geringes Eigengewicht, das Vakutec mit 700 kg für den VarioFlex+ 9/36 und 950 kg für den VarioFlex+ 12/48 angibt. Der 12-m-VarioFlex+ ist damit nach Herstellerangaben immerhin 200 kg leichter als der Vakutec Farmland-Fix mit identischer Arbeitsbreite.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Steyr präsentiert Konzeptstudie für den Traktor von morgen: STEYR Konzept [9.2.20]

Beim STEYR Konzept handelt es sich um eine umfassende Projektstudie von Steyr in Kooperation mit FPT Industrial, die eine mögliche Zukunft des Traktorenbaus visualisiert. Im Fokus der Studie steht ein effizienter Antrieb, erhöhter Fahrkomfort und voll integrierte [...]

Mit der neuen Lely Welger CB Concept kontinuierlich Rundballen pressen [12.9.14]

Lely hat sich gemeinsam mit seinem langjährigen Partner Vermeer eines grundsätzlichen Problems beim Pressen von Rundballen, dem unvermeidlichen Anhalten während des Bindevorgangs, angenommen und präsentierte mit der Lely Welger CB Concept eine neue variable [...]

Bodenstruktur erhalten mit der neuen Great Plains Sämaschine Saxon [25.1.16]

Great Plains präsentierte auf der Agritechnica 2015 die neuen Sämaschinen Saxon 300 und Saxon 400 mit 3 m respektive 4 m Arbeitsbreite, die in diesem Jahr in begrenzter Stückzahl auf den Markt kommen sollen. Die neue Sämaschine Saxon entspricht vom Grundaufbau der [...]

Kuhn zeigt neue selbstfahrende Futtermischwagen SPV power [9.11.18]

Mit der neuen Baureihe SPV power stellt Kuhn vier besonders kompakte Selbstfahrer mit einer Vertikalschnecke vor, die über 12, 14, 15 und 17 m³ Behältervolumen verfügen. Angetrieben werden die neuen Futtermischwagen Kuhn SPV power von einem JDPS-Motor mit [...]

Neue New Holland T4S Kleintraktoren [16.4.18]

Mit der neuen T4S Baureihe, die aus den Modellen T4.55S, T4.65S und T4.75S besteht, zeigt New Holland vielseitige Traktoren im Leistungssegment von 55 bis 75 PS mit neuen Motoren und neugestalteter Vier-Pfosten-Kabine. In der neuen New Holland T4S-Traktorenserie kommen [...]

Neue Version des selbstladenden BvL Futtermischwagens V-MIX Fill plus LS [29.10.19]

Bernard van Lengerich (BvL) zeigt auf der Agritechnica 2019 den selbstladenden Futtermischwagen V-MIX Fill plus LS in einer grundlegend überarbeiteten Version. Mit Modifikationen sowohl beim Schneid- und Mischprozess als auch bei der Futtervolage ist die neue Ausführung [...]