Anzeige:
 
Anzeige:

Weniger Eigengewicht und mehr Tankvolumen beim neuen Annaburger ProfiTanker Plus HTS 24.28 Gülle-Pumptankwagen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
17.1.2016, 7:25

Quelle:
ltm-KE

6 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Annaburger präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem ProfiTanker Plus HTS 24.28 einen Tandem-Gülle-Pumptankwagen, der einem völlig neuen Konstruktionsprinzip folgt, das gegenüber dem konventionellen Modell eine Reduzierung des Eigengewichtes um 1.000 kg bei gleichzeitiger Erhöhung des Tankvolumens um 1.000 l von bislang 18.000 l auf nunmehr 19.000 l ermöglicht.

Wie bei Annaburger üblich, wird der Tank auch beim neuen ProfiTanker Plus HTS 24.28 aus GfK (Glasfaser verstärkter Kunststoff) im bewährten Wickelverfahren hergestellt. Anders als bisher besitzt der Behälter jedoch keine zylindrische Form, sondern einen herzförmigen Querschnitt. Lokale Verstärkungen des GfK-Laminates und die Einbeziehung der ebenfalls aus GfK gefertigten Schwallwände in die Tragwerksstruktur sorgen laut Annaburger für eine hohe Stabilität des dennoch leichten Tankes, der so im neuen ProfiTanker Plus HTS 24.28 eine tragende Funktion übernehmen kann. Entsprechend leichter konnte der Fahrzeugrahmen mit offen gekannteten Längsprofilen gestaltet werden. Lokale Verstärkungen verhelfen auch dem Rahmen zur nötigen Stabilität und sorgen zudem für eine optimale Krafteinleitung in den Tank. Insgesamt konnte Annaburger durch diese neuartige Konstruktion nach eigenen Angaben 1.000 kg Gewicht einsparen. Das zulässige Gesamtgewicht beziffert Annaburger für den neuen ProfiTanker Plus HTS 24.28 übrigens mit 24 t, die zulässige Stützlast der serienmäßigen Untenanhängung mit 4 t. Beide Werte sollten angesichts von 19.000 l Tankvolumen insbesondere bei angebauter Gülle-Applikationstechnik wie Schleppschlauchverteilern, Injektoren, etc. – die der ProfiTanker Plus HTS 24.28 heckseitig per Drei- oder Vierpunkthydraulik aufnimmt – für eine legale Straßenfahrt tunlichst im Auge behalten werden...

Serienmäßig liefert Annaburger den ProfiTanker Plus HTS 24.28 mit einer Drehkolbenpumpe vom Typ VX 186 - 184Q mit einer Förderleistung (Herstellerangabe) von 3.845 l/min. Deren Anschluss liegt vorne im Behälter-Boden, so dass durch Absenken der hydraulisch gefederten Deichsel der Tank restlos entleert werden kann. Die Druckleitung von der Pumpe zum Verteiler ist aus Gewichtsgründen ebenfalls aus GfK gefertigt und verläuft durch den Tank.

Der ProfiTanker Plus HTS 24.28 verfügt über ein Hydraulikfahrwerk mit hydraulischer Liftachse sowie Nachlauflenkachse, ist für 40 km/h Höchstgeschwindigkeit ausgelegt und serienmäßig mit nicht allzu üppig dimensionierten Reifen der Größe 600/55-22,5 ausgerüstet. Gülletankwagen werden jedoch üblicherweise nicht von der Stange verkauft, sondern individuell nach Kundenwunsch konfiguriert. Das ist beim neuen Annaburger ProfiTanker Plus HTS 24.28 natürlich nicht anders und entsprechend lang ist die Liste der Ausstattungsoptionen. Angefangen bei Reifen bis zur Größe 800/45 R30,5 über eine ISOBUS-Steuerung statt der serienmäßigen Bedienung per Müller Maschinensteuerung MMS, bis hin zu verschiedenen Pumpenoptionen. Hinzu kommen eine hydraulische oder elektronische Zwangslenkung, Saugrüssel und Saugarme, LED-Beleuchtung und Rota Cut, um nur einige weitere der möglichen Zusatzausrüstungen zu nennen.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Annaburger auf landtechnikmagazin.de:

Annaburger präsentiert neuen Zweiseitenkipper TS 30.14 Speed [11.2.20]

Die neue Aufsattelmulde Annaburger TS 30.14 Speed wurde für schwierige Bodenverhältnisse konzipiert und kann mit einem Agrotruck, einer Sattelzugmaschine oder mit Schlepper mit Dolly verwendet werden. Annaburger beziffert die Höchstgeschwindigkeit des [...]

Annaburger stellt neuen Tridem-Gülleausbringer HTS 34.28 Profi und Update für Sattelauflieger EcoTanker LS 38.28 vor [10.10.19]

Annaburger zeigt auf der Agritechnica 2019 den neuen Tridem-Gülle-Pumptankwagen HTS 34.28 Profi. Mit einem Tankvolumen von nach Herstellerangaben 28.500 l wurde der HTS 34.28 Profi als Ausbring-Tankwagen für Großbetriebe und Lohnunternehmen konstruiert. Im Bereich der [...]

Gerd Kaalmink neuer Annaburger Gebietsverkaufsleiter im Norden [29.6.19]

Gerd Kaalmink, der seit 1.6.2019 das Vertriebsteam der Annaburger Nutzfahrzeug GmbH verstärkt, leitet von Vechta aus den Verkauf für die Gebiete Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Der 27-jährige Kaalmink ist auf dem elterlichen Hof in Niedersachsen aufgewachsen. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer stufenloser New Holland Boomer 54D [31.5.15]

New Holland überarbeitet den stufenlosen Boomer 54D, das Flagschiff der Boomer Baureihe. Ausgerüstet mit neuem Motor, dem stufenlosen Getriebe EasyDrive und der komfortablen SuperSuite-Kabine soll der Kompakttraktor bei leichteren Aufgaben eine gute Figur machen. [...]

Manitou stellt limitierte NewAg-Teleskoplader MLT 737 und MLT 741 vor [22.2.21]

Mit den neuen Modellen MLT 737 130 PS+ und MLT 741-140 V+ präsentiert Manitou eine limitierte Serie NewAg-Teleskoplader mit Powershift- und M-Vario-Plus-Getriebe, die sich durch eine graue Lackierung namens Volcano und ein 3D-Logo mit der NewAg-Signatur an der Tür [...]

Neue Claas QUADRANT 4000 Quaderballenpresse und Ballenstapelwagen Claas DUOPAC [31.8.14]

Claas führt zur Saison 2015 die neue Class QUADRANT 4000, eine Quaderballenpresse für das Ballenmaß 0,80 m x 0,50 m, ein. Die QUADRANT 4000 ersetzt die QUADRANT 1150 und unterscheidet sich schon optisch drastisch vom etwas in die Jahre gekommenen Vorgängermodell. Die [...]

MaterMacc zieht Bilanz: Umsatzwachstum 2015 [19.1.16]

Nach dem ersten Jahr unter dem neuen Foton Lovol Management bei MaterMacc SpA ziehen der neue Geschäftsführer Massimo Zubelli und der neue Präsident Andrea Bedosti positive Bilanz: Trotz des schwierigen Marktumfeldes verliefen die Geschäfte positiv und MaterMacc [...]

Yanmar lanciert mit dem YT490 das YT4-Konzept für den Traktor der Zukunft [16.2.16]

Mit dem YT490 überraschte Yanmar auf der Agritechnica 2015 die Besucher mit einem für Yanmars Traktorenprogramm „Großtraktor“, der mit einer Leistung von stolzen 66/90 kW/PS aufwartet. Für die Designstudie wurde der japanische Designer Ken Okuyama engagiert, der [...]