Anzeige:
 
Anzeige:

Zunhammer Zubringer-Fass Ultra Light Tankwagen jetzt auch als Dreiachser ULT-24

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.1.2017, 7:29

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Zunhammer GmbH
www.zunhammer.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Dass bei der Ausbringung von Gülle oder Gärresten im absätzigen Verfahren vor allem Transportkapazität gefragt ist, weiß auch Zunhammer und stellt dem 2015 vorgestellten, 15 m³ fassenden Ultra Light Tankwagen ULT-18 jetzt den neuen dreiachsigen ULT-24 mit 21 m³ Tankinhalt zur Seite. Gemeinsames Merkmal beider Zubringer-Tankwagen ist der selbsttragende GfK-Kunststoff-Tank, der einen zusätzlichen Fahrzeugrahmen überflüssig macht.

Beim Anblick des ULT-18 auf der Agritechnica 2015 mag so mancher möglicherweise Zweifel gehabt haben, ob dessen selbsttragendes Kunststoff-Fass ausreichend (Langzeit-)Stabilität für den rauhen landwirtschaftlichen Alltag aufweist. Nun, Zunhammer plagen diese Zweifel augenscheinlich nicht. Voller Vertrauen in ihre Konstruktion haben die Chiemgauer jetzt den 600 cm langen Tank des ULT-18 um 170 cm auf 770 cm verlängert und so für den neuen, dreiachsigen Ultra Light Tankwagen ULT-24 ein Fassvolumen von 21 m³ realisiert. Wie das kleinere Modell, kommt auch der ULT-24 durch die stellenweise Verstärkung des GfK-Tanks (siehe hierzu auch Artikel „Mehr Gülle transportieren mit dem neuen Zunhammer Ultra-Light Tankwagen ULT-18“) ohne weiteren, das Leergewicht erhöhenden Rahmen aus. Lediglich im Bereich der beiden Hinterachsen kommt ein kleiner, diese zu einer Einheit verbindender Hilfsrahmen zum Einsatz, während der Drehkranz der Vorderachse direkt mit dem Tank verschraubt ist. Diese Bauweise spart etliches an Gewicht ein, so dass sich der ULT-24 laut Zunhammer mit einem Eigengewicht von 5.000 kg begnügt. Bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 24 t verbleibt so eine Nutzlast von 19 t. Je nachdem, welche Flüssigkeit transportiert wird – Zunhammer bewirbt den ULT-24 auch als Zubringer für Pflanzenschutz und Flüssigdüngung –, heißt es also aufpassen, damit das Fahrzeug bei voller Ausnutzung der 21.000 l Tankvolumen nicht überladen wird.

Wie beim ULT-18 sind die Achsen des neuen Zunhammer ULT-24 serienmäßig luftgefedert und mit Reifen der Dimension 425/65R22,5 bestückt. Ebenso gibt es für Zunhammers neuen 3-Achs-Zubringer – der über eine Fremdpumpe befüllt werden muss – Andocksysteme zum Übersaugen der Gülle in das Ausbringfahrzeug in 8- und 10-Zoll-Ausführung als Ausstattungsoption.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Zunhammer auf landtechnikmagazin.de:

Zunhammer Nährstoffsensor VAN-Control 2.0 DLG-anerkannt [21.9.18]

Gülle wie Mineraldünger einsetzen – das war die Vision von Sebastian Zunhammer sen. als er vor über 13 Jahren mit den Entwicklungsarbeiten zum Nährstoffsensor VAN Control begann. Zusammen mit Systempartnern und wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen führte er das [...]

Neue Zunhammer Stützlast-Automatik ermöglicht sichere Leerfahrten mit Tandem-Gülletankwagen [15.7.18]

Mit der neuen Stützlast-Automatik hat Zunhammer ein einfaches aber wirkungsvolles System geschaffen, um bei luftgefederten Tandem-Gülletankwagen mit angebautem Verteiler negative Stützlasten bei Leerfahrten zu verhindern. Zunehmend erfolgt die Gülle-Ausbringung mit [...]

Neuer Zunhammer Zuni-Swan Schwanenhals-Gülle-Auflieger für Claas Xerion – die Alternative zum Selbstfahrer [3.1.18]

Zunhammer präsentierte auf der Agritechnica 2017 mit dem neuen Zuni-Swan erstmals einen einachsigen Schwanenhals-Gülle-Auflieger für den Claas Xerion (VC). Die neue flexible Lösung für eine leistungsfähige Gülleausbringung ist mit 16.500 oder 18.500 l Tankvolumen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SIMA Innovation Awards 2009: Gold und Silber für innovative Produkte [26.1.09]

Mit mehr als 1.300 Ausstellern aus etwa 40 Ländern, ist die SIMA 2009, die vom 22. bis 26. Februar auf dem Parc des Expositions, Paris-Nord Villepinte stattfindet, internationaler denn je. Die Ausstellungsfläche wurde dieses Jahr um eine weitere Halle erweitert, die den [...]

Neue M5001 Traktoren von Kubota [20.2.17]

Die neue Kubota Traktoren-Baureihe M5001 besteht aus den beiden Modellen M5091 und M5111 und fungiert als Nachfolger-Serie der M60-Modelle M8560 sowie M9960. Die offensichtlichste Neuerung der M5001-Traktoren betrifft das Design, das, salopp formuliert, weit weniger [...]

DKE entwickelt herstellerübergreifende Datendrehscheibe [1.6.16]

Mit der Entwicklung eines neuen, herstellerunabhängigen Daten-Hubs hat es sich die DKE GmbH (Digitale Kommunikation und Entwicklung) aus Osnabrück zur Aufgabe gemacht, den Datenaustausch beispielsweise zwischen Maschinen und Software-Produkten verschiedener Hersteller zu [...]

Selbstfahrende Feldspritze PLA MAP III erhält Red Dot Award [16.4.17]

Die selbstfahrende Feldspritze MAP III des argentinischen Herstellers PLA wurde mit einem Red Dot Award in der Kategorie Product Design 2017 als „Red Dot: Best of the Best 2017“ in der Kategorie Nutzfahrzeuge ausgezeichnet. Kleiner Wermutstropfen: Momentan gibt es in [...]

Miedema stellt neue ML Hallenfüller vor [13.6.16]

Miedema hat seine ML Hallenfüller in Hinblick auf Wirtschaftlichkeit und Produktschonung überarbeitet und mit einigen neuen Finessen ausgestattet. Die neue Generation von Miedema ML Hallenfüllern (ML steht übrigens für Miedema Loaders) ist mit 16, 19 und 22 m Länge [...]

Massey Ferguson erweitert neue Traktorenbaureihe MF 5600 um drei neue Vierzylinder-Modelle [11.8.13]

Nach der erfolgreichen Markteinführung der Modelle MF 5608, MF 5609 und MF 5610 mit Dreizylinder-Motor im vergangenen Jahr, erweitert Massey Feruson die Baureihe MF 5600 mit den drei Vierzylinder-Modellen MF 5611, MF 5612 und MF 5613, die auf der Agritechnica 2013 ihr [...]