Anzeige:
 
Anzeige:

altek präsentiert Vari Flow System und Multi-eSpray Abschaltventil

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.5.2016, 7:28

Quelle:
ltm-ME, Bild: altek GmbH
www.altek-gmbh.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der Neuvorstellung des Vari Flow zeigt altek ein System zur Regulierung der variablen Ausbringmenge jeder einzelnen Düsenposition entlang des Spritzgestänges. Das neue CAN-Bus gesteuerte Multi-eSpray Abschaltventil ist als Zweifach- oder Vierfachdüsenträger erhältlich.

Das altek Vari Flow System steuert die Durchflussmenge jeder Düsenposition separat an und soll so eine Genauigkeit bei der Ausbringung von flüssigen Dünge- oder Pflanzenschutzmitteln von bis zu 50 cm² ermöglichen. Realisiert wird diese Präzision durch Düsenkörper mit vier individuell regulierbaren Düsen. Vorgegeben wird die Ausbringmenge sowohl durch die Applikationskarte als auch Fahrgeschwindigkeit und -richtung. altek erläutert, dass die Verwendung von Applikationskarten in hoher Auflösung und eine Analyse der Beschaffenheit der Pflanzen den Nährstoffgehalt sehr genau ermittelt und so das maximale Erntepotential ermöglicht. Das altek Vari Flow System soll insbesondere bei Kurvenfahrten, bei Bremsungen oder Beschleunigungen eine exakte Dosierung sicherstellen und die Einhaltung von Abstandsvorgaben erleichtern.

Das neue elektrische Multi-eSpray Abschaltventil wird über einen 12-Volt-Anschluss versorgt und benötigt deshalb keine Pneumatik. Die kompakte Bauform soll sowohl beim Zweifach- als auch beim Vierfachventil einen Düsenabstand von 25 cm ermöglichen. Besonderes Augenmerk legte altek bei der Entwicklung auf den geringen Stromverbrauch: Ein intelligentes Lademanagement der SuperCaps begrenzt die maximale Strombelastung des Bordnetzes unabhängig von der Arbeitsbreite auf 20 A; im Fehlerfall und bei unterbrochener Stromversorgung wird das Ventil sofort abgeschaltet. Altek beziffert die Ventilschaltzeit mit unter 0,8 Sekunden – das Multi-eSpray Abschaltventil soll bis 12 bar Spritzdruck sicher schalten.

2016 sollen laut altek erste Multi-eSpray Abschaltventile in den Markt gehen und in das neue Vari Flow System werden Multi-eSpray Vierfachdüsenkörper integriert, um Steuerung und Datenauswertung zu vereinfachen.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über altek auf landtechnikmagazin.de:

altek GmbH feiert 50-jähriges Jubiläum [2.2.15]

Zum 50-jährigen Jubiläum der Firma altek aus Rottenburg-Hailfingen möchten wir uns die Zeit nehmen, die Firmengeschichte kurz Revue passieren zu lassen. Die Anfänge des Zulieferers für Hersteller von Pflanzenschutzspritzen liegen im Innovationsgeist zweier Ingenieure [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

EuroTier Gold- und Silber-Medaillen 2018: 26 Neuheiten stehen fest (Teil 1) [27.9.18]

Die von der DLG eingesetzte Expertenkommission hat aus den 250 zugelassenen EuroTier-2018-Neuheiten-Anmeldungen (300 wurden eingereicht) 26 Innovationen ausgewählt und prämiert. Geändert wurde erneut der Bekanntgabezeitpunkt – weshalb diesmal schon im September klar [...]

Stufenloser Deutz-Fahr Serie 6 TTV Agrotron kommt mit neuem Design [7.5.13]

Bereits auf der Agritechnica 2011 hatte Deutz-Fahr mit Vorstellung der neuen Serie 6 Agrotron Traktoren auch die stufenlose Version Serie 6 TTV Agrotron angekündigt. Auf der SIMA 2013 wurden die Serie 6 TTV Agrotron jetzt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert – mit [...]

Maschio zeigt neue Gestängebreiten bei Gaspardo Anbauspritze TEMPO 1201 und Anhängespritzen CAMPO [17.7.15]

Maschio erweitert sein Gaspardo Feldspritzen-Programm um mehr Gestängebreiten. Bei der Anbauspritze TEMPO 1201 gibt es nun neben einem 15 m Gestänge auch eine 18 m Version. Für die Anhängespritzen CAMPO 32 Spraydos, CAMPO 32 Basic und CAMPO 42 Basic wurde die Auswahl [...]

McHale präsentiert neue Mittelschwader R 62-72 und R 68-78 [1.4.18]

Die neue Mittelschwader-Baureihe McHale R, die die Modelle R 62-72 und R 68-78 umfasst, wurde nach Firmenangaben weltweit unter schwierigsten Bedingungen getestet und richtet sich an Landwirte, die beste Futterqualität durch gut durchlüftete, lockere Schwaden erwarten. [...]