Anzeige:
 
Anzeige:

Vogelsang zeigt neues Schleppschuhgestänge BlackBird Light

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.7.2024, 7:25

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Vogelsang GmbH & Co. KG
www.vogelsang-gmbh.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Vogelsang erweitert die Baureihe BlackBird und stellt mit dem BlackBird Light ein neues Schleppschuhgestänge in einer leichteren Ausführung vor. Das BlackBird Light gibt es laut Vogelsang mit einer Arbeitsbreite von 12 oder 15 m. Die 15-m-Variante wird erstmals auf der Tarmstedter Ausstellung (12.-15. Juli 2024, Tarmstedt) im Freigelände an Stand B3.05 gezeigt. Mit der Erweiterung der Serie will Vogelsang individuellen Gegebenheiten und Anforderungen unterschiedlicher Betriebe gerecht werden. Für die EuroTier 2024 kündigt der Hersteller deshalb weitere BlackBird-Modelle an.

Für die Light-Variante des BlackBird hat Vogelsang nach eigenen Angaben den Hinterrahmen konstruktiv optimiert, so dass das Gewicht um 20 % reduziert werden konnte. Zudem stattet der Hersteller die neuen Schleppschuhgestänge mit zwei ExaCut ECM Exaktverteilern aus. Diese kommen im Gegensatz zu anderen Exaktverteilern ohne Luftnachsaugung aus, so dass sich eine kompaktere Bauweise ergibt, die sowohl Platz als auch Gewicht einsparen soll. Vogelsang merkt dazu an, dass die Leistung dennoch gleich bleibt. Positioniert sind die Exaktverteiler mittig in den Seitenarmen des Schleppschuhgestänges.

Analog zu den bisherigen BlackBird-Gestängen, verfügen auch die Light-Modelle serienmäßig über die strömungsoptimierten PrecisionFlow-Auslauftülle. Die Gülle wird damit in einem Reihenabstand von 25 cm abgelegt. Wahlweise ist eine Ausstattung mit den DoubleFlow-Doppelkufen möglich, die für eine Halbierung des Strichabstandes sorgen.

Ebenfalls optional ist die Ausstattung des BlackBird Light mit der Gestängebeleuchtung NightShift (weitere Informationen zu DoubleFlow und NightShift sind im Artikel „Vogelsang stellt DoubleFlow und NightShift als neue Ausstattungsoptionen für Gülleausbringgestänge vor“ zu finden). Serienmäßig ist hingegen der 3D- Anfahrschutz am Endarm, um den Schleppschuhverteiler bei Kollisionen mit Hindernissen zu schützen.

Neben der Tarmstedter Ausstellung zeigt Vogelsang das BlackBird Light übrigens auch auf der Rottalschau / Karpfhamer Fest (29.08.-3.09.2024, Karpfham, Stand 3735), den LandTagen Nord (23.-26.08.2024, Wüsting, Stand Y14) und der EuroTier (12.-15.11.2024, Hannover, Halle 27, Stand D40).

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Vogelsang auf landtechnikmagazin.de:

Vogelsang stellt DoubleFlow und NightShift als neue Ausstattungsoptionen für Gülleausbringgestänge vor [14.1.24]

Premiere auf der Agritechnica 2023: Vogelsang präsentiert den BlackBird 30 Meter [8.9.23]

25 neue Auszubildende bei Vogelsang [15.8.23]

Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Krone präsentiert Vielmesser-Schneidwerk VariCut [20.7.16]

Cub Cadet zeigt neue XZ6 Zero-Turn-Aufsitzmäher [7.3.22]

Fendt erneuert Feldhäcksler Katana 65 und 85 [19.5.16]