Anzeige:
 
Anzeige:

Bräutigam präsentiert neue Bandspritze BBS

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.8.2021, 7:30

Quelle:
ltm-ME; Bild: Bräutigam GmbH
www.braeutigam-landtechnik.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue BBS Bandspritze wurde von der Bräutigam GmbH für den Pflanzenschutz in Reihenkulturen entwickelt und soll diesen wesentlich ökonomischer und ökologischer ermöglichen; nicht zuletzt durch die Kombination mit Hackgerät oder Einzelkornsämaschine.

Die neue Bräutigam Bandspritze BBS ist mit Tanks in fünf verschiedenen Größen erhältlich: 600 l, 800 l, 1.100 l, 1.500 l oder 1.900 l. Der Frischwassertank misst nach Herstellerangaben immer 74 l, der Handwaschbehälter 15 l und die Einspülschleuse 20 l. Die Leistung der Kolbenmembran-Pumpe kann 70 l/min oder 115 l/min betragen, beide Varianten lassen sich durch einen hydraulischen Ölstromregler stufenlos kontrollieren. Bräutigam bietet als Option einen Befüllinjeltor an, mit dem sich die Befüllleistung verdoppeln lässt.
Die bis zu 30 Düsen der neuen Bräutigam BBS werden durch die TeeJet-Spritzensteuerung auf ISOBUS-Basis einzeln gesteuert – durch die Montage der Schaltventile direkt an der Düse soll ein Nachtropfen verhindert werden. Die Serienausstattung umfasst einen elektrischen Druckregler, einen elektrischen Hauptschalter, einen Drucksensor und ein Durchflussmesser; eine elektrische Aktivierung des Rührwerks sowie die Umschaltung zwischen Haupttank und Frischwassertank ist auf Wunsch erhältlich.

Bedient wird die neue Bandspritze Bräutigam BBS entweder mit einem ISOBUS-Terminal oder mit dem TankMatic 4,3-Zoll-Farb-Display. Bräutigam erläutert, dass sich mit dem gewählten Terminal und einer Section-Control Freischaltung sowohl die Bandspritze, als auch das Anbaugerät steuern lässt. Mit dem Terminal lässt sich die Befüllung mit automatischem Befüllstopp aktivieren; der Füllstand wird sowohl auf dem Terminal als auch direkt am Behälter angezeigt.

Bräutigam bekräftigt das ökonomische und ökologische Potenzial der Bandspritzung anhand einer Beispielrechnung: Wird bei einer 12-reihigen-Hackmaschine (Reihenabstand: 45 cm) eine 40°-Düse benutzt, ergibt sich bei einem Zielflächenabstand von 25 cm eine Bandbreite von 18 cm. Daraus resultiere eine Einsparung von Pflanzenschutzmittel im Vergleich zu einer Ganzflächenspritzung von etwa 60 %.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Bräutigam auf landtechnikmagazin.de:

Bräutigam stellt 3-achsige selbstfahrende Pflanzenschutzspritze Hydrotrac 200-40 vor [17.11.09]

Bei ihrem ersten Auftritt auf der Agritechnica präsentierte die Bräutigam GmbH aus dem nordhessischen Gudensberg erstmals den neuen 3-achsigen Hydrotrac Typ 200-40. Wie seine 2-achsigen Brüder auch, ist der neue Typ 200-40 eine selbstfahrende Pflanzenschutzspritze auf [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland präsentiert neue TK4-Raupentraktoren [23.1.17]

Zusammen mit den neuen Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F hat New Holland auch die kleinen Raupenschlepper einem Update unterzogen. Die neue Baureihe TK4 V/N/F, bestehend aus den drei Modellen, TK4.80, TK4.90 sowie TK4.100 und ersetzt die Vorgänger-Serie TK4000. Neben [...]

Genial einfach: Füllstandsmessung im Biogasspeicher mit dem Gas-H-meter [23.6.08]

Eine völlig neuartige Technik zur Füllstandsmessung im Biogasspeicher hat Helmut Seitz (Firma Seitz Electric, 86637 Wertingen) in Form des Gas-H-meter entwickelt. Von den bekannten Systemen zur Füllstandsmessung unterscheidet sich das Gas-H-meter laut Hersteller nicht [...]

Vicon zeigt serienreife Non-Stop Press-Wickel-Kombination FastBale [21.6.16]

Die Erstvorstellung der Non-Stop Press-Wickel-Kombination FastBale auf der SIMA 2015 brachte Vicon zu Recht eine der drei Silbermedaillen ein – spart dieses Konzept doch viel Zeit. Die Entwickler aus Ravenna haben die FastBale weiter optimiert und präsentieren nun ein [...]

Neue stufenlose Fendt-Raupenschlepper: Fendt 900 Vario MT [12.12.17]

Fendt präsentiert mit dem Vario 938 MT, 940 MT und 943 MT die drei stufenlosen Raupen-Traktoren der neu entwickelten Baureihe Fendt 900 Vario MT, die von der Kombination der Challenger-Raupen mit den Fendt-Vario-Getrieben profitieren sollen und im Leistungsbereich von 380 [...]

Massey Ferguson erweitert Traktoren-Baureihe MF 8700 mit neuem MF 8740 nach oben [1.3.17]

Auf der SIMA 2017 in Paris präsentierte Massey Ferguson mit dem neuen stufenlosen MF 8740 das aktuell leistungsstärkste Modell seines Sortiments. Der neue MF 8740 ergänzt die Flaggschiff-Baureihe MF 8700 auf mittlerweile sechs Traktoren, die in einem [...]