Anzeige:
 
Anzeige:

Hardi TWIN FORCE Luftunterstützung mit PulseSystem bietet maximale Abdriftminderung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
27.12.2019, 7:23

Quelle:
Hardi International A/S
www.hardi-international.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Durch die Kombination der Hardi TWIN FORCE Luftunterstützung der 3. Generation mit einem Pulsweiten-Modulations-System soll eine hohe Variabilität in der Applikation möglich werden. Das Hardi PulseSystem ermöglicht nach Herstellerangaben eine maximale Abdriftreduzierung auch bei geringeren Wasseraufwandmengen und kann ohne Düsenwechsel auch für die optimale Applikation mit mittlerer Tropfengröße eingesetzt werden.

Die Kombination zweier verlustmindernd anerkannter System ergibt eine maximale Abdriftminderung. Laut Hardi kann ein konstanter Druck und somit eine konstante Tropfengröße eingehalten werden. Zudem soll in einem größeren Geschwindigkeitsbereich gefahren werden können, da keine Druckschwankungen auftreten. In diesem Zusammenhang weist Hardi darauf hin, dass eine neue Gestänge-Mittelsektion der Hardi TWIN FORCE Gestänge der 3. Generation höhere Fahrgeschwindigkeiten bei optimaler Gestängelage ermöglichen. Durch die aktive Gestängesteuerung AutoTerrain sowie die negative Neigungsverstellung der Einzelarme in Kombination mit einem neuen hydraulischen AntiSwing System wird nach Herstellerangaben immer eine optimale Gestängeposition über der Zielfläche erreicht.

Die Pulsweitentechnik ist laut Hardi vielseitig einsetzbar. So sollen Geschwindigkeitsänderungen von ± 40 % kein Problem darstellen. Darüber hinaus sind nach Herstellerangaben variable Aufwandmengen pro Teilbreite oder auch je Einzeldüsen möglich, sowohl bei Geradeaus- als auch bei Kurvenfahrt. Eine Einzeldüsenschaltung ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

Mehr über Hardi auf landtechnikmagazin.de:

Hardi präsentiert intelligente Anhängefeldspritze NAVIGATOR [30.9.19]

Die bekannte Anhängefeldspritze Hardi NAVIGATOR ist mit der elektronischen Plattform HARDI SmartCom sowie einem durch mehrere automatische Funktionen erweitertes Flüssigkeitssystem ausgestattet worden, um mehr Leistung und geringeren Chemikalienverbrauch zu ermöglichen. [...]

Hardi erneuert Selbstfahrer ALPHA evo [29.3.16]

Hardi hat die selbstfahrende Spritze ALPHA evo einer Komplettüberarbeitung unterzogen und zeigt den Selbstfahrer mit neuem Motor, größerem Spritzmittelbehälter, neuer Federung und einer neuen hydraulischen Spurweitenverstellung. Mit der neuen 5.000-l-Version erweitert [...]

Hardi führt neue Anbaufeldspritze MEGA ein [14.10.15]

Zur Agritechnica 2015 präsentiert Hardi mit der Anbaufeldspritze MEGA eine Spritze, die sich durch ein komplett neues Designkonzept auszeichnet. Dieses Design wird dem Umstand gerecht, dass laut Hardi die Anbaugeräte im Pflanzenschutz immer größere Flächen zu behandeln [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Press-Wickelkombination i-Bio+ von Kuhn [31.3.16]

Bei der neuen i-Bio+ von Kuhn lässt sich, streng genommen nicht von einer Press-Wickel-Kombination sprechen, da es sich um eine Festkammerpresse (Ballenmaß: 125 x 122 cm) mit integriertem Wickler handelt. Dieser feine Unterschied führt zu einer sehr wendigen, kompakten [...]

Massey Ferguson präsentiert neue Traktoren-Serie MF 5700 SL [8.11.15]

Mit den neuen Traktoren der Serie MF 5700 SL ersetzt Massey Ferguson die 4-Zylinder-Modelle der Baureihe MF 5600. Die vier neuen Modelle zeichnen sich vor allem durch das Erfüllen der Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f und weiterentwickelte Getriebe aus. Angetrieben werden [...]

Neue luftgefederte Vorderachse AIRES für Valtra N-Serie [28.4.19]

Valtra führt für einen Teil der N-Serie Traktoren jetzt die luftgefederte Vorderachse AIRES als neue Ausstattungsoption ein – bislang gab es für alle Modelle der Valtra N-Serie die, von Fendt übernommene, hydropneumatisch gefederte Vorderachse. Die luftgefederte [...]