Anzeige:
 
Anzeige:

Neue AEF-zertifizierte ISOBUS-Steuerung GoControl ISO von Kotte

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.3.2020, 7:28

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG
www.kotte-landtechnik.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der GoControl ISO präsentierte Kotte auf der Agritechnica 2019 eine neue ISOBUS-Steuerung, die nach Herstellerangaben die Anforderungen nach Vernetzung zwischen Maschinen, Datenaustausch zu Farm-Management-Systemen sowie Precision Farming optimal erfüllt. Die ersten Güllewagen mit der neuen AEF-zertifizierte ISOBUS-Steuerung sind laut Kotte bereits im Einsatz, ab 2021 soll sie für alle Produktgruppen verfügbar sein.

Für GoControl ISO wurde laut Kotte die komplette Steuerungs- und Regelungstechnik neu entwickelt, angefangen bei der modularen und durchgehend proportionalen Hydraulik, über die zuverlässige und vereinfachte Elektrik bis hin zur eigentlichen Steuerung und Bedienlogik. Die Bedienung soll mit GoControl ISO durch übersichtliche Grafiken, selbsterklärende Piktogramme sowie eine kontextbezogene Farbgebung intuitiv möglich sein.

GoControl ISO umfasst nach Herstellerangaben alle wichtigen Tast Controller-Funktionalitäten. Hierzu zählen TC-BAS für das grundlegende Auftragsmanagement, TC-GEO für die Einbindung satellitengestützter Positionsangaben und TC-SC für ein automatisiertes Schalten von Teilbreiten. Die neue ISOBUS-Steuerung läuft laut Kotte auf allen Schlepperterminals ab VT 3. Alternativ bietet Kotte das 5,6-Zoll-Bedienterminal T56 oder das 8,4-Zoll-Terminal T84+ an. Als weitere Option ist ein Joystick verfügbar.

Neben dem neuen GoControl ISO setzt Kotte jetzt übrigens auch bei den bekannten SmartControl Comfort und Profi Steuerungen für seine Gülle-Tankwagen auf ISOBUS. Möglich ist das durch das AEF zertifizierte Gateway SmartControl ISO, das den SmartControl-Steuerungen zur ISOBUS-Kompatibilität verhilft. Auch hier stehen dann die ISOBUS-Funktionen TC-BAS, TC-GEO und TC-SC zur Verfügung. SmartControl ISO ist nach Herstellerangaben für alle neuen und bestehenden Fahrzeuge mit der SmartControl Comfort und Profi Steuerung der zweiten Generation verfügbar.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Kotte auf landtechnikmagazin.de:

Kotte nimmt Gülle-Scheibeninjektoren von TBL Techniek in Produktprogramm auf [10.7.21]

Um für zur direkten Gülleeinarbeitung eine schlagkräftige Lösung für den Profi-Bereich anbieten zu können, setzt der niedersächsische Gülletechnik-Hersteller Kotte nun nach eigenen Angaben auf Scheibeninjektoren aus dem Hause TBL Techniek. TBL Techniek, mit Sitz [...]

Kotte erweitert Sortiment mit neuem Saugrüssel Multi 3in1 [7.6.21]

Neu im Kotte garant Gülletechnik-Produktprogramm ist der Saugrüssel Multi 3in1 für den seitlichen Anbau am Güllefass. Durch einen modularen Aufbau eignet sich der neue Kotte garant Saugrüssel Multi 3in1 laut Hersteller für alle klassischen Befüllsituationen. Der [...]

Neuer Vervaet Gülle-Selbstfahrer Quad mit Kotte garant Gülletechnik [14.2.21]

Mit dem neuen Gülle-Selbstfahrer Quad kündigen Vervaet und Kotte das erste Produkt ihrer im Herbst 2020 bekanntgegebenen strategischen Zusammenarbeit an. Anders als die bekannten Vervaet Gülle-Selbstfahrer Hydro Trike und Hydro Trike XL mit drei- respektive [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

SIVAL 2018 in Angers: Technik für Sonderkulturen im Fokus [19.2.18]

Vom 16. bis 18. Januar 2018 öffnete die SIVAL 2018 in Angers, Frankreich, zum 32. Mal ihre Pforten und begrüßte mehr als 620 Aussteller und 24.000 Besucher. Die jährlich stattfindende SIVAL beschäftigt sich mit allen Aspekten des spezialisierten Pflanzenbaus: Vom [...]

Kverneland erweitert Turbo Grubber Baureihe um fünf angebaute Modelle [28.3.18]

Kverneland hat die Grubber Baureihe Turbo durch die fünf neuen, angebauten Ausführungen Turbo 3000 und 3500 (starr) sowie Turbo 4000F, 5000F und 6000F (klappbar) von zwei aufgesattelten auf jetzt sieben Modelle mit Arbeitsbreiten von 2,82 bis 7,68 m erweitert. Mehr zur [...]

Neuer Anbaubock für optimale Bodenanpassung beim neuen Claas Frontmähwerk DISCO MOVE [1.7.18]

Claas erweitert die bekannten DISCO Frontmähwerk-Baureihe mit den neuen Modellen DISCO 3200 MOVE und DISCO 3600 MOVE. Kennzeichen der Claas DISCO MOVE Front-Scheibenmähwerke ist der neu entwickelte Anbaubock mit Kinematik, der dem Mähwerk für eine optimale [...]

Silageballen effizient bergen mit dem neuen selbstladenden Anderson Ballentransporter RBM2000 Pro [14.11.17]

Der kanadische Landmaschinen-Hersteller Anderson stellt auf der Agritechnica 2017 den neuen selbstladenden Ballentransporter RBM2000 Pro vor. Der neue RBM2000 Pro wurde insbesondere dafür konstruiert, gewickelte Silage-Rundballen schonend und ohne Beschädigung der Folie [...]