Anzeige:
 
Anzeige:

Neue AEF-zertifizierte ISOBUS-Steuerung GoControl ISO von Kotte

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.3.2020, 7:28

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG
www.kotte-landtechnik.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der GoControl ISO präsentierte Kotte auf der Agritechnica 2019 eine neue ISOBUS-Steuerung, die nach Herstellerangaben die Anforderungen nach Vernetzung zwischen Maschinen, Datenaustausch zu Farm-Management-Systemen sowie Precision Farming optimal erfüllt. Die ersten Güllewagen mit der neuen AEF-zertifizierte ISOBUS-Steuerung sind laut Kotte bereits im Einsatz, ab 2021 soll sie für alle Produktgruppen verfügbar sein.

Für GoControl ISO wurde laut Kotte die komplette Steuerungs- und Regelungstechnik neu entwickelt, angefangen bei der modularen und durchgehend proportionalen Hydraulik, über die zuverlässige und vereinfachte Elektrik bis hin zur eigentlichen Steuerung und Bedienlogik. Die Bedienung soll mit GoControl ISO durch übersichtliche Grafiken, selbsterklärende Piktogramme sowie eine kontextbezogene Farbgebung intuitiv möglich sein.

GoControl ISO umfasst nach Herstellerangaben alle wichtigen Tast Controller-Funktionalitäten. Hierzu zählen TC-BAS für das grundlegende Auftragsmanagement, TC-GEO für die Einbindung satellitengestützter Positionsangaben und TC-SC für ein automatisiertes Schalten von Teilbreiten. Die neue ISOBUS-Steuerung läuft laut Kotte auf allen Schlepperterminals ab VT 3. Alternativ bietet Kotte das 5,6-Zoll-Bedienterminal T56 oder das 8,4-Zoll-Terminal T84+ an. Als weitere Option ist ein Joystick verfügbar.

Neben dem neuen GoControl ISO setzt Kotte jetzt übrigens auch bei den bekannten SmartControl Comfort und Profi Steuerungen für seine Gülle-Tankwagen auf ISOBUS. Möglich ist das durch das AEF zertifizierte Gateway SmartControl ISO, das den SmartControl-Steuerungen zur ISOBUS-Kompatibilität verhilft. Auch hier stehen dann die ISOBUS-Funktionen TC-BAS, TC-GEO und TC-SC zur Verfügung. SmartControl ISO ist nach Herstellerangaben für alle neuen und bestehenden Fahrzeuge mit der SmartControl Comfort und Profi Steuerung der zweiten Generation verfügbar.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Kotte auf landtechnikmagazin.de:

Kotte garant erweitert Angebot an Frontsaugrüsseln [23.12.19]

Um eine noch effizientere Befüllung von Profi-Güllewagen zu ermöglichen und damit die Befüllzeiten zu verkürzen, hat sich Kotte nach eigenen Angaben für die komplette Neuentwicklung eines garant Frontsaugrüssels entschieden. Mit dem durchgängig 10 Zoll großen [...]

Kotte kündigt neue garant Gülle-Funkandockstation mit NIR-Sensor an [28.10.19]

Kotte wird auf der Agritechnica 2019 eine neue elektrische garant Gülle-Funkandockstation mit Nahinfrarot-Sensor (NIR-Sensor) zur online Nährstoffanalyse bei der Fassbefüllung vorstellen. Die neue garant Andockstation ermöglicht so eine bedarfsgerechte, [...]

Neue garant AQUA-LINE Wasserfässer von Kotte [5.8.19]

Die neuen garant AQUA-LINE erweitern das Sortiment des Güllespezialisten Kotte um Wasserfässer, die der mobilen Bewässerung dienen und als Wasser-Reservoir die Brandbekämpfung unterstützen können. Kotte betont, dass durch die länger andauernden Trockenperioden der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas zeigt drei neue Schwader: LINER 700, 800 und 3600 [24.7.14]

Claas erneuert sein Sortiment an Schwadern mit den zwei Zweikreisel-Seitenschwadern LINER 700 und 800, die Nachfolger der LINER 650 und 750 und dem Vierkreiselschwader mit Mittenablage LINER 3600, der den LINER 3500 ersetzt. Besonderes Augenmerk wurde nach Herstellerangaben [...]

Neue Ausstattungsmerkmale für die Claas SCORPION [30.4.17]

Die acht SCORPION Teleskoplader mit Hubhöhen von 6,15 bis 8,75 m wurden von Claas mit einem Mini-Update beim Handling versehen und bieten jetzt eine zusätzliche Rüttelfunktion für Schaufelarbeiten, einen neuen Multikuppler sowie mehr Bereifungsoptionen. Wie gehabt [...]

Vicon stellt neues Butterfly-Mähwerk EXTRA 7100T vor [8.7.16]

Bei der neuen Mähwerkskombination Vicon EXTRA 7100T lag das Hauptaugenmerk der Konstruktion auf hoher Flächenleistung und optimierter Bodenanpassung. In Kombination mit einem 3,50-m-Frontmähwerk beziffert Vicon die maximale Arbeitsbreite der neuen EXTRA 7100T mit 10,20 m [...]

Neue Motoren, neuer Name: New Holland führt Feldhäcksler FR Forage Cruiser ein [24.1.16]

Neue Motoren beim überwiegenden Teil der Modelle sowie serienübergreifende Detailänderungen führen bei den selbstfahrenden New Holland Feldhäckslern zur neuen Baureihen-Bezeichnung FR Forage Cruiser. Zudem gibt es, abgesehen vom alten und neuen Top-Modell FR850, auch [...]