Anzeige:
 
Anzeige:

Oehler präsentiert neuen Gülle-Pumptankwagen PPT 185 – GFK mit leichtem GfK-Tank

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.12.2018, 7:23

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH
www.oehlermaschinen.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Neben den bekannten Vakuum- und Pumptankwagen mit vollverzinktem Stahltank bietet Oehler jetzt auch Pumptankwagen mit GfK-Behälter an. Stellvertretend für die neue Baureihe wurde auf der EuroTier 2018 der Tandem-Pumptankwagen PPT 185 – GFK mit nach Herstellerangaben 18.500 l Fassungsvermögen vorgestellt. Weitere Modelle mit 8.000 bis 25.000 l Tankvolumen sollen laut Oehler folgen.

Glasfaserverstärkter Kunststoff (GfK) gilt als sehr robust und bietet eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit – Oehler weist in diesem Zusammenhang auf die Eignung des Fasses auch für den Transport von Flüssigdünger hin. Hinzu kommt das im Vergleich zu Stahl deutlich geringere Gewicht des Materials. Das wirkt sich positiv auf die mögliche Nutzlast des Güllefasses aus und ist insbesondere mit Blick auf die neue Düngeverordnung zu begrüßen, die aufwändigere, teils schwere Applikationstechnik vorschreibt. Konsequenter Weise zeigte Oehler den PPT 185 – GFK in Hannover auch gleich ausgerüstet mit einem Bomech Schleppschuhverteiler mit 15 m Arbeitsbreite für die bodennahe Gülledünung auf Grünland, im Getreide und auf Ackerland. Selbstverständlich können die neuen Oehler GfK-Güllefässer auch mit anderen Ausbringtechniken wie beispielsweise Möscha-, Schwanenhals-, Schleppschlauchverteiler, etc. eingesetzt werden.

Wahlweise rüstet Oehler seine neuen Gülle-Pumptankwagen mit Drehkolbenpumpen von Vogelsang oder Schneckenpumpen der Pumpenfabrik Wangen aus – vorgestellt wurde der PPT 185 – GFK mit einer Vogelsang-Drehkolbenpumpe vom Typ VX 186 – 260 Q. Für eine bequeme, schnelle Befüllung des Güllefasses wird als Wunschausrüstung eine hydraulisch schwenkbare 8-Zoll-Andockvorrichtung inklusive Trichter angeboten.

Für hohen Fahrkomfort und ein sicheres Fahrverhalten sorgen drei Schwallwände im Behälter, die gefederte Zugdeichsel sowie großzügig dimensionierte Reifen beispielsweise der Größe 750/60 R 30.5. Neben den bereits erwähnten, bietet Oehler weitere Optionen an, um den Güllewagen an individuelle Anforderungen anzupassen. Exemplarisch zu nennen sind hier ein mechanischer Fassfüllanzeiger inklusive ALB-Ansteuerung, ein Einfülldom mit hydraulisch betätigtem Schieber, eine Aufstiegsleiter für den Dom, die Vorbereitung für den Festanbau von Schleppschlauchverteilern, eine 4-Punkt-Hydraulik, Kotflügel und Unterfahrschutz.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Oehler auf landtechnikmagazin.de:

Oehler zeigt neue Schrägsäge DIACUT OL 700 SSM und SSH zur effizienten Brennholzverarbeitung [24.8.18]

Oehler stellt im Bereich der Forstmaschinen mit der DIACUT Typ OL 700 SSM und SSH eine neue Schrägsäge mit mechanischer respektive hydraulischer Wippenbetätigung vor. Die Wippe der Oehler DIACUT Typ OL 700 ist schräg angeordnet, damit das Holz automatisch bis zum [...]

Oehler ermöglicht Großkistentransport mit patentierter Ladungssicherung [29.5.18]

Oehler hat das System der Ballentransportwagen weiter entwickelt und präsentierte auf der Agritechnica 2017 den Dreiachser DDK 240 BK - BOX zum Großkistentransport. Auch bei diesem Fahrzeug findet das patentierte hydraulische Klemmgattersystem seine Anwendung, das heißt [...]

Mehr Sicherheit und Komfort: Oehler Holzspalter jetzt nach neuer Norm [4.1.18]

Die Firma Oehler bietet Holzspalter von 5 bis 33 t Spaltdruck an. Vorausschauend auf die geplante Norm werden nun alle Oehler Holzspalter serienmäßig mit einer mechanischen Holzaufnahme und einer leichtgängigen Zweihandbedienung ausgestattet. Die Zweihandbedienung [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue M5001 Traktoren von Kubota [20.2.17]

Die neue Kubota Traktoren-Baureihe M5001 besteht aus den beiden Modellen M5091 und M5111 und fungiert als Nachfolger-Serie der M60-Modelle M8560 sowie M9960. Die offensichtlichste Neuerung der M5001-Traktoren betrifft das Design, das, salopp formuliert, weit weniger [...]

Fendt 300 Vario endlich mit neuer Kabine [15.8.14]

AGCO/Fendt kündigt für 2015 eine neue Generation der 300 Vario Baureihe an, die aus den vier Modellen 310, 311, 312 und 313 Vario bestehen soll. Den 309 Vario wird es nicht mehr geben, dafür aber die beiden Ausstattungsvarianten „Power“ und „Profi“. Dass [...]

John Deere führt neue 5G Schmalspurtraktoren ein [15.1.17]

John Deere hat die Spezialtraktoren für den Obst- und Weinbau der Serie 5G überarbeitet und führt eine neue Generation mit den nun vier Grundmodellen 5075G, 5090G, 5100G und 5105G ein. Neue Motoren der Abgasnorm EU Stufe IIIB sowie einige neue Ausstattungsmerkmale [...]