Anzeige:
 
Anzeige:

Rauch-App: Bessere Unterstützung beim Düngen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.2.2023, 7:29

Quelle:
Rauch Landmaschinenfabrik GmbH
www.rauch.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Rauch Landmaschinenfabrik GmbH erweitert die selbst entwickelte App um neue Funktionen, wie die Anzeige aktueller Düngerpreise und einen schnellen Zugriff auf Rauch-Serviceangebote. Die Rauch-App soll durch die neuen Funktionen kombiniert mit der Streutabelle und den Werkzeugen eine noch bessere Unterstützung beim Düngen bieten.

„Die Rauch-App ist bereits als Streutabelle bekannt und schon fast ein Muss für jeden kostenbewussten Landwirt. Mit den neuen Features ist das Handling der Maschine und somit eine nachhaltige Pflanzenernährung noch besser gewährleistet. Innovative Technologien, aber auch die nachgelagerte Bedienerfreundlichkeit liegen im Fokus unserer Entwicklung“, so Volker Stöcklin, Geschäftsführer im Bereich Konstruktion und Entwicklung.

Zur Anwendung der Streutabelle wird im klar strukturierten Menü einmalig ein Profil mit dem gewünschten Düngerstreuer, der verwendeten Streuscheibe und der Arbeitsbreite erstellt. Es werden hier spezifische Einstellwerte für die Dosierung und Verteilung von weit über 3.000 unterschiedlichen Düngern, Schneckenkornsorten und Feinsämereien dynamisch für das konfigurierte Modell berechnet – auch für Maschinen ohne elektrischer Steuerung. Über das Düngeridentifikationssystem DIS können unbekannte mineralische- und organische Dünger verglichen werden, um die Einstellwerte zu ermitteln. Mit einem optionalen WLAN-Modul lassen sich alle Einstellparameter einfach per Knopfdruck in das Arbeitsmenü der elektronischen Bedieneinheit QUANTRON-A oder in die ISOBUS-Terminals übertragen.

Neu in der Rauch-App können nun auch monatlich aktualisierte Düngerpreise abgerufen werden. Diese sind mit historischen Werten der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI) für ein Jahr rückwirkend vergleichbar. Rauch will so helfen, den bestmöglichen Beschaffungszeitpunkt zu prüfen. Rauch betont, speziell auf die Bedürfnisse der Landwirtschaft entwickelte Tools wie Windmesser und Anbauwinkelmeter böten eine gute Unterstützung bei der täglichen Arbeit. Bei optionaler Ausrüstung kann zusätzlich der Behälterinhalt in der App angezeigt werden – im Betrieb und beim Beladevorgang. Ein Abdrehprobenrechner rundet die Palette an wichtigen Features für eine moderne Landwirtschaft ab.

Die Rauch-App kann nach Entwicklerangaben kostenlos im Android-Playstore oder im IOS-Appstore heruntergeladen werden.

Veröffentlicht von:



Mehr über Rauch auf landtechnikmagazin.de:

30 Jahre erfolgreich: Lagerhaus Technik-Center und Rauch verlängern Partnerschaft [4.5.24]

Anfang April feierten das Lagerhaus Technik-Center (LTC), Lagerhaus und der Landtechnikhersteller Rauch Landmaschinenfabrik GmbH das 30-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft und unterzeichneten eine Vertragsverlängerung um weitere fünf Jahre. Rauch, ansässig in [...]

FIMA 2024: Zwei Innovationspreise für Rauch [29.2.24]

Auf der FIMA 2024 (Feria Internacional de Maquinaria Agrícola, 13. bis 17. Februar, Saragossa, Spanien) erhielt die Rauch Landmaschinenfabrik GmbH zusammen mit dem spanischen Partner Kuhn Iberica zwei Neuheiten-Auszeichnungen in der Kategorie „Angetriebene Maschinen [...]

Rauch erhält Ehrenplakette „Großer Preis des Mittelstandes“ [16.12.23]

Auf Bundesebene wurde der Rauch Landmaschinenfabrik GmbH die Ehrenplakette beim „Großen Preis des Mittelstandes“ verliehen. Dieser Preis gilt als eine der bedeutendsten Auszeichnungen für mittelständische Unternehmen und wird als renommiertester Wirtschaftspreis in [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mercedes-Benz präsentiert Unimog U 530 mit Traktor-Typenzulassung [21.9.19]

Mit dem U 530 mit Sicherheitskabine mit Überrollbügel ergänzt Mercedes-Benz die Unimog in Agrarausführung um eine Ausführung, die nach Herstellerangaben eine EU-weite Zulassung als Traktor erlaubt. Durch die Überroll-Kabine profitieren viele landwirtschaftliche [...]

Neue Generation des Säroboters Fendt XAVER vorgestellt [2.11.20]

AGCO/Fendt stellt die dritte Generation des Säroboters XAVER vor, der sich durch weniger optische Gefälligkeit, aber mehr Praxisnähe auszeichnet. Zur Agritechnica 2017 präsentierte Fendt erstmals die Vision des Säroboters XAVER, bei dem ein Schwarm von kleinen [...]

New Holland präsentiert neue Universaltraktoren der Serie T6 [28.3.16]

Bei der Überarbeitung der New Holland T6 Traktoren wurde kaum ein Bereich ausgelassen und so zeigen sich die neuen sechs Modelle T6.125, T6.145, T6.155, T6.165, T6.175 und T6.180 mit neuen Motoren, neuen Achsen, neuem Design, optimierter Kabine und neuer Bedienung. Bestand [...]

Kotte mit neue Vierpunktanhängung HD für Gülletankwagen [14.12.20]

Kotte erweitert das Produktprogramm im Bereich Hubwerke zum Anbau von Applikationstechnik an Gülletankwagen mit der neuen Vierpunktanhängung HD. Das neue Vierpunkthubwerk hat Kotte nach eigenen Angaben in Zusammenarbeit mit Walterscheid insbesondere für den Einsatz von [...]