Anzeige:
 
Anzeige:

Trimble präsentiert mit WeedSeeker 2 zweite Generation zur punktgenauen Unkrautbekämpfung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
05.2.2020, 7:26

Quelle:
Trimble Agriculture
www.trimble.com/agriculture

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Trimble Agriculture hat mit dem WeedSeeker 2 auf der Agritechnica 2019 die zweite Generation ihres Systems zur hochpräzisen Unkrautbekämpfung vorgestellt. Mittels optischer Sensoren identifiziert das System die einzelnen Unkrautpflanzen und signalisiert der entsprechenden Düse der Pflanzenschutzspritze, nur genau auf diese Pflanze eine bestimmte Menge Pflanzenschutzmittel zu applizieren. So werden lediglich die Unkräuter und keine freien Flächen besprüht, wodurch laut Trimble eine Herbizid-Einsparung von bis zu 90 Prozent möglich wird.

Das WeedSeeker-2-System ist überall dort von großem Nutzen, wo Unkraut nur unregelmäßig wächst. Da das Herbizid punktgenau auf die Pflanze ausgebracht wird, erübrigt sich die Ganzflächenbehandlung. Diese Lösung basiert nach Unternehmensangaben auf der 25-jährigen Trimble-Erfahrung im Pflanzenschutz und soll bisherigen Lösungen in allen Bereichen überlegen sein. Es trägt laut Trimble zur nachweisbaren Reduzierung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes und der Betriebsmittelkosten um bis zu 90 Prozent bei.

Die zweite Generation des WeedSeekers ist voll ISOBUS-kompatibel. Die Kompatibilität erlaubt die Nutzung mit Trimble-Displays, Trimble-Korrekturdaten und der Trimble Autopilot-Spurführung. Darüber hinaus verbindet es per ISOBUS Traktoren und Anbaugeräte verschiedener Hersteller und ermöglicht die Datenübertragung zur Kontrolle und Dokumentation der erledigten Arbeiten und der Ausbringungsmengen.

Über das GFX-750-Display kann laut Trimble schnell zwischen den Bildschirmen für die Spurführung und das Punktsprühen gewechselt werden, während weiterhin beide Systeme gleichzeitig gesteuert werden. Dadurch kann auf die sonst üblichen zusätzlichen Bildschirme für die Spurführung und Steuerung der Feldspritze verzichtet werden.

Das WeedSeeker 2-System ist, so der Hersteller, zwar ideal für die Verwendung mit Trimble-Displays und für die Trimble-Spurführung geeignet, ist jedoch auch mit jedem anderen ISOBUS-kompatiblen Display kombinierbar.

Trimble entwickelt mit dem WeedSeeker 2 sein Portfolio an Unkrautidentifizierungssystemen weiter. Gegenüber dem WeedSeeker der ersten Generation bietet das neue Modell zur Unkrautbehandlung laut Trimble Funktionen und Merkmale wie eine größere und schnellere Unkrauterkennungsbreite bei geringerer Sensoranzahl, die Unkrautkartierung und Teilbreitensteuerung, den automatischen Ausgleich beim Wenden sowie leichte Sensoren und Verkabelung.

Mehr über Trimble auf landtechnikmagazin.de:

Neue Einstiegsmodelle: Trimble stellt Display GFX-350 und GNNS Empfänger NAV-500 vor [23.11.19]

Auf der Agritechnica 2019 präsentierte Trimble Agriculture das neue Display-System Trimble GFX-350 und den neuen Spurführungscontroller NAV-500 als Lösungen für einen, so der Hersteller, kostengünstigen Einstieg in die Präzisionslandwirtschaft. Das System aus Display [...]

Trimble präsentiert neues ISOBUS-kompatibles Display-System GFX-750 mit Spurführungscontroller [9.11.17]

Trimble Agriculture stellt das neue Display-System Trimble GFX-750 und den neuen GNSS-Empfänger NAV-900 für die Anwendung in der Präzisionslandwirtschaft vor. Das System aus Display und Empfänger kann nach Herstellerangaben einfach und schnell in der Kabine [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Update für die großen Krone BiG X: Neuer Feldhäcksler BiG X 770 [10.4.16]

Krone erweitert mit dem BiG X 770 die Baureihe der großen BiG X Feldhäcksler im mittleren Bereich auf insgesamt 5 Modelle: BiG X 600, 700, 770, 850 und 1100. Das Update umfasst neben dem neuen Modell auch eine neue Häckseltrommelbremse, die MaxFlow Häckseltrommel und [...]

SIMA Innovation Awards 2019: 27 Auszeichnungen für innovative Neuheiten (Teil 1) [9.12.18]

Traditionell werden die Gewinner einer SIMA-Innovation-Award-Medaille bereits mehrere Monate vor stattfinden der Messe bekanntgegeben. So auch in diesem Jahr. Insgesamt 27 Neuheiten wurden im Rahmen des Neuheiten Wettbewerbs zur SIMA 2019, die vom 24. bis 28. Februar 2019 [...]

Neue landwirtschaftliche Traktoren von KUBOTA [25.8.08]

Der japanische Hersteller Kubota, nach eigenen Angaben einer der Marktführer im Kommunal- und Kleintraktorensektor auf dem deutschen Markt, stellt seine neuen landwirtschaftlichen Traktoren im Leistungsbereich von 60 PS bis 130 PS vor. Die neuen Kubota M-Baureihen [...]

Fendt präsentiert neue Ausstattungspakete für 300, 500 und 700 Vario Traktoren [23.4.17]

Im Hinblick auf die Agritechnica 2017 erweitert Fendt die Ausstattungsvarianten für die Fendt Traktoren-Baureihen 300, 500 und 700 Vario, und bietet damit die Möglichkeit, die Spurführung VarioGuide schon ab 100 PS zu ordern. Die neuen Pakete sind ab sofort in der [...]

Neue Serie 5G TB Plattformtraktoren von Deutz-Fahr [9.7.18]

Deutz-Fahr löst mit der aus den zwei Modellen 5105G TB und 5115G TB bestehenden neuen Serie 5G TB die bisherigen Agrofarm TB Traktoren ab. Wie ihre Vorgänger sind die neuen Serie 5G TB Traktoren ausschließlich als Plattformschlepper ohne Kabine mit offenem Fahrerstand [...]