Anzeige:
 
Anzeige:

Zunhammer Zubringer-Fass Ultra Light Tankwagen jetzt auch als Dreiachser ULT-24

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.1.2017, 7:29

Quelle:
ltm-KE, Bilder: Zunhammer GmbH
www.zunhammer.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Dass bei der Ausbringung von Gülle oder Gärresten im absätzigen Verfahren vor allem Transportkapazität gefragt ist, weiß auch Zunhammer und stellt dem 2015 vorgestellten, 15 m³ fassenden Ultra Light Tankwagen ULT-18 jetzt den neuen dreiachsigen ULT-24 mit 21 m³ Tankinhalt zur Seite. Gemeinsames Merkmal beider Zubringer-Tankwagen ist der selbsttragende GfK-Kunststoff-Tank, der einen zusätzlichen Fahrzeugrahmen überflüssig macht.

Beim Anblick des ULT-18 auf der Agritechnica 2015 mag so mancher möglicherweise Zweifel gehabt haben, ob dessen selbsttragendes Kunststoff-Fass ausreichend (Langzeit-)Stabilität für den rauhen landwirtschaftlichen Alltag aufweist. Nun, Zunhammer plagen diese Zweifel augenscheinlich nicht. Voller Vertrauen in ihre Konstruktion haben die Chiemgauer jetzt den 600 cm langen Tank des ULT-18 um 170 cm auf 770 cm verlängert und so für den neuen, dreiachsigen Ultra Light Tankwagen ULT-24 ein Fassvolumen von 21 m³ realisiert. Wie das kleinere Modell, kommt auch der ULT-24 durch die stellenweise Verstärkung des GfK-Tanks (siehe hierzu auch Artikel „Mehr Gülle transportieren mit dem neuen Zunhammer Ultra-Light Tankwagen ULT-18“) ohne weiteren, das Leergewicht erhöhenden Rahmen aus. Lediglich im Bereich der beiden Hinterachsen kommt ein kleiner, diese zu einer Einheit verbindender Hilfsrahmen zum Einsatz, während der Drehkranz der Vorderachse direkt mit dem Tank verschraubt ist. Diese Bauweise spart etliches an Gewicht ein, so dass sich der ULT-24 laut Zunhammer mit einem Eigengewicht von 5.000 kg begnügt. Bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 24 t verbleibt so eine Nutzlast von 19 t. Je nachdem, welche Flüssigkeit transportiert wird – Zunhammer bewirbt den ULT-24 auch als Zubringer für Pflanzenschutz und Flüssigdüngung –, heißt es also aufpassen, damit das Fahrzeug bei voller Ausnutzung der 21.000 l Tankvolumen nicht überladen wird.

Wie beim ULT-18 sind die Achsen des neuen Zunhammer ULT-24 serienmäßig luftgefedert und mit Reifen der Dimension 425/65R22,5 bestückt. Ebenso gibt es für Zunhammers neuen 3-Achs-Zubringer – der über eine Fremdpumpe befüllt werden muss – Andocksysteme zum Übersaugen der Gülle in das Ausbringfahrzeug in 8- und 10-Zoll-Ausführung als Ausstattungsoption.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Zunhammer auf landtechnikmagazin.de:

Futterverschmutzung reduzieren mit der neuen Zunhammer Duplo-Düse für Gülle-Schleppschuhverteiler [26.10.20]

Zunhammer führt die neue Duplo-Düse als Ausstattungsoption für die hauseigenen Gülle-Schleppschuhverteiler ein. Im Vergleich zum Standard-Schleppschuh halbiert die Duplo-Düse den Strichabstand der Gülleauslässe. Futterverschmutzungen auf Grünland können so [...]

Zunhammer Nährstoffsensor VAN-Control 2.0 DLG-anerkannt [21.9.18]

Gülle wie Mineraldünger einsetzen – das war die Vision von Sebastian Zunhammer sen. als er vor über 13 Jahren mit den Entwicklungsarbeiten zum Nährstoffsensor VAN Control begann. Zusammen mit Systempartnern und wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen führte er das [...]

Neue Zunhammer Stützlast-Automatik ermöglicht sichere Leerfahrten mit Tandem-Gülletankwagen [15.7.18]

Mit der neuen Stützlast-Automatik hat Zunhammer ein einfaches aber wirkungsvolles System geschaffen, um bei luftgefederten Tandem-Gülletankwagen mit angebautem Verteiler negative Stützlasten bei Leerfahrten zu verhindern. Zunehmend erfolgt die Gülle-Ausbringung mit [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Große Modellvielfalt bei den neuen Deutz-Fahr Serie 6 Agrotron 6-Zylinder-Traktoren [10.7.16]

Wer sich zukünftig für einen 6-Zylinder-Traktor aus der Deutz-Fahr Serie 6 Agrotron interessiert, hat die Qual der Wahl. Drei Getriebevarianten – davon zwei mit neuem 6-fach-Lastschaltgetriebe und eine stufenlose TTV-Version – ergeben bei sechs Grundmodellen nicht [...]

Kubota zeigt neue MGX III Traktoren-Serie [12.2.17]

Die neue Kubota MGX III Traktoren-Serie besteht aus den fünf Modellen M95GX III, M105GX III, M115GX III, M125GX III und M135GX III im Leistungsbereich von 104 bis 143 PS. Bei Motor und Getriebe handelt es sich um Eigenentwicklungen – Kubota sieht die neue Serie als [...]

Stall der Zukunft – Lely-Technik ermöglicht automatisierten Betrieb [4.7.15]

Kürzlich hatte landtechnikmagazin.de die Möglichkeit, einen mit Lely-Technik automatisierten Kuhstall zu besichtigen. Herr Geßler, ein Milchviehhalter aus dem Sauerland, öffnete uns seine Stalltore und demonstrierte, dass sich Automatisierung nicht erst ab 1.000 Kühen [...]

Dewulf führt neue Generation selbstfahrender Klemmbandroder der ZK-Serie ein [19.4.16]

Dewulf erneuert seine selbstfahrenden Zupfroder der ZK-Serie und stellt mit dem zweireihigen ZKIISE und dem dreireihigen ZKIIISE Karotten-Erntemaschinen mit neuen Motoren und verbesserten Funktionen vor. Beide Modelle sind mit einem Ablade-Elevator ausgestattet. [...]