Anzeige:
 
Anzeige:

Claas erneuert JAGUAR Feldhäcksler der Baureihe 800 und 900

Info_Box

Artikel eingestellt am:
09.1.2018, 7:30

Quelle:
ltm-ME, Bild: CLAAS KGaA mbH
www.claas.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Bei den JAGUAR Feldhäckslern 800 und 900 präsentierte Claas zur Agritechnica 2017 einige Updates und stellte gleichzeitig zwei neue PICK UP Modelle sowie eine weitere DIRECT DISC Variante vor.

Für die JAGUAR Feldhäcksler der Baureihe 900 (930, 940, 950, 960, 980) hat Claas eine neue hydraulische Vorpressung mit intelligenter Steuerung entwickelt, bei der die hinteren beiden Federn an den Vorpresswalzen des Einzugskanals durch Hydraulikzylinder mit Druckspeichern ersetzt wurden. Um auch unter schwierigen Bedingungen eine gleichmäßige Häckselqualität zu gewährleisten, wurden Kennlinien definiert, mit deren Hilfe sich die Vorpresskraft automatisch an verschiedene Erntegüter und wechselnde Schichtstärken anpassen kann.
Ein weiteres Novum ist die neue V-MAX Messertrommel mit versetzten Messerträgern, durch die auch bei halber Messerbestückung ein symmetrischer Erntegutauswurf ermöglicht werden soll. Ziel des neuen Trommeltyps ist ein weites Schnittlängenspektrum: von sehr kurz mit voller Messeranzahl, zum Beispiel für Biomassen, bis sehr lang mit halber Messeranzahl, etwa für SHREDLAGE. Claas gibt an, die V-MAX Messertrommel ermöglicht den Einsatz mit Corncracker bis Schnittlängen von 30 mm.
Übrigens: Für Märkte mit weniger strengen Abgasnormen sind die JAGUAR 930, 940, 950 und 960 in entsprechender Abgasnorm erhältlich – die JAGUAR 970 und 980 unterliegen wegen ihrer Motorleistung über 560 kW ohnehin keiner Abgasregulierung.

Bei der kompletten Claas JAGUAR 800er Baureihe (840, 850, 860, 870) ist jetzt als Fahrerassistenzsystem das AUTO FILL System auch für die hintere Befüllung von Transportwagen verfügbar. Diese Erweiterung um die Möglichkeit der Hecküberladung wurde für die Claas Jaguar 900 schon 2016 eingeführt.

Teil des Updates für beide JAGUAR Baureihen ist auch die neue Zuladungserkennung: Im CEBIS können nun Zuladungsmengen für bis zu drei Transportgespanne hinterlegt und per Hotkey ausgewählt werden. Ist die definierte, mögliche Zuladung des Fahrzeuges erreicht, warnt das CEBIS-System.

Bei den neuen Vorsatzgeräten PICK UP 300 und 380 legte Claas das Augenmerk nach eigenen Angaben auf Bodenanpassung, Durchsatzleistung und Zuverlässigkeit. Optional kann die neue PICK UP 300 mit einem Pendelrahmen für bessere Bodenanpassung ausgerüstet werden und für alle PICK UP Modelle ist jetzt auf Wunsch ein 3-Gang-Getriebe für eine ideale Gutflussanpassung bestellbar. Der Rollenniederhalter wurde überarbeitet und soll so für einen noch gleichmäßigen Gutfluss sorgen.Die erwähnte Zuverlässigkeit will Claas durch hoch abgesicherte Überlastkupplungen für maximale Durchsatzleistung des robusten Antriebsstranges realisieren.
Auch die Direktschneidwerke erfahren mit den neuen Vorsatzgeräten DIRECT DISC 500 P und 600 P eine Erweiterung in Form einer zusätzlichen Paddelwalze, die in Verbindung mit der großen Einzugsschnecke optimalen Gutfluss in kurzem und mittellangem Erntegut bieten soll.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas eröffnet neues Test- und Versuchszentrum in Harsewinkel [17.4.19]

Claas hat am Standort Harsewinkel sein neues Test- und Versuchszentrum für die Entwicklung neuer Landmaschinen eröffnet. Gesellschafter, Konzernleitung, Mitarbeiter*Innen und Gäste aus der regionalen Politik feierten die Inbetriebnahme des Gebäudes, in das nach [...]

150.000 Traktoren: Claas präsentiert Sondermodelle AXION 870 und ARION 660 [8.4.19]

Claas feiert die Fertigung von 150.000 Traktoren seit 2003 mit zwei Sondermodellen: #150.000 AXION 870 und #150.000 ARION 660 werden mit Metallic-Lackierung und Innovationspaket ausgeliefert. Mit dem Erwerb der Mehrheit an Renault Agriculture erweiterte Claas im Jahr [...]

Update für Claas Messerschleifgerät AQUA NON STOP COMFORT [14.3.19]

Zum Modelljahr 2019 stattet Claas das automatische Messerschleifgerät AQUA NON STOP COMFORT mit LED-Innenraumbeleuchtung und Schleifraum-Innenspühlung aus. Das Schleifen von Pressen- und Ladewagenmessern wird damit nach Unternehmensangaben noch komfortabler. Das [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere zeigt neue Festkammer-Pressen der F441 Serie [6.3.17]

Die neuen John Deere Rundballenpressen mit fester Kammer der Serie F441 umfassen das Modell F441M, das sich an mittelgroße, viehaltende Betriebe richtet, die Premium-Version F441R für Großbetriebe und Lohnunternehmer und die Press-Wickel-Kombination C441R, die auf der [...]

Steyr führt neue Traktoren-Serie Multi ein [24.10.12]

Mit der neuen Multi-Serie führt Steyr die Nachfolger der Baureihe 9000 MT ein. Die komplett neu entwickelte Steyr Traktoren-Serie besteht aus den drei Modellen 4095 Multi, 4105 Multi und 4115 Multi. Angetrieben wird der neue Steyr Multi von einem 3,4 Liter [...]

Rückfahreinrichtung serienmäßig: Kompaktschlepper TR 100 DT von De Pietri [17.6.08]

Zum Mähen von Bergwiesen haben sich leichte Kompakttraktoren mit im Heck angebautem und in Schubfahrt eingesetztem Frontmähwerk als wirtschaftliche Alternative zu den meist teuren Spezialmaschinen in der Praxis bewährt. Richtig komfortables Arbeiten ist dabei natürlich [...]

Massey Ferguson stellt Rundballenpressen RB mit fester und variabler Kammer vor [3.9.18]

Die neue Massey Ferguson Rundballen-Pressen-Baureihe RB umfasst die drei Festkammer-Modelle MF RB 1125F, 2125F und 2125FPR sowie die beiden Modelle MF RB 4160V und 4180V mit variabler Kammer. Die neue Rundballenpressen-Baureihe RB ergänzt das MF Heu- und [...]

Fendt präsentiert neue Ausstattungspakete für 300, 500 und 700 Vario Traktoren [23.4.17]

Im Hinblick auf die Agritechnica 2017 erweitert Fendt die Ausstattungsvarianten für die Fendt Traktoren-Baureihen 300, 500 und 700 Vario, und bietet damit die Möglichkeit, die Spurführung VarioGuide schon ab 100 PS zu ordern. Die neuen Pakete sind ab sofort in der [...]

Intelligent vernetzte Rübenlogistik mit ROPA R-Connect farmpilot [24.4.18]

ROPA präsentierte gemeinsam mit arvato Systems auf der Agritechnica 2017 das neue, intelligent vernetzte Farm- und Logistik-Managementsystem R-Connect farmpilot, das eine wesentliche Effizienzsteigerung in der Zuckerrüben-Logistik ermöglichen soll. R-Connect farmpilot [...]