Anzeige:
 
Anzeige:

Deutz-Fahr C9000 Mähdrescher mit neuen Motoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.3.2016, 7:22

Quelle:
ltm-ME, Bilder: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Hauptneuerung der Deutz-Fahr C9000 Mähdrescher sind sicherlich die Motoren, aber auch die neue verstellbare Hinterachse und die Aufwertung der Kabine sind sicherlich einer Erwähnung wert. Unverändert bleiben die Namen der beiden Modelle C9205 (5-Schüttler) und C9206 (6-Schüttler), die in den Ausführungen TS (Allrad) und TSB (Balance) verkauft werden.

Deutz-Fahr ersetzt die Deutz-Motoren mit Mercedes Motoren (6R1000 T4F) mit 7,7 l Hubraum, die nach Herstellerangaben nach 97/68/EG über 260/354 kW/PS (C9205) respektive 267/363 kW/PS (C9206) Nennleistung verfügen. Die Maximalleistung nach ECE R 120 beziffert DEUTZ-Fahr mit 260/354 kW/PS für den C9205 und mit 290/395 kW/PS für den C9206 Die Motoren erfüllen durch AGR-Ventil und SCR-Technologie mit AdBlue die Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f. Unverändert bleibt die Verwendung des hydrostatischen 4-Gang-Getriebes.

Neben den weiterhin verfügbaren 9-m-Hochleistungsschneidwerken und dem Schumacher Easy Cut II bietet Deutz-Fahr für die C9000 Mähdrescher nun auch VARICROP-Schneidwerke mit 5 m, 5,5 m, 6,5 m, 7,5 m und 8,5 m Arbeitsbreite mit ausfahrbarem Tisch und einer Längenverstellbarkeit von bis zu 70 cm an.

Die neuen, verstellbaren Hinterachsen sind für alle Ausführungen der Deutz-Fahr C9000 Mähdrescher verfügbar und sollen zusammen mit dem speziellen Anti-Schlupf-System maximale Traktion sicherstellen.

In der Kabine der C9000 Mähdrescher findet sich der neue Commander Stick mit integrierten Funktionen für Schneidwerksteuerung, Steuerung und Einstellung der Haspel, Korntankentleerung, Einzugsstopp sowie aller Autocontrol-Funktionen. Der neue, farbige CCM-Monitor (Combine Control Management) wurde in die Instrumententafel integriert und erlaubt die Überwachung und Bedienung mit Tasten oder Touchscreen. Bildschirmmasken für Straßenfahrt oder Feldarbeit informieren gezielt und individuelle Konfigurationen des CCM-Montors für verschiedene Einsatzbedingungen oder Fruchtarten lassen sich speichern.

Autorin: Magdalena Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Deutz-Fahr führt neue Kompakttraktoren 5D Keyline ein [14.1.19]

Deutz-Fahr erweitert mit der aus den vier neuen Modellen 5070D Keyline, 5080D Keyline, 5090D Keyline und 5100D Keyline bestehenden Serie 5D Keyline sein Angebot an Kompaktschleppern im Leistungsbereich bis 100 PS. Dass Deutz-Fahr diese Traktoren als einfach ausgestattete [...]

Neuer Deutz-Fahr C5305 Mähdrescher der Serie C5000 für die Eigenmechanisierung [15.10.18]

Deutz-Fahr präsentiert den neuen, kompakten 5-Schüttler-Mähdrescher C5305 der Baureihe C5000, der von der Motorleistung und der Korntankgröße deutlich unter dem 2015 vorgestellten C6205 angesiedelt ist, und richtet sich mit diesem Modell erneut an Landwirte, die bei [...]

Neue Serie 5G TB Plattformtraktoren von Deutz-Fahr [9.7.18]

Deutz-Fahr löst mit der aus den zwei Modellen 5105G TB und 5115G TB bestehenden neuen Serie 5G TB die bisherigen Agrofarm TB Traktoren ab. Wie ihre Vorgänger sind die neuen Serie 5G TB Traktoren ausschließlich als Plattformschlepper ohne Kabine mit offenem Fahrerstand [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Rückfahreinrichtung serienmäßig: Kompaktschlepper TR 100 DT von De Pietri [17.6.08]

Zum Mähen von Bergwiesen haben sich leichte Kompakttraktoren mit im Heck angebautem und in Schubfahrt eingesetztem Frontmähwerk als wirtschaftliche Alternative zu den meist teuren Spezialmaschinen in der Praxis bewährt. Richtig komfortables Arbeiten ist dabei natürlich [...]

Kuhn erweitert Futtermischwagen EUROMIX I um Modelle mit drei Vertikalschnecken [20.1.15]

Zur EuroTier 2014 erweiterte Kuhn seine Futtermischwagen-Baureihe EUROMIX I um vier Modelle mit drei Vertikalschnecken. Die Modelle EUROMIX I 2870, 3370, 3970 und 4570 verfügen über Behältervolumen von 28 m³ für die Fütterung von nach Unternehmensangaben 140 bis 225 [...]

Neuer Schuitemaker Pumptankwagen Robusta 155 WK [18.4.16]

Mit dem neuen Robusta 155 WK zeigt Schuitemaker einen Pumptankwagen, der speziell für die Anforderungen des deutschen Marktes entwickelt wurde. Wie alle Robusta Gülletankwagen ist auch der neue 155 WK sowohl in einer reinen Dünge-Ausführung, in einer reinen [...]

Gülle-Nährstoffe und -Mengen bequem dokumentieren mit der neuen Zunhammer Dokustar [29.9.17]

Zunhammer findet immer wieder neue sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für den hauseigenen Gülle-Nährstoffsensor VAN-Control 2.0. Diesmal kombinieren die ideenreichen Gülletechniker aus dem Chiemgau VAN-Control mit einem Durchflusssensor – fertig ist die mobile [...]