Anzeige:
 
Anzeige:

Deutz-Fahr C9000 Mähdrescher mit neuen Motoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.3.2016, 7:22

Quelle:
ltm-ME, Bilder: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Hauptneuerung der Deutz-Fahr C9000 Mähdrescher sind sicherlich die Motoren, aber auch die neue verstellbare Hinterachse und die Aufwertung der Kabine sind sicherlich einer Erwähnung wert. Unverändert bleiben die Namen der beiden Modelle C9205 (5-Schüttler) und C9206 (6-Schüttler), die in den Ausführungen TS (Allrad) und TSB (Balance) verkauft werden.

Deutz-Fahr ersetzt die Deutz-Motoren mit Mercedes Motoren (6R1000 T4F) mit 7,7 l Hubraum, die nach Herstellerangaben nach 97/68/EG über 260/354 kW/PS (C9205) respektive 267/363 kW/PS (C9206) Nennleistung verfügen. Die Maximalleistung nach ECE R 120 beziffert DEUTZ-Fahr mit 260/354 kW/PS für den C9205 und mit 290/395 kW/PS für den C9206 Die Motoren erfüllen durch AGR-Ventil und SCR-Technologie mit AdBlue die Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f. Unverändert bleibt die Verwendung des hydrostatischen 4-Gang-Getriebes.

Neben den weiterhin verfügbaren 9-m-Hochleistungsschneidwerken und dem Schumacher Easy Cut II bietet Deutz-Fahr für die C9000 Mähdrescher nun auch VARICROP-Schneidwerke mit 5 m, 5,5 m, 6,5 m, 7,5 m und 8,5 m Arbeitsbreite mit ausfahrbarem Tisch und einer Längenverstellbarkeit von bis zu 70 cm an.

Die neuen, verstellbaren Hinterachsen sind für alle Ausführungen der Deutz-Fahr C9000 Mähdrescher verfügbar und sollen zusammen mit dem speziellen Anti-Schlupf-System maximale Traktion sicherstellen.

In der Kabine der C9000 Mähdrescher findet sich der neue Commander Stick mit integrierten Funktionen für Schneidwerksteuerung, Steuerung und Einstellung der Haspel, Korntankentleerung, Einzugsstopp sowie aller Autocontrol-Funktionen. Der neue, farbige CCM-Monitor (Combine Control Management) wurde in die Instrumententafel integriert und erlaubt die Überwachung und Bedienung mit Tasten oder Touchscreen. Bildschirmmasken für Straßenfahrt oder Feldarbeit informieren gezielt und individuelle Konfigurationen des CCM-Montors für verschiedene Einsatzbedingungen oder Fruchtarten lassen sich speichern.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Deutz-Fahr stellt neue Serie 6 TTV Agrotron vor [31.10.21]

Die neue Deutz-Fahr Serie 6 TTV Agrotron umfasst die drei stufenlosen Modelle 6190 TTV, 6210 TTV und 6230 TTV, die im Nennleistungsbereich von 191 bis 225 PS rangieren und von Stufe-V-Motoren angetrieben werden; das größte Modell ist als 6230 TTV HD in einer [...]

Deutz-Fahr stellt neue Serie 5D Keyline Stage V mit neuen Motoren vor [1.10.21]

Die neue Deutz-Fahr Traktoren Serie 5D Keyline Stage V umfasst nach wie vor die vier Modelle 5070D, 5080D, 5090D und 5100D, die im Nennleistungsbereich von 65 bis 97 PS rangieren, jetzt aber mit neuen Motoren ausgestattet wurden und Designänderungen an Dach und Motorhaube [...]

Deutz-Fahr zeigt neue Serie 7 TTV mit SDF-Stufenlosgetriebe [27.6.21]

Deutz-Fahr stellt die neue Serie 7 TTV vor, die sich von den Vorgängern insbesondere durch das neue, SDF-eigene Stufenlosgetriebe unterscheidet. Nach dem im Herbst 2020 vorgestellten Deutz-Fahr 8280 TTV ist die neue Serie 7 TTV die zweite Baureihe, in der das SDF TTV [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Vicon Kreiselzettwender Fanex 764 [2.9.15]

Vicon führt mit dem neuen Fanex 764 einen Kreiselzettwender mit nach Herstellerangaben 7,60 m Arbeitsbreite ein, der sich neben hoher Wartungsfreundlichkeit und Stabilität respektive Lebensdauer insbesondere durch kompakte Transportabmessungen auszeichnen soll. Der [...]

Landini führt neue Traktoren-Serie 6L ein [9.8.15]

Landini löst mit der neuen Serie 6L die Traktoren der Baureihe Landpower ab. Drei – 6-145L, 6-160L und 6-175L – statt vier Modelle, EU-3B-Vierzylinder- statt EU-3A-Sechszylinder-Motoren, ein nach oben verschobener Leistungsbereich, eine Motorhaube im aktuellen [...]

Kleines Update für die Massey Ferguson Traktoren der Baureihe MF 3600 [8.3.15]

Im Zuge eines kleinen Updates passt Massey Ferguson die Standard- und Spezialtraktoren der Baureihe MF 3600 optisch an die übrigen Massey Ferguson Traktoren-Serien an und führt gleichzeitig auch technische Neuerungen ein. So wurde laut Massey Ferguson die Hubkraft des [...]

Fliegl mit neuem Gülle-Schleppschuhverteiler Skate [4.10.16]

Mit dem Skate führt Fliegl einen neuen Schleppschuhverteiler für die bodennahe und streifenförmige Gülleausbringung auf Acker- und Grünland ein. Der neue Skate Schleppschuhverteiler wird von Fliegl als Skate 90 mit 9 m, Skate 120 mit 12 m und Skate 150 mit 15 m [...]

JCB zeigt AGRI Pro Teleskoplader mit DualTech VT Getriebe [10.4.17]

JCB stellt mit den AGRI Pro Teleskoplader-Modellen JCB 531-70, 536-70 und 541-70 das neue DualTech VT Getriebe vor, das ein Hydrostat- und ein Lastschalt-Getriebe in sich vereint und so zu Recht mit 2-in-1-Getriebe bezeichnet werden kann. Auf der SIMA 2017 erhielt JCB für [...]

McCormick erweitert X7.6 Traktoren mit X7.624 VT-Drive nach oben [25.10.20]

Die McCormick X7.6 Traktoren werden durch den X7.624 VT-Drive ergänzt, wodurch die Baureihe jetzt vier Modelle im Nennleistungsbereich von 175 bis 219 PS umfasst. Zusammen mit dem neuen X7.624 VT-Drive stellt McCormick Neuerungen bei der Bedienung und am Design der [...]