Anzeige:
 
Anzeige:

Dewulf führt 4-reihigen Kartoffelroder Kwatro Xtreme ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.12.2016, 7:23

Quelle:
ltm-ME, Bilder: Dewulf N.V.
www.dewulfgroup.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Dewulf ersetzt mit dem neuen Kartoffelroder Kwatro Xtreme, der vier 90-cm-Reihen oder auf 180-cm-Beeten rodet, den Kwatro 3 x 90. Auch der neue Kwatro Extreme rodet frontal und verfügt über den 17,5-m³-Bunker.

Dewulf ist überzeugt, frontales Roden bietet die schonendste Möglichkeit der Ernte, da sich die Rodeeinheit vor den Raupen befindet und die Dämme intakt bleiben. Der Kwatro Xtreme verfügt über 900-mm-Raupen und kann optional mit einem besonders breiten Hinterrad (Mitas 1250 / 50R32) ausgestattet werde; eine Kombination, die die Ernte auch bei äußerst nassen Bedingungen erlauben soll. Die Rodeeinheit des Kwatro Extreme umfasst eine automatische Tiefenkontrolle (ADC=Automatic Depth Control) der Rodeeinheit durch zwei Kufen, separate Rodeschare und große, hydraulisch angetriebene Schnittscheiben. Ein robustes System von Stützrollen und eine automatische Druckkontrolle (APC=Automatic Pressure Control) unterstützen die Rodeeinheit, während DAS (Dewulf Automatic Steering) durch die zwischen den Dämmen positionierten Kufen bewirkt, dass der Kwatro Extreme automatisch den Reihen folgt. Nach dem Sieben erreicht der Produktstrom das Igelband für eine erste, intensive Reinigung, um das bestmögliche Reinigungsergebnis im nachfolgenden Reinigungsmodul (Sieb, Axialmodul mit 36 Rollen oder Flexyclean-Modul) zu gewährleisten. Anschließend verteilt das dreiteilige Verteilerband die Kartoffeln über die gesamte Breite des Umlaufbands. Das Umlaufband ist mit aktiven Seitenwänden ausgestattet, die Beschädigungen der Kartoffeln verhindern sollen. Oben kann eine Reinigungseinheit im Abladeband integriert werden.

Auch der neue Dewulf Katro Extreme wurde mit einem Bunker mit 17,5 m³ Fassungsvermögen ausgestattet, da sich dieser nach Herstellerangaben bei der Ernte von großen Parzellen mit hohem ertrag bestens bewährt hat. Der einteilige Bunker ermöglicht laut Dewulf das rasche Entladen des gesamten Bunkerinhalts oder das Abladen während der Fahrt. Der Roder ist mit einem automatischen, hydraulischen Spanner ausgestattet, der sicherstellt, dass die Bunkerkette stets die korrekte Spannung hat und weniger anfällig für Verschleiß ist.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Dewulf auf landtechnikmagazin.de:

Neue Sonderausrüstung für den Dewulf MH 24x Schüttbunker [7.4.21]

Mit einem mittleren Auslass, einem Präsentierband für die Variante mit zwei Einheiten und eine größere Trennung der PU-Spiralrollen (bis zu 70 mm) bietet Dewulf neue Optionen für die MH 24x Baureihen von Schüttbunkern an. Die serienmäßigen Konfigurationsoptionen [...]

Neuer selbstfahrender Kartoffelroder Dewulf Enduro [7.12.20]

Mit dem Enduro präsentiert Dewulf einen neuen 4-reihigen, selbstfahrenden Siebkettenroder auf Rädern mit drei Achsen für die Kartoffelernte, der sich durch Leistungsstärke, Produktschonung, Kapazität und Bedienkomfort auszeichnen soll. Bestellungen werden ab sofort [...]

Neuer Motor und Facelift für den Siebkettenroder Dewulf R3060 [7.10.20]

Mehr Komfort und mehr Umweltfreundlichkeit verspricht das Update, mit dem Dewulf die 2-reihige, selbstfahrende Siebkettenroder-Baureihe R3060 ausstattet: Motoren der neuesten Generation sowie HD-Monitore und Kameras. Angetrieben werden die Dewulf Siebkettenroder R3060 [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson präsentiert neue Traktoren-Serie MF 5700 SL [8.11.15]

Mit den neuen Traktoren der Serie MF 5700 SL ersetzt Massey Ferguson die 4-Zylinder-Modelle der Baureihe MF 5600. Die vier neuen Modelle zeichnen sich vor allem durch das Erfüllen der Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f und weiterentwickelte Getriebe aus. Angetrieben werden [...]

Neue Bauer „Alpin“-Güllewagen-Baureihe Poly Plus [25.8.17]

Auch wenn der Trend hin zu großen Güllefässern seit Jahren ungebrochen ist, werden insbesondere für Einsätze in alpinen Hanglagen nach wie vor auch kleinere Gülletankwagen nachgefragt. Bauer bietet für diese Fälle die neuen Poly-Plus-Pumptankwagen mit den beiden [...]

John Deere kommt mit Update für Selbstfahr-Feldhäcksler sowie neuen Hochdruck- und Quaderballenpressen zur Agritechnica 2019 [11.9.19]

John Deere stellt auf der Agritechnica 2019 einige Neuerungen bei den selbstfahrenden Feldhäckslern der Baureihen 8000 und 9000 vor. Darüber hinaus werden neue Quaderballenpressen und eine Hochdruckballenpressen-Serie vorgestellt. In diesem Artikel geben wir einen ersten [...]

Neue Massey Ferguson Mähdrescher MF Activa 7340 und MF Activa 7344 sowie Neues bei MF Activa-S, MF Beta, MF Centora und MF Delta [6.9.15]

Mit den Modellen MF Activa 7340 und MF Activa 7344 zeigt Massey Ferguson auf der Agritechnica 2015 sowohl einen neuen 4- als auch einen neuen 6-Zylinder-Mähdrescher. Neben neuen Motoren erhalten die Activa 5-Schüttler-Mähdrescher auch Verbesserungen am Dreschwerk und am [...]

Massey Ferguson führt neue Traktoren-Serie MF 4700 M ein [21.6.20]

Bereits zur Agritechnica 2019 hatte Massey Ferguson die Global Series Traktoren MF 5700 und MF 6700 in die neue Baureihe MF 5700 M überführt und das zusätzliche „M“ als Kennzeichen seiner Traktoren mit „mittlerem Ausstattungsniveau“ eingeführt. Jetzt [...]