Anzeige:
 
Anzeige:

Fendt erneuert Mähdrescher der E-Serie

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.6.2016, 7:29

Quelle:
ltm-ME, Bild: AGCO GmbH
www.fendt.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den neuen Mähdrescher-Modellen 5185 E und 5225 E ersetzt Fendt die Modelle 5180 E und 5220 E, die sich eher an eigenmechanisierte, kleinere und mittlere Betriebe richten. Wichtigste Änderung sind neue Motoren, allerdings wurde auch Dreschwerk und Design überarbeitet. Wie gewohnt, handelt es sich nicht um eine Fendt-Eigenentwicklung, sondern um die grünlackierten Massey Ferguson Mähdrescher MF Activa 7340 und 7344.

Angetrieben wird der Fendt Mähdrescher 5185 E von einem 4-Zylinder AGCO Power Motor mit 4,9 l Hubraum und 129/176 kW/PS, der die durch den Einsatz von SCR die Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4 f erfüllt. Im Fendt 5225 E kommt ein 6-Zylinder Motor von AGCO Power mit 7,4 l Hubraum und 160/218 kW/PS zum Einsatz, der die aktuelle Abgasnorm ebenfalls durch SCR erreicht.

Die Dreschtrommel der Fendt E-Serie Mähdrescher hat nun einen Durchmesser von 600 mm, um große Erntemengen in kurzer Zeit bewältigen zu können. Optional ist für die 5-Schüttler 5185 E und 5225 E nun ein Sektionaldreschkorb erhältlich, der die Umstellung von Mais auf Getreide erheblich beschleunigen soll.

Fend bietet für die E-Serie Mähdrescher FreeFlow Schneidwerke von 4,80 bis 7,60 m Schneidwerksbreite an, die mit Schuhmacher Messerbalken und -antrieb sowie hydraulischem Haspelantrieb arbeiten; zusätzlich lässt sich der Fendt 5225 E mit dem 5,5-m-PowerFlow-Schneidwerk ausrüsten, dass die Ernteleistung erheblich steigern soll. Der der Fendt 5225 E ist serienmäßig mit der Schnitthöhenautomatik TerraControl und einer Schnitthöhenvorwahl ausgestattet, die AutoLevel-Schneidwerksregelung ist optional erhältlich.

Bei den neuen Fendt Mähdreschern 5185 E und 5225 E sind Korntank und Entleerungsschnecke nun grau lackiert, um sich dem Fendt-Familiendesign anzupassen. Während der 5225 E durch eine neue Komfortkabine mit luftgefedertem Sitz, verstellbarer Lenksäule, Skyline-Dach, großen Glasflächen und großen Seitenspiegeln deutlich aufgewertet wird, muss der 5185 E mit einer neuen Klimaanlage, einem Multifunktionshebel und einer neuen Kontrollanzeige in der alten Kabine vorlieb nehmen (über diese Ausstattungsdetails verfügt der 5225 E natürlich auch).

Fendt ist überzeugt, dass die neuen Mähdrescher 5185 E und 5225 E zur Ernte 2016 voll verfügbar sind.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Fendt auf landtechnikmagazin.de:

Fendt Neuheiten 2024: Traktoren-Zubehör und Grünlandtechnik [16.6.24]

Fendt führt 2024 neues, nachrüstbares Zubehör für seine Traktoren ein. Neu im Bereich der Fendt Grünfutter-Erntetechnik sind in 2024 die Zweikreisel-Mittelschwader Former C und optionale Ausstattungen für die variablen Press-Wickelkombination Rotana Combi. Wem die [...]

Fendt präsentiert neue 600 Vario Traktoren und weitere Agritechnica 2023 Neuheiten [22.10.23]

Fendt zeigt auf der Agritechnica 2023 als Neuheiten die neue Vierzylinder-Traktoren-Baureihe 600 Vario, den neuen batterie-elektrischen Schmalspurtraktor e107 V Vario, einige neue optionale Ausstattungen für diverse Traktoren-Baureihen, ein vollelektrisches Gespann aus [...]

Fendt präsentiert Wasserstofftraktor-Prototyp [28.2.23]

Anlässlich eines Wasserstoffgipfels, zu dem das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gestern nach Straubing einlud, stellte Fendt den ersten Prototypen eines Wasserstofftraktors aus. Auf dem Wasserstoffgipfel in Straubing wurden [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Update für Same Kompakttraktor Dorado 100.4 [21.4.19]

Same stellt den Dorado 100.4, das Flaggschiff der Baureihe, mit neugestalteter Motorhaube vor – die Leistung bleibt unverändert. Unzweifelhaft unterstützt die Design-Neuerung die Unterscheidbarkeit der drei Baureihen Dorado, Dorado Classic und Dorado Natural. Unter [...]

EuroTier Gold- und Silber-Medaillen 2018: 26 Neuheiten stehen fest (Teil 2) [28.9.18]

Kürzlich gab die DLG bekannt, welche Innovationen mit einer der begehrten EuroTier-2018-Neuheiten Gold-oder Silbermedaillen ausgezeichnet wurden. Für die Gewinner der Medaillen bietet sich zusätzlich die Möglichkeit, am 15. November im Rahmen des „International Animal [...]

Stufenloser Deutz-Fahr Serie 6 TTV Agrotron kommt mit neuem Design [7.5.13]

Bereits auf der Agritechnica 2011 hatte Deutz-Fahr mit Vorstellung der neuen Serie 6 Agrotron Traktoren auch die stufenlose Version Serie 6 TTV Agrotron angekündigt. Auf der SIMA 2013 wurden die Serie 6 TTV Agrotron jetzt erstmals der Öffentlichkeit präsentiert – mit [...]

John Deere stellt neue variable Rundballenpressen der Serie V400 vor [6.8.17]

Die neue John Deere Baureihe V400 löst die variablen Rundballenpressen der Serien 800 und 900 ab. Die zwei Grundmodelle V451 und V461 mit maximalen Ballendurchmessern von 1,65 respektive 1,85 m werden in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten sowie als [...]

Landini führt neue Generation der Serie 6H Traktoren ein [4.9.22]

Landini hat die Traktoren der Serie 6H umfassend überarbeitet und stellt jetzt die neue Generation vor, die aus den beiden Modellen 6-125H und 6-135H besteht. Neben technischen Neuerungen gibt es bei der Serie 6H auch ein optisches Update, das die Baureihe an das aktuelle [...]