Anzeige:
 
Anzeige:

Massey Ferguson überarbeitet Mähdrescher-Baureihe MF BETA 7300 für Saison 2015

Info_Box

Artikel eingestellt am:
17.8.2014, 7:32

Quelle:
ltm-ME, Bilder: AGCO Deutschland GmbH/Massey Ferguson
www.masseyferguson.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zur Saison 2015 aktualisiert Massey Ferguson seine Mähdrescher-Baureihe MF BETA 7300. Die Modelle MF BETA 7360 und MF BETA 7370 werden mit neuen AGCO POWER Motoren, der 5-Schüttler mit einer neuen Hinterachs-Option und die 6-Schüttler mit einem neuen, sechsreihigen Strohhäcksler ausgestattet.

Im 5-Schüttler-Modell MF BETA 7360 wird nun ein AGCO POWER 6-Zylinder-Motor mit 7,4 l Hubraum und einer Nennleistung von 276/203 PS/kW verbaut, im MF BETA 7370 kommt ein AGCO POWER 6-Zylinder-Motor mit 8,4 l Hubraum zum Einsatz, der über eine Nennleistung von 320/235 PS/kW verfügt (Herstellerangaben nach ISO 14396). Beide Modelle entwickeln beim Entladen nach Unternehmensangaben nochmals eine zusätzliche Extraleistung von 30 PS, was dann zu einer Maximalleistung mit Powerboost von 306/225 respektive 360/265 PS/kW führt. Laut Massey Ferguson wird die „Erfüllung der anspruchsvollsten Emissionsnormen“ durch den Einsatz eines selektiven Reduktionskatalysators (SCR) erreicht.

MF BETA 7360, MF BETA 7360 PL und MF BETA 7370 PL können mit PowerFlow Schneidwerken mit 5,5 bis 6,8 m ausgerüstet werden, der MF BETA 7370 mit PowerFlow Schneidwerk von 5,5 bis 7,7 m. Das Korntankvolumen beträgt nach Herstellerangaben bei den Modellen ohne ParaLevel 9.000 l und bei den Modellen mit ParaLevel 8.600 l.

Die 6-Schüttler-Mähdrescher MF BETA 7370 und MF BETA 7370 PL werden jetzt serienmäßig mit einem neuen sechsreihigen Strohhäcksler ausgestattet, bei dem paarweise montierte, gezackten Häckslermesser gegen stufenlos einstellbare Gegenmesser und eine verstellbare Noppenplatte arbeiten. Neue Leitbleche des 6-reihigen Häckslers sollen gewährleisten, dass das feine Schnittmaterial gleichmäßig über die gesamte Arbeitsbreite des Mähdreschers verteilt wird; optional ist eine elektrische Leitblecheinstellung lieferbar.

Als neue Option bietet Massey Ferguson für die Saison 2015 für die MF BETA 7300 das automatische Lenksystem Auto-Guide xls (bekannt aus den Oberklasse-Mähdreschern Delta Hybrid und neuen Centora 8-Schüttlern) an, das die Fahrpräzision auf nur 5 cm Toleranz steigern soll, um immer die volle Schnittbreite auszunutzen. Außerdem lässt sich nach Firmenangaben Auto-Guide xls dazu nutzen, die Fahrtroute optimal an die Feldform anzupassen und dadurch die Wendemanöver zu reduzieren.

Auch zukünftig werden die MF BETA 7300 Mähdrescher als MF BETA 7360 PL und MF BETA 7370 PL mit dem Vorderachs-Hangausgleich ParaLevel verkauft, der eine automatische seitliche Nivellierung bei Neigungen von bis zu 20% bietet. Neu ist die Möglichkeit, den 5-Schüttler-Mähdrescher mit der sogenannten Integrale-Hinterachse auszustatten, die den Hangausgleich in steilerem Gelände schaffen soll. Beim MF BETA 7360 PLI wird der hintere Teil der Maschine je nach Bodenneigung unabhängig von der Vorderachse angehoben oder abgesenkt und laut Massey Ferguson eine automatische Nivellierung bei Steigungen bis 30% und Neigungen bis 10% erzielt. Alle PL- und PLI-Modellen verfügen serienmäßig über Allradantrieb.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Massey Ferguson auf landtechnikmagazin.de:

Thomas Maikler neuer Massey Ferguson Area Sales Manager für den Südwesten Baden-Württembergs [12.10.21]

Wie die AGCO Deutschland GmbH mitteilt, verstärkt Thomas Maikler (30) seit dem 1. September 2021 das Massey Ferguson Vertriebsteam in Baden-Württemberg. Er folgt damit als Area Sales Manager auf Kurt Heitz, der zum 01. August 2021 nach 16 Jahren im Dienst der Marke Massey [...]

Massey Ferguson verbessert MF RB Rundballenpressen und MF RB Protec Press-Wickel-Kombinationen [27.9.21]

Die MF RB Rundballenpressen sowie MF Protec Press-Wickel-Kombinationen von Massey Ferguson brillieren zur neuen Saison durch neue Ausstattungsoptionen, wie eine Getriebeausstattung, eine Ersatzmesserhalterung, eine Folienbindung sowie neue Ausstattungspakete. Für die [...]

Massey Ferguson erweitert Baureihe MF 8S um neue Modelle MF 8S.285 und MF 8S.305 [3.9.21]

Rund ein Jahr nach Vorstellung der komplett neuen MF 8S Traktoren ergänzt Massey Ferguson die Baureihe am oberen Ende mit den neuen Modellen MF 8S.285 und MF 8S.305. Zudem führt Massey Ferguson das stufenlose Dyna-VT-Getriebe als Ausstattungsoption für alle Typen der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Gülle-Selbstfahrer optimal auslasten mit dem neuen Zunhammer Zuni-Trail [22.11.09]

Arbeitsbreite rauf, Arbeitsgeschwindigkeit runter – mit dieser Formel könnte man den neuen Zuni-Trail von Zunhammer beschreiben, mit dem es nun erstmals möglich ist, das Leistungspotential teurer Gülle-Selbstfahrer auch bei reduzierter Arbeitsgeschwindigkeit besser [...]

Deutz-Fahr Händlertagung am Standort Lauingen: Ankündigung 6140 Agrotron [25.3.14]

Am 18. und 19. März 2014 führte Deutz-Fahr unter dem Motto „Unser Weg in das neue Deutz-Fahr Land“ am Produktionsstandort Lauingen eine Händlertagung durch. Den 600 geladenen Gästen, darunter Geschäftsführer, Verkäufer, Werkstattpersonal und Mitarbeiter aus dem [...]

Steyr 6195 CVT mit zukunftsorientiertem Biogas-Antrieb von LuPower [8.4.09]

Die Firma LuPower aus St. Andrä im Lungau (Bundesland Salzburg, Österreich) hat sich auf die Entwicklung alternativer Fahrzeugantriebe in Form von Elektroantrieben sowie CNG-Nachrüstkits (CNG = Compressed Natural Gas) für Benzin- und Dieselmotoren verschiedener [...]