Anzeige:
 
Anzeige:

Mehr Leistung bei den New Holland CR Revelation Mähdreschern

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.8.2020, 7:28

Quelle:
ltm-ME

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Das Upgrade der größten New Holland Mähdrescher CR Revelation umfasst neue Stufe-V-Motoren für die komplette Baureihe, einen größeren Motor für den CR8.90, mehr Durchsatzleistung des 17-Zoll-Rotors und eine neue Farbgebung in der Kabine.

Angetrieben werden alle sieben New Holland CR Revelation Mähdrescher von FPT Cursor 6-Zylinder-Motoren, die durch den Einsatz von ECOBlue HI-eSCR 2 nach Unternehmensangaben jetzt die EU Abgasnorm der Stufe V erfüllen. In den Modellen CR7.80 und CR7.90 kommt ein Cursor 9 Motor mit 8,7 l Hubraum zum Einsatz, dessen Nennleistung New Holland bei 2.100 U/min nach ECE R120 beim CR7.80 mit 275/374 kW/PS und beim CR7.90 mit 308/419 kW/PS beziffert. Im CR8.80 arbeitet ein Cursor 11 Motor mit 11,1 l Hubraum und einer Nennleistung von 345/469 kW/PS (Herstellerangabe nach ECE R120). Der Cursor 13 Motor mit 12,9 l Hubraum treibt jetzt neben den Modellen CR9.80 und CR9.90 auch den CR8.90 an (vormals Cursor 11). Die Nennleistung des CR8.90 gibt New Holland mit 365/496 kW/PS nach ECE R120 an, die des CR9.80 mit 400/544 kW/PS und die des CR9.90 mit 400/544 kW/PS – hier erhöhte sich die Leistung im Vergleich zu den Stufe-IV-Modellen um 20 (CR8.90) respektive 10 kW (CR9.80, CR9.90). Das Flaggschiff der Baureihe, der CR10.90, ist unverändert mit dem Cursor 16 Motor mit 15,9 l Hubraum ausgerüstet, der über 470/639 kW/PS (Herstellerangabe nach ECE R120) Nennleistung verfügt.

Die New Holland CR Revelation Mähdrescher unterscheiden sich bekanntermaßen nicht nur durch ihre Motoren, sondern auch durch die Größe der Twin-Rotoren. Die Modelle CR7.80, CR7.90 und CR8.80 verfügen über 17-Zoll-Rotoren, während die Modelle CR 8.90, CR 9.80, CR 9.90 und CR 10.90 mit 22-Zoll-Rotoren ausgestattet sind. Die Druscheffizienz des 17-Zoll-Rotors stand bei diesem Upgrade im Fokus, weshalb unter anderem die Auswurfrotor-Drehzahl auf 800 bis 1.030 U/min erhöht wurde. Des weiteren wurde die Rotorabdeckung um 20 mm erhöht und der Öffnungswinkel vergrößert, wodurch sich eine zusätzliche Abscheidefläche von nach Unternehmensangaben 0,26 m² ergibt. In Summa bewirken diese konstruktiven Änderungen New Holland zufolge 10 % mehr Durchsatzleistung.
Bei den 22-Zoll-Rotoren wurde die Wendetrommel-Drehzahl erhöht, wodurch sich eine Produktivitätssteigerung von 5 % ergeben soll. New Holland betont außerdem den Einsatz des Hochleistungs-Kornelevators in den Modellen CR9.90 und CR10.90, der das Kornfördervolumen um 10 % erhöhen soll, wodurch die Erntegeschwindigkeit in Hochertragsbeständen deutlich anwachsen soll.

Über eine Erhöhung des Korntankvolumens darf sich das kleinste Modell, der New Holland Mähdrescher CR7.80, freuen, der nun über satte 10.500 l (statt 9.500 l) Volumen verfügt. Der CR7.90 ist unverändert mit 11.500 l Korntankvolumen bestückt, die Modelle CR 8.80, CR 8.90 sowie CR 9.80 mit 12.500 l (11.500 l bei der Everest-Ausführung) und die Modelle CR 9.90 sowie CR 10.90 mit 14.500 l.

Das Kabinen-Intereur der upgegradeten New Holland CR Revelation Mähdrescher stellt sich deutlich dunkler dar. Die ursprüngliche Anordnung der Steuerungsinstrumente wurde beibehalten, allerdings der hellgraue Kunststoff, der die eigentliche Konsole bildete, durch dunkelgrauen ersetzt. Das neue Farbkonzept wirkt nicht nur deutlich eleganter, sondern bietet auch zwei praktische Vorteile: Schmutz oder Flecken sind unauffälliger und dunkle Flächen spiegeln sich weniger in den Scheiben.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Neues vollautomatisches Strohmanagement System für Mähdrescher von New Holland gewinnt Agritechnica 2022 Silbermedaille [17.1.22]

New Holland Agriculture hat für sein neues vollautomatisches Strohmanagement für Mähdrescher mit 2D-Radar und patentiertem Regelungsalgorithmus im Rahmen des Innovation Award Agritechnica 2022 eine Silbermedaille erhalten (siehe Artikel „Innovation Award Agritechnica [...]

New Hollands Automatisierungssystem für Ballenpressen mit Agritechnica 2022 Silbermedaille ausgezeichnet [22.12.21]

Das Automatisierungssystem für Ballenpressen von New Holland ist eine Branchenneuheit und stellt, so der Hersteller, einen wichtigen Schritt hin zu einem autonomen Betrieb dar. Das System verbindet automatische Spurführung entlang der Schwade mit Lenkautomatik und einer [...]

Neue Motoren und neue Modelle für die New Holland Boomer Kompakttraktoren [12.9.21]

New Holland hat die Baureihe der Boomer Kompakttraktoren mit den zwei Modellen der Klasse 3 (Boomer 45 und Boomer 55) erweitert und stattet die komplette Baureihe, die jetzt im Leistungsbereich von 24 bis 57 PS angesiedelt ist, mit neuen Stufe-V-konformen Motoren aus. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Umbauoption macht’s möglich: JCB Fastrac 4000 jetzt autobahntauglich [29.3.19]

Ab Werk liefert JCB den Fastrac 4000 bislang und auch weiterhin mit einer maximalen Höchstgeschwindigkeit von 40, 50 oder 60 km/h – Kraftfahrstraßen und Autobahnen bleiben ihm so verwehrt. Abhilfe schafft hier jetzt eine neue Umbauoption, die den JCB Fastrac 4000 fit [...]

Fliegl stellt Weiterentwicklung des 3-Achs-Tiefladers DTL 300 Agrar vor [28.6.21]

Mit dem DTL 300 Agrar bietet die Fliegl Fahrzeugbau GmbH einen dreiachsigen Tiefladeanhänger mit 40 km/h-Zulassung für den Transport von Forst- und Landmaschinen an. Als Weiterentwicklung gibt es den DTL 300 Agrar mit gekröpfter Plattform und sein Pendant mit gerader [...]

Fendt Pflanzenschutz: Feldspritze Rogator 300 und Selbstfahrer Rogator 600 [18.3.18]

Die Entscheidung, Challenger Produkte in Europa zukünftig unter der Marke Fendt zu vertreiben, beinhaltet naturgemäß nicht nur die Challenger Raupentraktoren sondern auch die Baureihen der angehängten und selbstfahrenden Feldspritzen Rogator 300 und 600. Mehr zu der [...]

Neue Akku-Kettensäge: Stihl MSA 300 [21.3.22]

Mit der neuen MSA 300 präsentiert Stihl eine Kettensäge, die das Unternehmen als die leistungsstärkste Motorsäge im Akku-Bereich beschreibt und die sich an Profis richtet; insbesondere wenn Sägearbeiten in lärmsensiblen Bereichen anfallen. Angetrieben wird die neue [...]

Mehrzweck-Mulchgerät BP 8340 für Traktoren mit Rückfahreinrichtung von Kuhn [26.3.14]

Kuhn erweitert mit dem BP 8340 seine Baureihe hochleistungsfähiger Mulchgeräte um eine Maschine für Schlepper mit Rückfahreinrichtung. Zusammen mit dem Mulchgerät BPR 280 PRO weist der BP 8340 eine Gesamtarbeitsbreite von 8,30 m auf und ist nach Unternehmensangaben [...]