Anzeige:
 
Anzeige:

Mit OPTYload & ISOlog von Reichhardt automatisch beladen und identifizieren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.5.2012, 7:35

Quelle:
Reichhardt GmbH Steuerungstechnik
www.reichhardt.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

OPTYload & ISOlog von Reichhardt für Hersteller von Ernte- und Verlademaschinen automatisiert den Ladevorgang einer Erntemaschine in ein Transportfahrzeug, stellt die Identität des zu beladenden Fahrzeuges fest und sendet die Daten an einen nach ISO 11783 arbeitenden Taskcontroller. Laut Herstellerangaben ist OPTYload & ISOlog samt Auftragsverwaltung und Flottenmanagement flexibel und kostengünstig auf vielen Transportfahrzeuge anwendbar.

Die Transportfahrzeuge werden kostengünstig mit einer Markierung versehen und damit von der Erntemaschine identifiziert und optische Sensoren erkennen die Position des Anhängers oder Zugfahrzeuges mit Hilfe dieser Markíerung. ISO 11783 schafft die Schnittstelle im Bereich Logistik, Flottenmanagement, Auftragsverwaltung und Ressourcenoptimierung.

Die Abstandsmessung zwischen Erntemaschine und Transportfahrzeug erfolgt über Sensoren und ein berührungslos arbeitender Sensor, der an der Überladevorrichtung angebracht ist, übernimmt die Füllstandsmessung. Für den Fahrer des Transportfahrzeuges wird an der Erntemaschine ein optisches Informationssystem so angebracht, dass es von ihm eingesehen werden kann. Es besteht aus Leuchteinheiten ähnlich einer Ampel, die ihn bei Bedarf auffordern, seine Position zu korrigieren. Zusätzlich können ihm weitere Informationen, wie Füllstand, Identifikationsnummer oder ähnliches angezeigt werden.

Die Daten, welche die Erntemaschine im ISO-XML-Format sammelt, werden zur Auftragsverwaltung dokumentiert und im Zuge von Precision Farming abgerufen, exportiert und weiterverarbeitet. Per Echtzeit-Kommunikation wird der Zielort, beispielsweise die Biogasanlage oder Zuckerfabrik, auf das Eintreffen des Transportfahrzeuges vorbereitet. Das erweitert die Möglichkeiten der Auftragsverwaltung nach ISO 11783 und gibt laut Reichhardt auch die Sicherheit, Ressourcen wirtschaftlich und effizient einzusetzen. OPTYload & ISOlog sind eine effektive Lösung, wenn es darum geht die Ernte von der Verladung bis zur Abrechnung am Zielort optimal und ISO-kompatibel abzuwickeln. Schlecht beladene Transportfahrzeuge, gestresste Fahrer in hektischen Erntezeiten, mangelnde Kommunikation zwischen Erntemaschine und Transportfahrzeugen und am Ende jede Menge Papierkrieg sollen damit der Vergangenheit an gehören.

Veröffentlicht von:

Mehr über Reichhardt auf landtechnikmagazin.de:

Reichhardt erwirbt Anteile an BHTronik [20.1.22]

Zum Jahresbeginn 2022 hat die Reichhardt GmbH Steuerungstechnik aus dem hessischen Hungen nach eigenen Angaben Unternehmensanteile an der BHTronik GmbH aus dem bayrischen Oberviechtach übernommen. Dadurch erweitert Reichhardt sein Portfolio mit den innovativen Produkten [...]

Neues Reichhardt SMART AgLIGHT revolutioniert das Arbeitslicht [5.1.22]

SMART AgLIGHT von Reichhardt ist ein intelligentes Arbeitslicht-System. Erstmalig kann das Licht laut Reichhardt durch individuelle Ansteuerung und Vernetzung der Streuscheiben der Arbeitsscheinwerfer stufenlos für die Fern- und Nahfeldausleuchtung gezielt verteilt werden [...]

Einsatz von Reichhardts PSR TAC im Pflanzenschutz [20.12.17]

Reichhardts PSR TAC, das Lenken mit flexiblem Reihentaster als Option im PSR-Lenksystem, wird immer häufiger auf selbstfahrenden Feldspritzen eingesetzt – sowohl in Europa als auch in den USA. Der flexible Reihentaster Reichhardt PSR TAC, kam bisher vorwiegend bei [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland mit komplettem Pflugprogramm [23.9.20]

Mit der Übernahme der Bodenbearbeitungs- und Grünlandtechniksparte von Kongskilde Industries im Jahr 2017 kündigte New Holland die Einführung diverser Anbaugeräte unter eigenem Namen an. Zwischenzeitlich gibt es ein komplettes New Holland Pflug-Sortiment. Die Pflüge [...]

Fella präsentiert neue Mähkombinationen RAMOS 8612 TL und RAMOS 9614 TL [21.2.22]

Mit den neuen RAMOS 8612 TL und RAMOS 9614 TL stellt Fella Schmetterlingsmähwerke vor, die Arbeitsbreiten von bis zu 9,60 m mähen und sich durch eine besonders gute Bodenanpassung auszeichnen sollen. Die neue Mähkombination RAMOS 8612 TL bearbeitet Fella zufolge 8,30 [...]