Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Bergmann Überladewagen GTW mit ISOBUS

Info_Box

Artikel eingestellt am:
20.7.2018, 7:23

Quelle:
Ludwig Bergmann GmbH
www.bergmann-goldenstedt.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Getreideüberladewagen Bergmann GTW 330 und 430 können jetzt optional mit ISOBUS-Bedienung geordert werden. Für Zugfahrzeuge ohne ISOBUS-Terminal sind zusätzlich die CCI Universal-Terminals CCI50 und CCI200 erhältlich. Bergmann unterstreicht, dass alle verfügbaren ISOBUS-Funktionen AEF-zertifiziert und gemeinsam mit dem jeweiligen Fahrzeugtyp in der AEF ISOBUS Datenbank aufgelistet sind.

Bergmann hat bei der ISOBUS-Bedienung der Überladewagen GTW 330 und GTW 430 auf Übersichtlichkeit und einfache Strukturen geachtet, weshalb alle bedienbaren Funktionen auf einer Ebene im direkten Zugriff durch den Nutzer liegen, um mehrfaches Blättern durch verschachtelte Seiten zu vermeiden. Neben der Bedienung per TouchScreen lassen sich per AUX-Nalle Funktionen auch auf ein anderes Eingabegerät wie den Joystick legen, um die Bedienung zu individualisieren.

Bei Ausstattung des Getreideüberladewagens Bergmann GTW mit einer Wiegeeinrichtung können sowohl das aktuell zugeladene Gewicht als auch die bereits überladene Masse abgelesen werden. Zur Dokumentation wird das entladene Gewicht sowie die Entladedauer an einen ISOBUS-Task Controller, zum Beispiel cci.control, übermittelt und kann von dort im pdf-Format oder via ISOXML exportiert werden.

Mit Einführung der ISOBUS-Bedienung stellt Bergmann auch eine Funktion für die Zubringerschnecke vor, durch die sich die Schnecke einfach per Tastendruck ein- oder ausschalten lässt.
AEF-zertifiziert sind beim BERGMANN ISOBUS GTW die Funktionalitäten UT 2.0, AUX-N 1.0, ISB 1.0 und TC-bas 1.0. Weitere detaillierte Informationen zu diesen Funktionalitäten sind laut Bergmann in der AEF-Datenbank zu finden.



Mehr über Bergmann auf landtechnikmagazin.de:

Bergmann erweitert Universalstreuer-Programm mit neuen Modellen TSW 4190 S und TSW 6240 W [25.6.18]

Bergmann führt die neuen Universalstreuer TSW 4190 S und TSW 6240 W ein. Beide Typen basieren auf bekannten Streuer-Modellen im Bergmann-Programm, zeichnen sich jedoch jeweils durch eine neue, spezifische Ausstattung aus. Mit dem neuen Universalstreuer TSW 4190 S [...]

Bergmann mit neuer Streutabellen-App [12.6.18]

Bergmann hat die Streutabellen für seine Stalldung- und Universalstreuer in einer neuen App für Android- und iOS-Smartphones zusammengeführt. Die Streutabellen-App ermöglicht es, anhand der vorgegebenen Applikationsmenge (t/ha) sowie den Maschinenparametern entweder die [...]

Bergmann stellt neuen Tieflader-Universalstreuer TSW 2140 vor [14.12.17]

Einachsige Tieflader-Universal- und Stalldungstreuer liegen aktuell im Trend. Das sieht auch Bergmann so und stellt mit dem neuen TSW 2140 einen Universalstreuer dieser Bauart vor, der erstmals auf der Agritechnica 2017 gezeigt wurde. Einachs-Tieflader-Streuer bieten [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kubota zeigt neue MGX III Traktoren-Serie [12.2.17]

Die neue Kubota MGX III Traktoren-Serie besteht aus den fünf Modellen M95GX III, M105GX III, M115GX III, M125GX III und M135GX III im Leistungsbereich von 104 bis 143 PS. Bei Motor und Getriebe handelt es sich um Eigenentwicklungen – Kubota sieht die neue Serie als [...]

New Holland überarbeitet CX5000 und CX6000 Mähdrescher [14.9.14]

New Holland hat die CX5000 und CX6000 Mähdrescher überarbeitet und nach eigenen Angaben deren Schlagkraft erhöht. Um die überarbeiteten Modelle von den Vorjahresmodellen zu unterscheiden, wurde die Typenbezeichnung verändert und die Basismodelle tragen jetzt den Zusatz [...]

Claas verbessert Quaderballen-Pressen QUADRANT 4200, 5200 und 5300 [11.8.17]

Claas präsentiert für die Quaderballen-Pressen QUADRANT 4200, 5200 und 5300 eine integrierte Ballenwaage sowie High-End-LED-Beleuchtung und wertet die QUADRANT 4200 RC mit einer herausziehbaren Messerschublade auf. Die neuen Ausstattungsoptionen sollen zur Ernte 2018 zur [...]